PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : L 39 ( Savex, Bichler,Schreiner ???)



Heinz-Werner Eickhoff
19.06.2003, 15:21
Hallo Impellerfreunde,
ich möchte mir schon lange eine L39 für meinen Schübi kaufen.

In der letzten Jet-Power steht nun auf Seite 51 eine Anzeige der Fa. Schreiner (http://www.schreiner-gfk-modell.de/) .
Hier gibt es eine schöne L39 ab 325 €. Die Qualität der Schreiner-Modell ist mir aus Aspach bekannt.

Auf Seite 55 finde ich nun eine Anzeige der Fa. Bichler (http://www.modellbau-bichler.de/). Die wollen für eine ähnliche Maschine
379 € haben.
Bei dem Modell handelt es sich wohl um einen Import der Fa. Savex (http://www.savex.cz/Savex_de/index_de.htm) aus Tschechien.
Diese Maschine würde mir ebenfalls gefallen.

Nach meiner Kenntniss hat doch die Fa. Schreiner mit der Fa. Savex zusammen gearbeitet.
Ich habe folgen de Seite im Net gefunden. Schreiner-Savex (http://www.schreiner-savex.de/)

Sind das vieleicht sogar die gleichen Modelle?
oder werden die Formen verliehen?
Beide Modelle sehen sich frappierend ähnlich.
kennt einer den/die Unterschiede?
Lohnt sich der Aufpreis von 54 € in der Grundversion?

Ein etwas verwirrter L 39 Liebhaber. :confused:

Tobi D.
19.06.2003, 15:59
Hallo HWE,

wie mir aus einem Gespräch mit Herrn Schreiner bekannt ist, haben die beiden Firmen wohl vor längerer Zeit mal zusammengearbeitet. Aus dieser Zeit stammt auch die von Dir verlinkte Seite (die inzwischen aber auch zur Schreiner-HP führt). Allerdings hat es wohl Mißverständnisse zwischen den beiden gegeben, die letztendlich dazu geführt haben, daß sich die Firmen getrennt haben. Savex verwendet aber wohl weiterhin die von Herrn Schreiner gefertigten Formen deren Urmodelle im Besitz von Hernn Schreiner sind. Deshalb ist bei den Schreiner Modellen auch ein Etikett mit Namen und Unterschrift eingearbeitet und auf der HP und in den Anzeigen (wie auch bei Daniel Schübeler) ein Hinweis ("Bei uns bibt es keine Kopien!! nur Originale "made in Germany"") untergebracht. Die Modelle dürften also im Prinzip baugleich sein. Ich würde einfach mal mit Herrn Schreiner telefonieren, da er 1. sehr freundlich ist, 2. in Deutschland sitzt, 3. sehr empfänglich für Verbesserungsvorschläge/Sonderwünsche ist, der Preis sogar noch besser als der der Tschechenversion ist und 4. die Qualität mehr als gut ist und eigentlich nicht von den Tschechen getoppt werden könnte.

Fliegergruß,

Tobi

[ 19. Juni 2003, 16:01: Beitrag editiert von: Tobi D. ]

Heinz-Werner Eickhoff
20.06.2003, 12:04
Original erstellt von Tobi D.:
Hallo HWE,

wie mir aus einem Gespräch mit Herrn Schreiner bekannt ist, haben die beiden Firmen wohl vor längerer Zeit mal zusammengearbeitet. Aus dieser Zeit stammt auch die von Dir verlinkte Seite (die inzwischen aber auch zur Schreiner-HP führt). Allerdings hat es wohl Mißverständnisse zwischen den beiden gegeben, die letztendlich dazu geführt haben, daß sich die Firmen getrennt haben. Savex verwendet aber wohl weiterhin die von Herrn Schreiner gefertigten Formen deren Urmodelle im Besitz von Hernn Schreiner sind. Deshalb ist bei den Schreiner Modellen auch ein Etikett mit Namen und Unterschrift eingearbeitet und auf der HP und in den Anzeigen (wie auch bei Daniel Schübeler) ein Hinweis ("Bei uns bibt es keine Kopien!! nur Originale "made in Germany"") untergebracht. Die Modelle dürften also im Prinzip baugleich sein. Ich würde einfach mal mit Herrn Schreiner telefonieren, da er 1. sehr freundlich ist, 2. in Deutschland sitzt, 3. sehr empfänglich für Verbesserungsvorschläge/Sonderwünsche ist, der Preis sogar noch besser als der der Tschechenversion ist und 4. die Qualität mehr als gut ist und eigentlich nicht von den Tschechen getoppt werden könnte.

