Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Gewinnspiel von RC-Network und FlugModell

    Twercs Vorwerk: Thermomix für die Werkstatt

    Jetzt einen von drei Twercs Werkzeugkoffern im Wert von 650 € gewinnen

    Stephan zu Hohenlohe


    Vorwerk kennen die meisten von uns als Hersteller von Staubsaugern – und natürlich als Erfinder des universellen Kochgeräts Thermomix. Doch was hat das mit Modellbau zu tun?
    Twercs ist ein universeller Akku-Werkzeugkoffer, der sich auch in der Modellbauwerkstatt gut macht. und die Zeitschrift FlugModell verlosen gleich drei dieser Koffer.


    Der Name Twercs kommt aus dem Altdeutschen und bedeutet „Zwerge“. Unter diesem Namen hat Vorwerk einen Koffer mit vier „kleinen Helfern“ auf den Markt gebracht. Diese Helfer sind im Einzelnen ein Akkuschrauber beziehungsweise -bohrer, eine Akku-Stichsäge, ein Akku-Tacker und eine Akku-Heißklebepistole. Dazu gibt es eine kleine Tasche mit übersichtlichem Zubehör für die Geräte (Klebesticks, Sägeblätter, Bohr und Schrauberbits sowie Ersatztackernadeln), eine ausführliche Bedienungsanleitung und ein Ideenbuch mit Bastelideen.

    Die schlank wirkenden Akku-Werkzeuge sind in schlichtem Weiß mit grauen und grünen Absetzungen gehalten. Das Herzstück ist dabei der Ladekoffer: Für alle vier Werkzeuge dient der Aufbewahrungskoffer gleich auch als Ladeschale. Dadurch sollen immer alle Geräte aufgeladen zur Verfügung stehen. Der Koffer hat wie ein Staubsauger ein circa ein Meter langes Stromkabel, welches sich selbst wieder einrollt. Sollte der Koffer einmal durch Schieflage nicht laden können, meldet ein Piepton den Fehler.


    Schnellwechsler

    Bei der Stichsäge handelt es sich im Prinzip um ein 2-in-1-Gerät. Man kann sowohl normale Stichsägearbeiten mit ihr ausführen, sie aber auch dank längerer Sägeblätter als normale Säge verwenden. Sechs verschiedene Sägeblätter für Teppich, Styropor, Metall und Holz sind im Koffer enthalten. Die speziellen Sägeblätter können als Zubehör auf einer eigenen Internetseite bei Vorwerk nachgekauft werden. Ein „Sägeblatt-Wechsler“ aus Kunststoff soll hierbei Verletzungen beim Wechsel der Blätter vermeiden. Die Blätter werden zudem über einen praktischen Klickverschluss gehalten. Nützlich ist auch die integrierte LED-Beleuchtung für bessere Sicht beim Arbeiten. Bei dem Test der Zeitschrift FlugModell mit 8 mm Sperrholz waren enge Kurven und gerade Schnitte mit der Akku-Stichsäge kein Problem.

    Der Akku-Bohrschrauber wiegt unter einem Kilo, was ihn für längere Arbeiten prädestiniert.
    Er verfügt ebenfalls über eine eingebaute LED-Arbeitsleuchte. Zusätzlich bietet er noch eine LED-Akkustands-Anzeige und ein Schnellspannbohrfutter, welches ohne Schlüssel gelöst und gespannt werden kann. Allerdings endet der Spannbereich bei zehn Millimetern, größere Bohrer kann er nicht aufnehmen. Mit 20 Drehmomentstufen und dem Bithalter für Sechskant-Bit wird er schnell zum unentbehrlichen Begleiter, auch außerhalb der Werkstatt.


    Klebepistole schnell startklar

    Das Highlight ist aber die Akku-Heißklebe-Pistole. So etwas hat in der Werkstatt tatsächlich gefehlt. Gerade „Schaumwaffeln“ repariert man gerne mit Heißkleber, aber auch die Befestigung von Kabeln in GfK-Rümpfen oder das Anbringen von Klettband funktioniert so perfekt. Warum nun gerade die Vorwerk Pistole? Ganz einfach: Dieser kleine Helfer ist innerhalb von nur 15 Sekunden einsatzbereit – das ist sensationell schnell. Allerdings benötigt die Pistole die etwas selteneren Sticks mit sieben Millimetern Durchmesser. Wird die Pistole nicht gebraucht, schaltet sie nach fünf Minuten automatisch ab, sonst ist allerdings nach 30 Minuten Dauerkleben der Akku leer.



    Kommen wir zu dem im Set enthaltenen Akku-Tacker. Schön ist die spezielle Sicherung, die erst beim Aufsetzen der Tackernase den Tacker auslöst. Somit kann man mit dem Tacker nicht in der Gegend „herumschießen“. Die Befestigung der PE-Folie auf meinem 20-mm-Baubrett stellt für das Werkzeug kein Problem dar.


    Kreativ-Set

    Der Twercs-Koffer kann direkt bei Vorwerk über die Webseite oder bei einem Vorwerk-Shop erworben werden. Für Modellbauer eher ungewöhnlich wäre der Weg über eine „Twercs-Party“, bei der die Geräte, ähnlich dem Thermomix, vor Ort vorgeführt werden. Zusätzlich bietet Vorwerk jede Menge „Kreativ-Sets“–Materialsammlungen plus Bauplan, mit denen man Schirmständer oder Kindergarderoben bauen kann.

    Jetzt gewinnen!

    und die Zeitschrift FlugModell verlosen drei dieser Werkzeugkoffer. Beantwortet dazu bitte folgenden Frage:

    "Welche Kennung hat die in der Zeitschrift FlugModell vorgestellte Klemm 25 von Krick".

