PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergleich KLS 18,5x12, 18x11, 17x11



loscho
01.04.2008, 20:09
Hallo,
ich habe einen Kontronik 600/18 mit 5,2:1 und verwende eine Aeronaut KLS 18,5x12 an 4s in einer 4m-LS.
Im Drive Calculator habe ich die genannte KLS mal verglichen.

Folgende Daten bei jeweils 14,5V

18,5x12 18x11 17x11

Drehzahl 4585 4728 4701
Schub 3788 3469 2834
Strom 39,1 30,5 32,2

Warum hat eine 18x11 bei relativ wenig Strom einen relativ hohen Schub (insbes. im Vergleich zur 17x11)?

Nach meinem bisherigen Verständnis müsste eine 18x11 irgendwo zwischen 18,5x12 und 17x11 liegen. Tut sie aber nicht!?

Da ich meine 18,5x12 etwas "verkleinern" möchte, wäre ich für Infos dankbar.

Gruß
Lothar

max-1969
01.04.2008, 21:48
Hallo Lothar!

Ich habe mir heute eine 18x11 und eine 17x13 von Aeronaut gekauft .. was mit hier bei der 18x11 auffiel, ist der schlanke Blattverlauf nach aussen ... wahrscheinlich ist das die Ursache für die Unterschiede

Gast_56
02.04.2008, 06:29
Schau Dir mal das Aeronaut-Diagramm (http://www.aero-naut.net/fileadmin/download/diagrammCAM.jpg) an. Die 18x11 liegt von der Leistung her unter der 17x11.
Die 17x11 wäre somit die bessere Wahl, da dichter an der 18.5x12.


Gruß
Heiko

loscho
02.04.2008, 09:30
Hallo Heiko,
das Aeronaut-Diagramm kenne ich. Da liegt die 17x11 näher an der 18,5x12. Aber warum liefert die 18x11 dann doch mehr Schub bei geringerem Leistungseinsatz?

Gruß
Lothar

MarkusN
02.04.2008, 09:42
Hallo Heiko,
das Aeronaut-Diagramm kenne ich. Da liegt die 17x11 näher an der 18,5x12. Aber warum liefert die 18x11 dann doch mehr Schub bei geringerem Leistungseinsatz?
Weil Schub != Leistung. Das bedeutet, dass die 18x11 ein Ventilator mit gutem Wirkungsgrad ist. Das heisst aber nicht viel darüber, wie sie sich im Flug schlägt.

Christian Persson
02.04.2008, 11:48
Bitte seid da nicht so zahlengläubig. Der Drive Calculator kann nur Anhaltspunkte liefern und reale Messungen nicht ersetzen. Die Leistungskenndaten der Aeronaut-Luftschrauben stammen größenteils aus den Aeronaut-Diagrammen, die Schubdaten sind teils nur berechnet. Wo es auf feine Unterschiede ankommt, muss man immer nachmessen.

Gast_12327
02.04.2008, 12:15
Hallo Lothar

Bei deinen Angeführten Daten hast Du jeweils den "Pitch-speed" vergessen. Da kann man die Antriebe dann schon besser vergleichen, aber immer noch mit einem kleinen Fragezeichen, wie genau die Berechnungen sich auch dann auf den Flug übertragen lassen.

Wenn Du die LS verkleinern willst würde ich beide ordern (18x11 od 17x11 kann man immer brauchen), beide im Flug testen und dann die für Dich bessere nehmen.

Wenn Du den Antrieb optimieren willst würde ich Dir eine RFM 17x10 oder RFM 17x13 empfehlen, bzw. eine andere verwindungssteife CFK Latte.

Dass die Aeronaut 18x11 nur ein "Ventilator" ist kann ich aber nicht bestätigen, diese ist in meinem Vortex an einem Kontr. 600-18/6.7:1 an 8S verbaut und zieht das 7k-Gefährt mächtig (mit 10-12m/s) gen Himmel. Sollte die LS aber das Zeitliche segnen, würde ich jetzt eine RMF 18.5x12 verbauen.

lg Ferdl

loscho
02.04.2008, 14:37
Ich werde mal beide (17x11 und 18x11) probieren.
Unerklärlich bleibt mir jedoch weiterhin, warum die 18x11 weniger Strom zieht als die 17x11, bei gleicher Steigung und größerem Durchmesser. Ist hier die "Geometrie" eine andere?
Wie Markus schrieb
......... was mit hier bei der 18x11 auffiel, ist der schlanke Blattverlauf nach aussen ...

Ferdl du schreibst, dass die RFM zur Optimierung geeignet sind. Unabhängig davon, dass diese LS eine köhere Steifigkeit/Festigkeit aufweisen, wie macht sich der Vergleich zu "normalen" Aeronaut im Flug real bemerkbar?

Gruß
Lothar

MarkusN
02.04.2008, 14:58
Dass die Aeronaut 18x11 nur ein "Ventilator" ist kann ich aber nicht bestätigenDas wollte ich damit auch nicht gesagt haben, nur dass sie eben der bessere Ventilator ist, d.h. diese Aufgabe besser erfüllt als die anderen zwei.

hul
02.04.2008, 20:59
gemaess Aeronaut hat die 18x11 real 27cm Steigung, die 17x11 aber 29cm (mit 42mm Mittelstueck): http://www.aero-naut.net/fileadmin/download/luftschraubenvergleichswerte.xls

Du vergleichst also 18x10.6 mit 17x11.4.

Hans

loscho
03.04.2008, 11:36
.........Du vergleichst also 18x10.6 mit 17x11.4.

ok, dann ists mir klar.

Gruß
Lothar