Fliegergruß,

TobiHallo Tobi,
vielen Dank für die Infos, dass ist ja nen Dingen. :eek:
So etwas habe ich mir schon fast gedacht.

Also werde ich mal den Herrn Schreiner anrufen.

Für die gesparten 54€ werde ich mir einen schönen Tag in Aspach machen :D und die L39 da dann hoffendlich mitnehmen können.

Mit der Savex L39 und einem Moki-Impeller hätte man aber einen prima Kandidaten für........ na lassen wird das mal lieber. :(

MichaK
20.06.2003, 14:29
Spart Euch die Telefonierei.

Das Bichler-Teil ist nicht von Schreiner. Wenn man auch äußerlich keinen Unterschied feststellen kann. Wie das wohl kommt?

Vielleicht unterhalten wir uns mal privat, HWE. ;)

Die Schreiner-Modelle werden zu 100% von Axel Schreiner selbst in Deutschland hergestellt und zwar schon seit ca 4 Jahren. Eine Zusammenarbeit mit Savex/CZ gibt es seit etwa dieser Zeit nicht mehr.

Übrigens gibts die Albatross (die von Schreiner *g*) jetzt auch mit Einziehfahrwerks-Vorbereitung. Siehe HP www.schreiner-gfk-modell.de (http://www.schreiner-gfk-modell.de) .

[ 20. Juni 2003, 14:33: Beitrag editiert von: MichaK ]

VolkerZ
20.06.2003, 21:19
Hallo,

warum schreibst du denn nicht gleich das die L
39 von Savex kommt. Wenn man auf die Seite www.savex.cz (http://www.savex.cz) geht sieht man gleich das der Vertragspartner unter anderen Modellbau Bichler ist. Der Text und die Fotos sind auch 1:1 kopiert und die F 16 die bei Bichler eine Neuheit ist, kommt bei Savex ab 09/2003. Also HWE kauf dir eine von Herrn Schreiner ich bin mit meiner auch zufrieden. Das du den Moki-Impeller erwähnst wundert mich schon willst du etwa DS fremdgehen?

MfG VolkerZ

p.s. Herr Schreiner hat schon seit Jahren eine F 16 im Programm

MichaK
20.06.2003, 22:12
Weil ich das nur aus einer nicht neutralen Quelle, nämlich von Axel Schreiner wusste. ;)

Hatte auf der Savex-Page nicht geguckt.

ejectionseat
06.07.2003, 12:53
Hi@all,
zur Herkunft der L 39 ist bereits einiges geschrieben worden. Ich kann mich prinzipiell nur dem Beitrag von Tobi anschließen und nach meinem Informationsstand noch einige Daten dazugeben.
Die F 16 und die L 39 wurden beide von Axel Schreiner entwickelt und zwar bereits 1994/95 (F 16) und 1996 (L 39). Die nach ausgiebigem Testen entstandenen Urmodelle, für die übrigens ein Musterschutz vorliegt, gab Axel Schreiner dann nach Tschechien zu Savex, den er mit dem Herstellen der Formen beauftragt hatte. In den nächsten beiden Jahren gab es dann wohl Unstimmigkeiten zwischen den beiden, sodass Axel Schreiner 1998 seine Urmodelle wieder aus Tschechien zurückholen musste. Naja und jetzt (5 Jahre später) gibt es die L 39 von Schreiner, von Savex und von Bichler !!?? Ich glaube, alle weiteren Ausführungen erübrigen sich eigentlich.
Gruß Otto