    Ein kleiner Tipp: Den Artikel von Klaus Bartholomä findet Ihr im -Magazin.

    Die Antwort sendet Ihr bitte bis zum 15.10.2018 mit Eurer Post-Anschrift an Gewinnspiel@FlugModell-Magazin.de
    Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück wünschen und FlugModell.
    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von Kevin2323
      Kevin2323 -
      Danke für die zahlreichen Bilder und Erklärungen für den Werkzeugkoffer.
    1. Avatar von corax62
      corax62 -
      UVP 649,--€ Akku Tacker braucht man nicht. Heißklebepistole auch nicht. Was soll das ganze?
    1. Avatar von Horst Kirschning
      Horst Kirschning -
      Ziemlich viel Geld für so wenig Werkzeug...nur weil Vorwerk draufsteht ?
    1. Avatar von mtbfan
      mtbfan -
      Zitat Zitat von corax62 Beitrag anzeigen
      UVP 649,--€ Akku Tacker braucht man nicht. Heißklebepistole auch nicht. Was soll das ganze?
      Schon mal' was vom Begriff "PR-Aktion" (früher: "Werbung") gehört ?
    1. Avatar von Gast_32271
      Gast_32271 -
      nun lasst ihn doch in Ruhe, wenn er das Zeug nicht redaktionell verarbeitet und lobt muss er es am Ende noch bezahlen, das wollen wir doch auch nicht ...
    1. Avatar von ruvy
      ruvy -
      Die Stichsäge benötigt spezielle Sägeblätter die nur bei Vorwerk erhältlich sind .......

      NoGo
    1. Avatar von -Maitre-
      -Maitre- -
      Freut Euch doch über die Möglichkeit etwas zu gewinnen! Ich könnte die Werkzeuge sehr gut gebrauchen!
    1. Avatar von paperflyer
      paperflyer -
      Ich hoffe das die Forumsbetreiber etwas an dieser Aktion verdienen. Wir alle profitieren ja schließlich davon.
      OT aus...
      Zu diesem Dings von Vorwerk ....ich kann es kaum glauben das jemand einen solchen....... kauft.
      Vom Preis mal abgesehen, ich finde dieses Dings sollte als Dreingabe an die Menschen verteilt werden die daran glauben das ein guter Staubsauger 2000€ kosten muss.
    1. Avatar von Huskydoc
      Huskydoc -
      Wer das Beautycase günstiger haben möchte:

      http://www.rc-network.de/forum/showt...-twercs-Koffer

      Ein echtes Schnäppchen.
    1. Avatar von fluguli
      fluguli -
      Vollkommen unnütz ,und schon garnicht zu dem Preis.
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    grupp

    Falcon Elektro Carbon neue Größen

    neu im Programm
    Falcon Elektro Carbon C2E jetzt bis 32x10

    http://gruppstore.de/index.php?cPath=2_9_14&page=2

    grupp 19.01.2019, 13:03 Gehe zum letzten Beitrag
    dvcam99

    CB-Elektronics K-GSU Ground-Support-Unit kompatibel zur klassischen Kolibri ECU/FADEC


    K-GSU Ground-Support-Unit kompatibel zur klassischen Kolibri ECU/FADEC



    Unsere neue K-GSU kann als Ersatz für die original

    dvcam99 18.01.2019, 20:38 Gehe zum letzten Beitrag
    GROMOTEC

    GROMOTEC Canopy-Tape - Kabinenhauben einfach befestigen

    Die Montage der Kabinenhaube gehört oft zu den unangenehmen Tätigkeiten bei der Fertigstellung des Modells.
    Oft wird hierbei versucht, mit mehr

    GROMOTEC 18.01.2019, 18:32 Gehe zum letzten Beitrag
    Flight Composites

    ASH 31 - 7-Meter - CFK-Schalenbau

    Mit der neuen ASH 31 bietet Flight-Composites einen modernen Großsegler im Maßstab 1:3 an.

    Eine hohe Geschwindigkeitsbreite kombiniert

    Flight Composites 16.01.2019, 15:03 Gehe zum letzten Beitrag
    Modellbau Lindinger

    Neue Extremeflight-RC Modelle lieferbar!

    Darunter die Extra 300 125" V4, Bush Master 120" und Edge 540 92".

    Modelle von "Extremeflight-RC" sind bekannt

    Modellbau Lindinger 09.01.2019, 13:19 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    wblt

    Strike 3 von jerem aero

    Ich glaube nicht, dass das preisliche Vorteile bringt.

    Litauen ist EU-Mitglied und Anton sitzt in der Ukraine, also sind noch Zoll und

    wblt 20.01.2019, 16:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Bernard HV-320

    Flüssigkeitskühlung für Statoren

    Na ja, dann macht halt. Ich würde jedenfalls nicht versuchen, in einem Rumpf, der satt mit Äther-Luftgemisch gefüllt ist, Funken zu erzeugen. Aber jeder

    Bernard HV-320 20.01.2019, 15:59 Gehe zum letzten Beitrag
    wblt

    HABU32 mit Jetcat P20

    Sind gegenwärtig eigentlich noch noch Habu 32 mit Jetcat P20 im Einsatz?

    Der Unterschied zum HABU 32X DF ARF ist ja vermutlich nur optischer

    wblt 20.01.2019, 15:58 Gehe zum letzten Beitrag
    Bushpilot

    Caudron Typ N (M 1:2 mit Umlaufmotor): Baubericht

    Kaalgat ist Afrikaans und bedeutet: Nackig.

    Bushpilot 20.01.2019, 15:58 Gehe zum letzten Beitrag
    tflachz

    Paddelkopf mit Microbeast

    Natürlich, drum hat der Stabi sich durchgesetzt.

    tflachz 20.01.2019, 15:58 Gehe zum letzten Beitrag