PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lehner Basic 31 im Impeller



Paulchen Panter
03.01.2003, 18:53
Hallo Modellflugfreunde,

ich habe einen Lehner Basic 3100 im E-Heli im Einsatz und wollte mir demnächst evtl. für diesen Motor einen Jet zulegen.

Macht es überhaupt Sinn ihn im Impeller einzusetzten ?Und wenn ja in welchen?

mit bestem Dank im Vorraus
Paulchen Panter

Ulf Herder
04.01.2003, 01:45
Original erstellt von Paulchen Panter:
Hallo Modellflugfreunde,

ich habe einen Lehner Basic 3100 im E-Heli im Einsatz und wollte mir demnächst evtl. für diesen Motor einen Jet zulegen.

Macht es überhaupt Sinn ihn im Impeller einzusetzten ?Und wenn ja in welchen?

mit bestem Dank im Vorraus
Paulchen PanterHallo Paulchen Panter,

den Motor kann man im HW609E (76mm Durchmesser),
mit 10 Zellen einsetzen( ca. 35A und 8,5N).

Gruß,

Ulf

Paulchen Panter
04.01.2003, 18:01
Sehe ich das richtig diese Kombination ein guter Antrieb für einen Jet ist ?

Wollte mir eine Saab Gripen (Offshore) zulegen.
Der Umbau von einen 90 auf einen 75mm Impeller sollte doch möglich sein.

Was haltet ihr davon?

Thomas Moldtmann
04.01.2003, 19:55
Hallo Paulchen!
Baue auch gerade eine Saab Gripen.
Ich denke wenn Du 12 Zellen nimmst, solltest Du ausreichend Schub erreichen im HW 609. Besser dann vielleicht mit 12x CP1700, des Gewichtes wegen.

MFG und viel Spass damit