Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Bau einer Marblehead Gothic Mk 3 Teil 3: Der eigentliche Bootsbau

    Bau einer Marblehead "Gothic Mk 3" von Frank Russell

    Teil 3

    Hans-Günter Groes, Hans Sagemüller (GER 190)


    Die Formen sind fertig und jetzt wird laminiert.




    Vom eigentlichen Laminieren habe ich keine Bilder. Harz und Handy vertragen sich nicht.





    Das habt ihr ja schon mal gesehen, als ich die Verklebeleisten vorgestellt habe.
    Meine Teile sind leider etwas schwer geraten, weil ich Harz mit zu geringer Topfzeit benutzt habe und die erste Schicht schon geliert war, bevor ich die folgenden aufgebracht habe.
    Insgesamt wiegt meine rund 200 g mehr als die von Hans, dessen Rumpf 270 g auf die Waage bringt.
    Deck: 180 g

    Das kann sich doch sehen lassen. Durch unseren speziellen Lagenaufbau ist es äußerst beulfest.



    Entformt! Nachdem alle Ränder über der Trennebene abgestochen waren, ergaben sich wunderbar gerade Nähte.



    Die Teile habe ich nur probehalber aufeinander gelegt.

    Das Zeitintensivste ist das eigentliche Ausrüsten des Bootes.
    Ruderkoker, Schwertkasten, Böcke für die Winde und das Steuerservo und was sonst noch so alles nötig ist.



    Hans baut seine Gothic mit zwei Mastbuchsen, für konventionelle und Swing-Rigg Besegelung.
    Weil ich aber alle Schoten unter Deck haben wollte, baue ich nur für Swing-Rigg.



    Hans' Deck mit entsprechenden Verstärkungen.
    Praxisgerecht ist die hängende Montage der Windenaufnahme. So bleibt fast alles an Deck montiert und man braucht sich nach der Verklebung von Rumpf und Deck nicht mehr die Finger zu verrenken.



    Das Boot auf Wasserlinie ausrichten, Schwerttasche einkleben und Bleibombe mit Anstellwinkel montieren.
    Alles Dinge, die viel Zeit in Anspruch nehmen. Es soll ja auch alles winkelig werden.
    Was glaubt ihr, wie der Raum aussah mit dem von der Decke hängenden Lot, den aufgestellten Winkeln und den anderen Hilfsmitteln.



    Der Ständer.



    Bis zu diesem Zeitpunkt waren fast zwei Monate Bauzeit vergangen, für jedes Boot.
    Naja...Hans ist schneller, aber ich muss ja zwischenzeitlich auch noch arbeiten.

    Hans ist mittlerweile schon mal einen Wettbewerb in Duisburg gefahren.
    Er hat zwar Lehrgeld bezahlt, ´tschuldigung Hans, aber Geschwindigkeitsvergleiche haben gezeigt, dass unser Boot durchaus mithalten kann.

    Bei Fragen einfach nur fragen!



    Teil 1 Teil 2
    Kommentare 5 Kommentare
    1. Avatar von Ost
      Ost -
      Ich kann natürlich nachvollziehen dass man bei soviel Einsatz und dann schlechtem Regattaergebnis frustriert ist,
      andererseits ist es aber zuviel verlangt gleich vornewegzusegeln. Da gibt es viel zu tüfteln und zu modifizieren. Ich weiß wovon ich rede, bei mir hat es bei den Großen 2 Jahre gedauert, dann aber kam kaum mehr einer an mir vorbei. Und es gehört auch Glück dazu. Das wird schon.......
    1. Avatar von Hans-Günter Groes
      Hans-Günter Groes -
      Frustriert? Nicht im geringsten. Alles gut. Wir lernen.
      Tipps sind immer willkommen.
    1. Avatar von Edouard Dabert
      Edouard Dabert -
      Sehr schöner Bericht! Danke! Bin "noch" und "nur" Segelflieger, aber das ist schon reizvoll !
    1. Avatar von Hans-Günter Groes
      Hans-Günter Groes -
      Wir auch! Aber warum nicht mal was anderes ausprobieren!
    1. Avatar von Rockman
      Rockman -
      Toller Bericht und tolles Boot! Da kommt der "Haben will" Reflex ;-) Wäre irgendwie eine tolle Ergänzung zu meiner Goth IOM...
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Composite-RC-Gliders

    Neu und ab sofort: *Alle* Modelle ab Lager Ready to Fly verfügbar!

