Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Die Ideenwerkstatt - Scale Modellbau

    Die Ideenwerkstatt - Scale Modellbau

    Leitfaden zum Bau von Scale-Details und -Modellen

    Rezension Christian Abeln




    Die Fachzeitschrift ROTOR hat ein neues Buch im Programm, das sich mit dem Scale-Ausbau von (Hubschrauber) Modellen befasst. Ein Ansichtsexemplar wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

    Das Buch ist als eine Art Leitfaden zu verstehen und beschäftigt sich mit Grundlagen (Reparaturen an Oberflächen/Gelcoats) genauso wie mit etwas tiefer in die Materie gehenden Dingen, wie dem Anfertigen von Scharnieren und kleineren Tiefziehteilen oder mit dem Bau von Instrumententafeln etc.

    Diese Inhaltsübersicht habe ich von der ROTOR-Website übernommen:
    • Gewinde schneiden
    • Festsitzende Schrauben lösen
    • Wellen bearbeiten und selbst anfertigen
    • Reparatur von GfK-Hauben
    • Ausbessern und Verstärken von Laminat und GfK-Hauben
    • Kleben von Metallen
    • Kleben mit Epoxidharzen
    • Tiefziehen von Kleinteilen
    • Abformen mit Silkonkautschuk
    • Cockpit-Türen selbst erstellen
    • Instrumententafeln im Eigenbau
    • Beleuchtungsanlage mit dem Arduinoboard – Part 1
    • Beleuchtungsanlage mit dem Arduinoboard – Part 2
    • Landescheinwerfer im Eigenbau
    • Suchschweinwerfer aus der Restkiste
    • Hot Tube – Abgasrohre selbst erstellen und Hitzeverfärbungen auftragen
    • Decals selbst gestalten

    Das Buch richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene im RC-Modellbau bzw. Scalemodellbau. Es werden Einstiegsthemen wie zum Beispiel der richtige Umgang mit Materialien genauso erläutert wie das Anfertigen von Spezialteilen, die es nicht zu kaufen gibt (Instrumente in bestimmten Größen). Jemand der Scale-Modellbau schon seit Jahren betreibt, wird nicht viel Neues finden, aber das Buch durchaus als eine Art Gedächtnisstütze nutzen können und eventuell auch andere Herangehensweisen an bereits altbekannte Probleme finden.

    Beim ersten Durchblättern sind mir sofort die vielen Abbildungen und Fotos ins Auge gefallen. Darunter sind gut gemachte Detailaufnahmen, die den Text sinnvoll ergänzen und in Ablaufschritte unterteilen. Was mir an der Stelle auch aufgefallen ist: Diese Abbildungen wirken auf den ersten Blick wie in den Text "eingestreut" und gestalten daher das Lesen etwas schwierig. Hat man sich aber an die Aufteilung gewöhnt, stellt man fest, dass diese Aufteilung in Bezug auf die Arbeitsabläufe durchaus Sinn macht.



    Die Autoren gehen auf die wichtigsten Aspekte im Scale-Modellbau ein, ohne jedoch allzu tief in die Materie einzusteigen. Das Buch ist tatsächlich als eine Art Leitfaden zu verstehen. Beispielsweise wird das Tiefziehen von Kleinteilen (Lampenabdeckungen, Hutzen etc.) erklärt und dabei ein Heißlufftfön verwendet, um das Material auf Temperatur zu bringen und dann per Hand über ein Formteil zu ziehen. Ausblicke in Richtung Tiefziehbox fehlen leider an dieser Stelle.

    Hilfreich ist dagegen das Nennen von Bezugsquellen für verschiedene Materialien (Klebstoffe u.Ä.). Siehe auch folgendes Bildbeispiel unten links im blauen Kasten.



    Abschließend kann ich sagen, dass meiner Meinung nach das Buch für Einsteiger in den Scale-Modellbau eine Bereicherung ist. Für den fortgeschrittenen "Scaler" oder den alten Hasen bietet es sicherlich nicht viel Neues, kann aber durchaus als Anregung genutzt werden oder zum Aufzeigen verschiedener Ansätze. Obwohl stark hubschrauberlastig können viele Beispiele und Arbeitsweisen leicht auf andere Modelle übertragen werden.

    Das Buch kann beim Modellsport Verlag bezogen werden.
    ISBN 978-3-923142-92-7
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Andreas Maier
      Andreas Maier -
      Klasse Buch,
      ich kenne es auch.


      Gruss
      Andreas
    1. Avatar von rc-condor
      rc-condor -
      Super Buch mit einer Menge Anregungen. Ich hab den 2. Teil auch schon. Auch absolut empfehlenswert.

      Liebe Grüße,
      Geri
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Flight Composites

    CarboRay - Freestyle Acro- und Hangmodel - 3,13 Meter

    Der CarboRay basiert auf der bekannten italienischen Konstruktion "Stingray", wurde in einigen Punkten aber weiterentwickelt so z.B. die Leitwerksgeometrie

    Flight Composites 22.10.2018, 16:23 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    Update unserer CTU Turbinentelemetie für AMT und Swiwin Turbinen und Jeti Sender

    CTU Release 0.91 zum Update der CTU für AMT und Swiwin Turbinen

    19-10-2018

    Update:
    Swiwin Turbinen, alle BLS Versionen

    Stein Elektronik 21.10.2018, 10:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue ModellWerft 11/2018 ist da!



    Die neue MODELLWERFT 11/2018 ist da! Einige Highlights:

    • Abenteuerlich: Das Dozer Boat
    • Das MODELLWERFT-Jugendförderprogramm

    Verlag für Technik und Handwerk 17.10.2018, 09:31 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    Infos und Produkte hier: >> KLICK >>

    HEPF-Modellbau 16.10.2018, 10:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    Wir sind ab sofort autorisierter Händler für Sculpto 3D Drucker in Deutschland

    Hallo,

    3D Drucker sind auch im Modellbau ein optimales Werkzeug, um eigene Ideen zu realisieren.
    Die meisten Anwender scheuen aber

    Stein Elektronik 11.10.2018, 11:52 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    MTT

    Eure schönsten Aktuellen Bilder

    Das ist das "Ober-Lehrer-Syndrom"...
    In D weit verbreitet.

    MTT 23.10.2018, 03:30 Gehe zum letzten Beitrag
    s.nase

    Aramid Kevlar GewebeFlechtSchlauch tränken

    Bisher hab ich das immer mit einer Schaumstoffrolle probiert. Aber mit der Kurzhaar Lackierrolle ist eine super Idee. Vielen Dank.

    Hier noch

    s.nase 23.10.2018, 02:03 Gehe zum letzten Beitrag
    nichtgedacht

    Bremse, Querruder und Mischer

    Hallo zusammen,

    mir ist immer noch nicht klar wie man ideale Verhältnisse beim Bremsen einstellt.

    Bisher habe ich es so

    nichtgedacht 23.10.2018, 00:42 Gehe zum letzten Beitrag
    THLD

    Skyrunner und B100F

    Ob der Skyrunner wohl auch `ne B100f mit 12 kg Schub verträgt???

    Werde mal über den Winter etwas umbauen müssen

    Gruß

    THLD 23.10.2018, 00:13 Gehe zum letzten Beitrag
    FranzD

    Ersatzteilsituation DLA 56

    AGM und EME hör ich das 1. mal, aber wenn DLE passt, dann ist ist ja alles i.O.
    Klaus, danke für die Beantwortung der Anfängerfrage,
    Franz

    FranzD 22.10.2018, 23:56 Gehe zum letzten Beitrag