Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • F1E-Rhönfalke

    F1E-Rhönfalke

    2,4 Meter, F1E, elektronisch und schnell

    Thermiksense 2/2018

    Werner Ackermann


    Der Rhönfalke ist in Werners aktuellem Elektronik-Modellsortiment das Schnellste.

    Viele Berechnungen und Kalkulationen der Vergangenheit zeigen, dass mit dem Profil BE50 sehr gute Leistungen bis in den Bereich höherer Geschwindigkeiten zu erreichen sind. Das Modell ist mit einer Spannweite von 2,4 m nicht gerade klein. Es zeigt sich aber, dass diese Spannweite auch bei höheren Windgeschwindigkeiten gut zu handhaben ist.
    Werner hat mit diesem Modell verschiedene Trimmungen für Schleuderstarts erprobt (in Kürze gibt's darüber einen eigenen Bericht). Es bestätigte sich seine Theorie, dass ein relativ flacher Abwurf von etwa 10° die besten Ergebnisse bezüglich des Höhengewinns ergibt. Die Steigzeit beträgt dabei rund 2,5 s. Der Übergang ist absolut unkritisch. Je nach Hangneigung und Windgeschwindigkeit wird zur Optimierung lediglich die Schleuderzeit minimal verändert.
    Um ein sehr feinfühliges Steuern zu ermöglichen bei gleichzeitig ausreichender Steuerwirkung bei Böen, wurde die elektronische Steuerung auf ein hohes Maß an progressivem Steuerausschlag eingestellt. Das bedeutet, bei geringen Kursabweichungen ergibt sich nur ein sehr kleiner Ausschlag des Ruders. Bei stärkeren Abweichungen wird stark gegengesteuert. So kann vermieden werden, dass bei ungünstigen Momenten das Modell ins Pendeln gerät, was gerade bei hohen Windgeschwindigkeiten im wahrsten Sinn des Wortes nach hinten losgehen kann.

    Anm. d. Redaktion: Uns ist die Diskrepanz zwischen Zeichnung (Spw.: 2,3 m) und Text (Spw.: 2,4 m) aufgefallen!

  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Verlag für Technik und Handwerk

    Der Neue von Wolfgang Werling - mitraten und gewinnen



    Das nächste FMT-Beilagebauplanmodell ist groß - so groß, dass wir den Bauplan auf drei FMT-Ausgaben verteilen müssen. Es handelt sich

    Verlag für Technik und Handwerk 18.02.2019, 14:09 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue ModellWerft 03/2019 ist da!




    Die neue MODELLWERFT 03/2019 ist da! Einige Highlights:

    🚤 Die große Leserwahl zum MODELLWERFT-Kompass 2019

    Verlag für Technik und Handwerk 13.02.2019, 15:32 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    JETI Handsender DS-12!

    [CENTER][B]Exklusive Fotos, Details und Preis zum brandneuen JETI Handsender DS-12 finden Sie hier:

    [SIZE=7][URL="https://www.hepf.at/neuheit-jeti-ds-12/"]

    HEPF-Modellbau 12.02.2019, 15:07 Gehe zum letzten Beitrag
    ROTOR Redaktion

    Vom Superstar bis hin zum Mega-Eigenbau: ROTOR live 2019 – das Heli-Event!

    Freuen Sie sich auf zwei Tage Modellheli-Action auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden! Auch in diesem Jahr heißen wir wieder zahlreiche

    ROTOR Redaktion 11.02.2019, 11:04 Gehe zum letzten Beitrag
    GROMOTEC

    GROMOTEC Neue GFK-Sitze für den Cockpitausbau

    GROMOTEC hat sein Sortiment an GFK-Sitzen und Sitzwannen erweitert. Lieferbar sind ab sofort
    GFK-Sitze vom Maßstab 1:6 bis zum Maßstab 1:2,5.

    GROMOTEC 09.02.2019, 14:25 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    erdt

    Flüssigkeitskühlung für Statoren

    Was war denn falsch am Kyocera Druckerstator (ich hoffe mal, Du meinst diese Firma?) ausser den dicken Blechen? die Statorzähne waren ja schon extrem

    erdt 18.02.2019, 17:15 Gehe zum letzten Beitrag
    1.30

    Telemaster V-Form aus Tragfläche nachträglich entfernen

    Hallo Modellflugfreunde,
    ich habe meinen Telemaster von Engel (1800mm) reaktiviert und zweimal geflogen.
    Mir war bewusst, dass der Telemaster

    1.30 18.02.2019, 17:14 Gehe zum letzten Beitrag
    matzito

    Pteranodon: Bau- und Flugerfahrungen

    Warts nur ab wenn Uwe sich war laminiert hat sind die in voll afk mit flexscharnieren und wiegen stück 33,7gr ;-)
    Uwe cool und eine der Sehnen

    matzito 18.02.2019, 17:04 Gehe zum letzten Beitrag
    Crank

    Sebart Su29 2.6m Baubericht

    Aber sicher !

    Crank 18.02.2019, 16:54 Gehe zum letzten Beitrag
    moempf

    Mottarone

    45.866207, 8.453303 bei Google Maps.
    Wenn Du genau schaust siehst du dort auch einen Segler. Ist nicht schlecht zum Fliegen. Und Du kannst auf

    moempf 18.02.2019, 16:54 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    Manolito

    Manolito

    Hallo ich bin Rentner und muss etwas tun also habe ich mir gedacht ich fange wider mit Modell fliegen an..Habe von meinem Nachbarn eine Fun Cup bekommen er hat noch eine Fun Cup xl RR noch in der...

    Manolito 17.02.2019 15:49
    hänschen

    vom DAEC...

    Neues Europarecht für den Modellflug kurz vor der Verabschiedung
    In diesen Tagen steht die Verabschiedung des neuen europäischen Rechts für UAS (unmanned aircraft system) und damit auch für den...

    hänschen 12.02.2019 11:46