RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Mig29 - Eigenbau

    Nachdem die Mig29 meine Lieblingsmaschine ist, muß ich halt wieder mal eine bauen.
    Doch weil ich weder Speedjunkie noch scale-Fanatiker bin, verziehe ich mich lieber hier in eine "Blog-Ecke", weil ich in der EDF-Rubrik sicher nicht sehr viel Akzeptanz finden würde. Die geplante Mig soll eher eine Resteverwertung von einigen der angesammelten Antriebe und Servos werden, also leicht und einfach.
    Ein weiterer Nebengedanke: Durch den "freihängenden" Einbau der Antriebe ...

    Aktualisiert: 12.08.2018 um 10:39 von DieterH (-)

    Stichworte: mig-29, mig29 Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Modellflug
  2. ME 109 G6 vom Lindinger

    Hallo,

    Stehe kurz vor der Fertigstellung meiner ME 109 vom Lindinger, 2230 mm Spannweite, 55 ccm, ca 12 kg. Bei Testläufen des Morors habe ich leider festgestellt, dass im niedrigen Drehzahlbereich des Motors das Höhenruder anfängt zu flattern. Hat zufällig jemand Erfahrungen mit diesem Modell und hat vielleicht tips wie man dies beseitigen kann? Ablenkung mit seilzügen über einen Kipphebel im Höhenruder.
    Die Seile straffer spannen bringt nichts da bei dem Modell zu Flächenmontage ...
    Stichworte: me 109 g6 lindinger Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Antriebsauslegungen

    Zusammenfassung meiner Erfahrungen bei Antriebsauslegungen.

    Alpina 3001 Champ

    • Fluggewicht: 2,65 kg
    • Klapp-Propeller: Graupner CAM Folding Prop 36cm x 24cm (14" x 9,5")
    • Mittelteil: 45 mm
    • Motor: Graupner HPD 3625-825 (max. 50 A, max. 500 W)
    • Akku: Torcster 3S LiPo, 3200 mAh

    Messwerte bei Vollgas im Stand:
    • I = 45,5 A
    • U = 10,5 V
    • P = 478 W

    Resümee: Ideal für 3S-LiPo.

    Hinweis: Ein Versuch mit einem 4S-LiPo ...
    Stichworte: antriebsauslegungen Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Nun auch beim DAEC...

    von am 06.04.2018 um 19:40 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Kenntnisnachweis nun auch als Kunststoffkarte

    Ab Anfang Mai wird es den Kenntnisnachweis beim Deutschen Aero Club auch in Kunststoffkarten-Version geben. Praktisch in der Anwendung und unverwüstlich für die Brieftasche kommt der neue Ausweis kostenlos zu allen Piloten nach Hause, die den Kenntnisnachweis in der Vergangenheit absolviert haben. Piloten, welche die Prüfung zukünftig ablegen, bekommen den Ausweis kurze Zeit später ebenfalls automatisch nach Hause gesendet. Natürlich
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Hecktriebler / Katapult oder Finger ab

    Mit den großen Delta’s ist der Start so eine Sache.
    Bis jetzt habe ich selber geworfen.
    Wenn ich starten möchte sind alle Vereins Kollegen alle ganz schnell weg.
    Von daher die Idee Katapult die alten Tage am Hochstartgummi sind ja auch irgendwie vorbei.
    Es gibt ja die Gestelle die abschießen, sieht sehr teuer aus … aber schon cool.

    Zum B. http://www.uavfactory.com/product/21

    Ich habe mal auf die wohl günstigste Nummer gesetzt.
    ...
    Kategorien
    Kategorielos