Anzeige Anzeige
 

Kommentare

  1. Avatar von GC
    Du hast die Schwerpunktwaage nicht einmal einem echten Praxis-Test unterzogen, sonst könntest Du sagen, was Schwerpunkte in Abhängigkeit der Spannweite so etwa wiegen. Oder gibt es keine direkte Korrelation?
  2. Avatar von Maistaucher
    Nur keinen Neid.
    Das Betriebssystem kannst du übrigens bei der Bestellung frei wählen.
  3. Avatar von GC
    Wow, das ist ja ein echtes high-tech Gerät. Fehlt nur noch der USB-Anschluss.
  4. Avatar von Andreas Maier
    Die Lager sollte man nur im Notfall mit den Holzklötzen einpressen.
    Wenn sich das Holz Festigkeitsbedingt setzt presst man am Innenring
    unter Umständen mehr, wie am Außenring und das kann solche Lager beschädigen.
    - Besser wäre ein Rohr damit man nur auf den Außenring drückt.


    Gruß
    Andreas
  5. Avatar von Andreas Maier
    Stimmt fast !
    - du meinst sicherlich die 3. 8m Orchidee.
    Denn wer nicht knausert kommt auch nicht auf die hohe Kannte
    und da benötigt man eben die 3. 8m Orchidee.

  6. Avatar von Andreas Maier
    Guggux, schau mal im Wiki, da ist das auch wieder drin

    nix zu danken

    Gruß
    Andreas
  7. Avatar von guckux
    Ich empfehle Veneziano, geröstet bei Vino Central / DA, dazu 3.5% H-Vollmilch aus dem Aldi (man bekommt hier nen guten Schaum), diese nicht über 70°C erhitzen!!!, daß ganze am Besten mit einer Gaggia-Siebdruck...
    Gerne darfst Du mich besuchen kommen, um mal anzutesten, bevor Du Dich persönlich in den Ruin stürzt!
  8. Avatar von Maistaucher
    Oh, da hast du natürlich nicht ganz unrecht.
    Allerdings steht auf meinem Plan als nächstes erst einmal die korrekte Setup-/Komponenten-Auswahl für einen Cappuccino.
    Was mich da jedoch im Augenblick noch völlig verwirrt, das sind Gewichtsangaben von 2..3 kg.
    Ich hatte da eigentlich so mehr so etwas wie 200..300 ml im Sinn.
  9. Avatar von KD-Modelltechnik


    Könntest du bitte auch mal das Thema "Spalt"-Abdeckung (und insbesondere "Doppelspalt"-Abdeckung) aufgreifen? Ich denke hier gibt es auch noch (Auf)Klärungsbedarf

    Gruß Dieter
  10. Avatar von Maistaucher
    Es handelt sich bereits um Zahnseide.
  11. Avatar von Strolch
    unbedingt patentieren lassen bevor die Pharmaindustrie mitbekommt, daß man mit Hilfe eines Servos eine Schlaftablette aus einer Schmerztablette machen kann. Sicher gibt es weitere Anwendungsmöglichkeiten. Z.B. das Seil aus Zahnseide machen und einen Umweg durchs Esszimmer nehmen vor der Umlenkung. Ein weiter Umweg hängt von der Kraft des Servos ab.
    Gern geschehen.
    Ede
  12. Avatar von Maistaucher
    Spiel? Nicht die Bohne!
    Die gesamte Mimik geht immer noch geradezu spielerisch mit dem konstruktiv vorgegebenen tollen Ranzen um, ähh... den Toleranzen. Auch die sicherlich nicht ganz optimalen klimatischen Umgebungsbedingungen im Bastelkeller insbesondere hinsichtlich Luftfeuchtigkeit konnten dem Oberflächenfinish des Aspirin nicht sichtbar zusetzen. Ebenso hat das verwendete Seilmaterial - ich habe hier ganz bewusst die leicht gewachste Ausführung verwendet - nichts von seinen hervorragenden Eigenschaften eingebüßt. Insofern ist alles wie am ersten Tag und ich bin höchstzufrieden.
  13. Avatar von guckux
    Guckux Maisi

    Ich Danke Dir für die Erinnerungsauffrischung.

    Mich würden die Langzeiterfahrungswerte interessieren: Wie hat sich im Laufe der Jahre in der Praxis das Spiel entwickelt? Noch so präzise wie am Anfang oder verursachten entsprechende Gedankengänge zwecks Optimierung soviel Kopfschmerzen, daß kurzerhand das vorhandene Aspirin oral zugeführt wurde und ein Neues mit neuer Bohrung eingesetzt wurde?
  14. Avatar von Carbonfreak
    Köstlich!
  15. Avatar von Maistaucher
    Unglaublich.
    In sagenhafter nicht vorstellbarer Windeseile völlig vernachlässigbarer zwei Jahre später ist er in meinen Händen.

    Bis auf eine kleine Unschönheit ist bisher alles gut.

    Mit der Programmierung kommt man gut zurecht, ein kurzer Blick hie und da ins Handbuch schadet aber nicht.
    Schon drollig, was inzwischen aus dem in 2011 vorgestellten, ursprünglich vorgesehenen Design geworden ist.
    Aber ich meine, heute sieht er erwachsener aus.
  16. Avatar von Andreas Maier
  17. Avatar von Joe Matejka
    Ist das Mundwerk des Kollegen "Neugier" oder "Besserwisser" der dem aktiven Piloten permanent in sein F3A- oder 3D- Taining labert
    Meist hat die Störklappe profundes angelesens Fachwissen aus dem Graupnerkatalog, das dabei zu Besten gegeben wird.

    Cu Joe
  18. Avatar von depronator.
    Immer wieder amüsant
  19. Avatar von Maistaucher
    Schnief...
    Natürlich! Was sonst?
    Würde ich mich sonst dem Thema widmen?...
  20. Avatar von KD-Modelltechnik
    @Maisi ...trotz deiner unterschwellig negativ angehauchten Worte, erweckt es den Eindruck, als ob du schon gerne ne DS-16 haben wollen würdest ...die ersten Sender gingen ja bereits über die Ladentheke
    Gruß Dieter
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte