Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • CAP 10 B

    CAP 10 B

    Claus Eckert
    Erstveröffentlichung 08.12.2006





    Komm mit, ich zeige Dir was“, lächelnd öffnete Francesco das Tor des Hangars. Toll, ein UL-Wasserflugzeug stand da, doch Francesco deutete auf das Flugzeug dahinter. Eine CAP 10 in tadellosem Zustand. Wenige Minuten später stand die CAP im Licht der untergehenden Sonne und blitzte einladend zu uns herüber. „Leider habe ich die „Parachutes“ beim Packen“, erklärte uns Francesco auf italienisch.“so können wir nur leichten Kunstflug machen.“ Einige Zeit später erhob sich CAP 10 in den Himmel und ein herrlicher „Sunsetflight“ mit etwas „Altherrenkunstflug“ über der toskanischen Meeresküste beendete den Tag.

    Kohlefaser, Glasfaser, Wabentechnik - wenn man die Bauweise moderner Kunstflugzeuge betrachtet, ist kaum vorstellbar, wie die ganz in Holz gebaute CAP 10 die Belastungen im Kunstflug aushalten kann.
    Ende der sechziger Jahre schlossen sich in der Region Paris mehrere Flugzeugbauer zusammen und entwickelten unter Leitung von Auguste Mudry die CAP 10. CAP war die Abkürzung für „Cooperative des Ateliers Aeronautiques de la Region Parisienne“. Im Herbst 1970 waren Entwicklung und Erprobung der CAP 10 abgeschlossen. Unter der Typenbezeichnung CAP 10 B ging das Flugzeug in Serie.
    Der kommerzielle Erfolg der CAP 10 B beruhte hauptsächlich auf dem Interesse des Militärs an diesem Flugzeug. Die Zulassung für Lastvielfache von +6g bis –4,5g ermöglichten den Einsatz als Trainingsflugzeug. So konnten auch Kunstflugfiguren trainiert werden. Fast zwei Dutzend Länder importierten die Mudry CAP 10.
    Viele dieser Flugzeuge fanden nach dem militärischen Einsatz den Weg in private Hände. Doch die Holzbauweise forderte auch ihren Tribut. Einige Unfälle mit der CAP 10 wurden auf Schwierigkeiten mit der Holzstruktur zurückgeführt. Der Hauptholm der Tragfläche, ganz aus Holz gefertigt, bedarf vor jedem Flug im Fahrwerksbereich einer genauesten Kontrolle. Die Belastungen des Fahrwerks werden direkt in den Holm geleitet. Eine vorausgegangene harte Landung kann beim nächsten Kunstflugtraining zu bösen Überraschungen führen.
    Geradezu ideal für das Kunstflugtraining ist die Anordnung der Sitze nebeneinander. Der Lehrer sieht den Schüler und seine Reaktionen besser und kann ihm Korrekturen mitteilen, bevor er eingreifen muss. Die CAP 10 hat selbstverständlich auch die Zulassung für Rückenflug.


    Die in der Bilddokumentation gezeigte Cap 10 steht in Italien auf dem Flugplatz Il Gabbiano bei San Vincenza/Toskana.
    Ein Bausatz mit 2,4m Spannweite ist z.B. bei Airfly-Modelle erhältlich:
    http://www.airfly-modelle.de/Bausatze/Cap_10/cap_10.htm
























    Kommentare 1 Kommentar
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue FMT 08/2019 ist da!

    Das Vorbild der CubCrafters XCub 60cc von Hangar 9 ist eine hochmoderne Neuinterpretation des klassischen Buschflieger-Konzepts. Kann das Modell überzeugen?

    Verlag für Technik und Handwerk 23.07.2019, 14:22 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    TTU+ jetzt lieferbar, fast alle Turbinen*Graupner/Futaba/Jeti/FrSky/Spektrum

    Wir machen Turbinentelemetrie preiswert !

    79,00 EUR
    für eine komplette Überwachung Eurer Turbine incl. Spritverbrauch
    Wir unterstützen

    Stein Elektronik 22.07.2019, 14:53 Gehe zum letzten Beitrag
    dvcam99

    P2B 3g Force“ Beschleunigungsmesser +/-16g für CORE

    Ein Beschleunigungsmesser mit +/-16g auf 3 Achsen XYZ, kompatibel zur CORE Telemetrie von PowerBox Systems

    Nutzen und Features:

    dvcam99 22.07.2019, 14:40 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Die 450. ModellWerft-Ausgabe ist da!

    Unsere 450. ModellWerft-Ausgabe ist da! Einige Highlights:
    • Rückschau auf 450 Ausgaben
    • TEST: Mooring Tug I von PEBA / Hobby Lobby

    Verlag für Technik und Handwerk 16.07.2019, 10:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Hacker Motor GmbH

    Hacker Motor und JETI Model auf der Segelflugmesse 2019

    Vom 19. bis 21. Juli 2019 ist die Hacker Motor GmbH wieder mit eigenem Stand auf der Segelflugmesse in Schwabmünchen vertreten.

    Wir zeigen

    Hacker Motor GmbH 16.07.2019, 07:42 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    smaug

    Donald Trump, 45. Präsident der USA

    Wie man in den Wald brüllt...
    ...und zudem ist es bei weitem nicht die gesamte Presse.
    Wie ich schon schrieb, Kritik ist durchaus angebracht.

    smaug 23.07.2019, 18:33 Gehe zum letzten Beitrag
    DETA

    D-Tour: 9. Schaumburger Schleudertrauma am Sa. , 10.08.2019

    Na, dann weiß ich jetzt schon, wo die 1000er landen

    Ich komme auch.

    DETA 23.07.2019, 18:28 Gehe zum letzten Beitrag
    uscha

    Donald Trump, 45. Präsident der USA

    Einfache Antworten auf Augenhöhe auf die Zwitschertiraden von Trumple Dumb.
    Die genauso populistisch verkürzte Einfachstantwort auf "America

    uscha 23.07.2019, 18:28 Gehe zum letzten Beitrag
    f3d

    Bau modus

    Erwin

    schalte Mal wieder um in den Angriff Modus!!🤛

    Das ist zu langweilig im Moment.

    f3d 23.07.2019, 18:24 Gehe zum letzten Beitrag
    Serresandi

    Akkubefestigung und Reglereinbau

    Hallo Tobi,
    deine Idee zur Akkubefestigung gefällt mir, hab ich mal direkt so übernommen.
    Es ist allerdings eine bischen eine Würgerei beim

    Serresandi 23.07.2019, 18:19 Gehe zum letzten Beitrag