    Hallo Freunde des Modellfluges,

    Genau passend zur anstehenden Hangflugsaison haben wir *ALLE* Modelle Ready to Fly ab Lager verfügbar.

    Composite-RC-Gliders 17.08.2019, 10:06 Gehe zum letzten Beitrag
    akroo

    Scorpy 1000E im Combo mit Antrieb und 2 MG-Digitalservos

    Scorpy 1000E ein Epp-Nurflügelmodell, im Angebot mit Motor, Regler, Luftschraube, und Anlenkungsmaterial.
    Combopreis 85€
    Der Antrieb mit

    akroo 17.08.2019, 09:39 Gehe zum letzten Beitrag
    Composite-RC-Gliders

    Ab heute verfügbar: Interstellar 2500 X Voll CFK für 949 Euro

    Hallo Modellflugfreunde,

    Auf vielfachen Wunsch ab heute erhältlich: Interstellar 2500 X Voll-CFK für 949,00 €

    • Und auf

    Composite-RC-Gliders 11.08.2019, 18:14 Gehe zum letzten Beitrag
    D-Power Modellbau

    FMS Flash - 180km/h aus der Box - jetzt erhältlich!

    Jetzt erhältlich im Fachhandel:
    FMS Flash 85cm PNP



    Sie sind auf der Suche nach ultimativer Geschwindigkeit bei einem

    D-Power Modellbau 09.08.2019, 11:55 Gehe zum letzten Beitrag
    D-Power Modellbau

    FMS A-10 Thunderbolt II V2 - jetzt lieferbar

    Ab sofort erhältlich im Fachhandel:
    A-10 Thunderbolt II V2 PNP von FMS



    Die A-10 Thunderbolt II V2 von FMS ist der

    D-Power Modellbau 09.08.2019, 11:46 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    Techmaster

    Freewing F-22 90mm

    Ja,
    der Hobbyeagle A3 Super 3 Gyro funktioniert super, Jets liegen damit wie ein Brett und einfach und übersichtlich am PC einzustellen, und unterwegs

    Techmaster 21.08.2019, 22:21 Gehe zum letzten Beitrag
    FranzD

    LP1.1 von HJK Speedwings

    Hallo Walther,
    thx!
    (Vielleicht kanns't beim Reaktivieren auch ein Foto vom Akku und im Flieger machen und das einstellen?)
    Gruß,

    FranzD 21.08.2019, 22:20 Gehe zum letzten Beitrag
    Edgar

    X-Vert

    Hallo,
    ich habe den Fehler gefunden. Ich hatte an der DX 6 den Flugzugtyp mit 2 Querrudern eingestellt. Darf aber nur ein Querruder sein,

    Edgar 21.08.2019, 22:16 Gehe zum letzten Beitrag
    Okke Dillen

    Was tun nach dem Tsunami mit den AKWs in Deutschland?

    Na das ist doch mal eine klare Ansage! Da brodelt es so richtig vor Ahnung!

    Dann hast du bestimmt auch ein passendes Statement zum

    Okke Dillen 21.08.2019, 22:15 Gehe zum letzten Beitrag
    hps

    *** EDF SuperViper >>> Xicoy X45 Turbine ***

    Danke Wolfgang,
    ja, ich bin super happy mit dem Teil. Grund genug, dieses WE wieder nach ModelCity zu pilgern ! Btw, die X-45 ist ein geniales

    hps 21.08.2019, 22:14 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    sweet

    HDI PCB: Are They Suitable for Your Project?

    HDI (High-Density Interconnect) technology has made PCBs smaller and more efficient. HDI PCB is the key to small electronics that need more functionality in limited space. Polychlorinated biphenyls...

    sweet 21.08.2019 12:58
    Rizzelback

    Baubericht depron me108 Taifun 2,30

    Da mein Vater schon mal eine me 108 Taifun mit knappen 3 Meter Spannweite hatte hab ich mir überlegt in die Fuß stapfen zu treten und will das gleiche Modell mit 2,30 nach bauen die Pläne sind aus...

    Rizzelback 16.08.2019 00:31