PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Multiplex-Hochstromstecker für Impeller?



DH-Vampire
12.06.2002, 20:11
Hallo, wollte mal fragen welche Steckverbindung Ihr bei einem Dauerstrom von ca. 36 Ampere
verwenden würdet.
Ich nehme eigentlich immer Multiplex Hochstrom Stecker( die grünen), aber halten die bei 36 A?
Würde mich ärgern wenn die warm werden und dadurch Leistung verloren geht....

Gruß, Olli

Spunki
13.06.2002, 01:09
Verkauft werden die bis 45A ... bei 36A seh ich da noch keine Probleme ...

Grüße Spunki

Gregor Toedte
13.06.2002, 08:38
..also bei mir funktionieren die Dinger bei ca 40A ohne Sorgen...ähh Wärme..

Grüsse aus Kassel
Gregor

Dennis Schulte Renger
13.06.2002, 14:00
36A ist kein Problem.

Ich steig erst bei 50A auf die 4mm Goldstecker um (oder die Kontronik silberstecker).

Gute Lötungen vorrausgesetzt (Drei Pinne zusammenfassen und gut verlöten)

Motormike
13.06.2002, 14:21
Ich setz die ein als Flaechenverbinder und empfehle >30A 4mm Gold oder Silberstecker.

Hans Rupp
13.06.2002, 15:45
Hallo,

endlich einer der meine Meinung hat, MPX-Stecker nur bis 30A (ich gebe ja wenn sie schon am verwenderen Akku dran sind auch mal 40A durchrauschen zu lassen, aber dann nur kurz) zu nehmen. Das letzte Mal als ich dies äußerte wurde mir ja rundum widersprochen.

Die MPX-Stecker halten die Federspannung nicht so gut wie die 4mm-Systeme und irgendwann wird der Übergangswiderstand eben doch höher, jedenfalls nach meiner Erfahrung.

Hans

DH-Vampire
13.06.2002, 16:21
Meine Überlegung war auch ob die Hohe Leistung in Folge der Hohen Zellenzahl(14 Sub C)
36A trotzdem mit den Steckern möglich sind?!
Oder ist die anliegende Spannung weniger wichtig?

Gruß, Olli

AirWolff
13.06.2002, 16:27
Die Spannung ist nicht ganz so wichtig, jedenfalls bei den von uns verwendeten Werten.
Der Widerstand ist hier der entscheidende Faktor. Er sollte so klein wie möglich gehalten werden. Daher sind die 3,5mm und 4mm Goldies oder Kontronik- Silberlinge mit Ihrer größeren Kontaktfläche im Vorteil.

Andreas

[ 13. Juni 2002, 18:54: Beitrag editiert von: Andreas v. Wolff ]

AirWolff
13.06.2002, 16:31
mmm - wieder mal der Browser ...

[ 13. Juni 2002, 18:54: Beitrag editiert von: Andreas v. Wolff ]

Thommy
13.06.2002, 17:53
Hi Airwolff,
was war dass denn, Doppelposting mal anders :confused: :confused: :confused:
also ich verwende die Stecker bei 18 Zellen und Knapp 38 A ohne jegliche Probleme oder bedenken.
Gruß
Thommy

AirWolff
13.06.2002, 18:58
Die Stecker schmoren auch nicht bei 50A weg.

Die Summe der Widerstände macht doch den kleinen Unterschied.

- lange Kabel
- kleine Querschnitte
- größere Übergangswiederstände

überall ein wenig Spannungsabfall ...

Der Elektro-Fetischist greift da schon zum Goldi :D

Andreas

DH-Vampire
13.06.2002, 21:23
Das stimmt, bei meiner Vampire habe ich 20-30 cm bis zum Motor.
Da kommt natürlich nichts anderes als 4mm² Kabel hin - auch wenn ansonsten am Akku und Regler 2,5 mm² von Werk dran sind - wird eben gekürzt.
Meine 4mm² von Conrad-Electronic ist mir aber leider etwas sehr unflexibel durch den PVC-Mantel
gibt's da irgendwo was besseres?

Gruß, Olli

Tobi D.
13.06.2002, 21:31
Hallo Olli,

die besten Kabel bekommst du meiner Meinung nach bei Nessel (http://www.nessel-elektronik.de). Die dort erhältlichen Silikonkabel sind wirklich hochflexibel und dazu noch Rißunempfindlich und verglichen mit den herkömmlichen Kabeln sehr leicht.

MfG
Tobi

<a href="http://www.modellflug-norderstedt.de/" target="_blank">
Modellfluggruppe Norderstedt</a>

Alwin
13.06.2002, 23:34
Hallo zusammen,
auf die Gefahr dass ich mich unbeliebt mache.
Die grünen Stecker halten auch 100A aus.
Schon mehrfach probiert als ich mit nem 10 Zeller mein Auto angelassen habe.

Alwin

Christian Abeln
14.06.2002, 07:57
Nicht zur Nachahmung empfohlen sag ich da nur...
kurzzeitig halten wohl alle Stecker sowas aus...
Fragt sich halt nur wie kurz dann "kurzzeitig" ist ;)

Alwin
14.06.2002, 10:49
Hallo Christian,
klar ist das nur kurzzeitug (Auto anlassen dauert max. 10 s).
Erwähnen sollte ich auch dass das nur mit den grünen Steckern klappt! Die roten Stecker (Raubkopie!?) halten das natürlich nicht aus! :cool:

Alwin