Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Winghelper - Flächenkonstruktion leicht gemacht? - die Zweite !

    Wing Helper


    Flächenkonstruktion leicht gemacht? Teil 2

    Ronald Ratzka


    Nachdem ich vor drei Monaten diese Frage in meinem ersten Beitrag mit einem eindeutigen Ja beantwortet habe und am Ende meines Artikels weitere Infos angekündigte, ist es nun soweit. Der Entwickler hat
    eine neue Version online gestellt. Diese kann, wie die Vorgängerversion auch, ausgiebig getestet und begutachtet werden. Nach einer Woche wird lediglich der Druck- und dxf-Export deaktiviert.

    Was hat sich nun aber getan?

    War ich beim letzten Mal von der Bedienerfreundlichkeit, der deutschen Sprachunterstützung und der intuitiven Bedienung begeistert - bin ich es trotz des gesteigerten Funktionsumfanges immer noch.
    Die größte Änderung in der offiziellen WH 1.1.-Version betrifft Beplankung und Holme. Es stehen nun sechs Holmtypen zur Verfügung. Die Rund- und Vierkantholme sind ab jetzt frei beweglich.


    Ein Beispiel für die freie Positionierung.







    Nun ist es mög-
    lich, Nasenleisten in den Varianten Rund, Eckig und Diamant zu ver-
    wenden.



    Durch die Erweiterungen bei der Beplankung sind jetzt vollbeplankte Flächen genauso schnell zu erstellen wie Flächen mit D-Box oder Teilbeplankungen.














    Auch hier wurde die Möglichkeit der freien Platzierung geschaffen. Wählt man den Typ „erweiterte Beplankung“ kann man eine beliebige Anzahl Streifen definieren. Sie können als Beplankung, Rippenaufleimer oder Servoabdeckung genutzt werden. Die Eingabe erfolgt auch dabei wieder mittels Tastatur oder bequem per Mausrad. Als Bezugspunkt können Nasen- oder Endleisten über Auswahlfelder definiert werden.

    Nach meinem ersten Artikel haben viele auf der WH-Homepage und im Forum vorbeigeschaut. Von diesen Neugierigen sind etliche User dabei geblieben und bereichern das Forum mit ihrem Wissen und ihren Ideen. Durch diese wunderbare Zusammenarbeit kam es in den letzten Wochen zu jeder Menge Programmierarbeit für den Entwickler und da Bilder bekanntlich mehr sagen als 1000 Worte hier einige Beispiele für Projekte und die Möglichkeiten mit Wing Helper.

    Ronald

    Yodi

    Dirk


    Eine mit WH konstruierte, gefräste und auf gedrucktem Plan erstellte Fläche von Dirk...



    ...und das Ganze fertig beplankt.

    Abschließend möchte ich alle interessierten Holzwürmer einladen, an unserem Projekt "Wing Helper" teilzunehmen. Ein kleiner Ausblick soll auch gewagt werden: Zur Zeit arbeiten Alex und sein Betateam an der Umsetzung elliptischer Flächen - doch davon mehr beim nächsten Mal.

    Zum Teil 3!
    Kommentare 3 Kommentare
    1. Avatar von Niko Gelius-Dietrich
      Niko Gelius-Dietrich -
      Hallo, ich verfolge das Projekt mit großem Interesse. Zur Zeit verwende ich noch von Stefano Duranti Dev Wing Cam. Gruß Niko
    1. Avatar von funky
      funky -
      Sehr interessant das Projekt und endlich mal was modernes "Richtiges", welche alle Plattformen bedient! Linux, Mac und auch Windows - wer so ran geht kann programmieren...! Der Preis ist völlig in Ordnung und ich denke es werden sich viele Interessenten finden. Gruß Frank
    1. Avatar von apozgaj
      apozgaj -
      Danke für die Blumen! Wenn Ihr "am Puls" der Entwicklung bleiben möchtet: die aktuellsten Neuigkeiten gibt es bei uns im Forum, http://www.winghelper.com/forum_de/ Wir freuen uns immer über neue Ideen und Vorschläge! LG, alex.
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Windwings

    10 % Preissenkung bei Windwings

    Wir haben noch einmal kalkuliert und können jetzt die Modelle JS1 Revelation und ASG 32 rund 10 % günstiger anbieten:

    Die JS1 Revelation

    Windwings 19.09.2017, 10:59 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    Messedeals beid der HEPF Hausmesse 2017



    HEPF-Modellbau 19.09.2017, 08:25 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    AT Wizard Ruderwinkel und Ruderwege mit dem Smartphone einstellen

    Erstmalig auf der Jetpower 2017 vorgestellt, jetzt in unserem Shop !

    Der neue AT Wizard , ein Meßgerät mit dem man die Ruderwege schnell

    Stein Elektronik 18.09.2017, 17:49 Gehe zum letzten Beitrag
    Engel Modellbau und Technik

    FrSky HORUS X10 oder HORUS X10S ab sofort bei EngelMT vorbestellbar!

    Seit heute sind die neuen HORUS Fernsteuerungen der X10-Serie bei uns vorbestellbar!


    Die FrSky Fernsteuerungen der Horus X10-Serie

    Engel Modellbau und Technik 14.09.2017, 15:22 Gehe zum letzten Beitrag
    maxflite

    Me 109, Spitfire, Focke-Wulf 190, Mustang,... maxFlite hat Sie alle für 6,90 €/Stück

    maxFlite ist Spezialist für Edel-Wurfgleiter.
    Bei den 15 verschiedenen Flugzeugtypen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.
    Von den

    maxflite 13.09.2017, 21:33 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    pierre_mousel

    Alurohr gegen Carbonrohr tauschen

    Widerstandsmoment ist grösser da Querschnittsfläche großer ist.

    12x8 -> Wx/Wy = 136.14 mm3 / 12x9 ->Wx/Wy = 115.97 mm3

    pierre_mousel 19.09.2017, 22:33 Gehe zum letzten Beitrag
    Peter Stöhr

    F3K motorisiert als Easy Glider Ersatz

    Genau der ist es ...

    Peter Stöhr 19.09.2017, 22:30 Gehe zum letzten Beitrag
    Sichel

    STORCH-V nach J. Wimmer

    Guten Abend,
    sooo, die Winglets sind bis auf die 0,4mm Sperrholzbeplankung im Kufenbereich
    und die 0,5mmx5mm Kiefer Rippenaufleimer fertig

    Sichel 19.09.2017, 22:29 Gehe zum letzten Beitrag
    Rekeil

    Extreme Flight Slick 580 100"/105,5"

    Schicke Maschine.
    Das Design gefällt mir.

    Rekeil 19.09.2017, 22:28 Gehe zum letzten Beitrag
    tomtom

    Neu: Xplorer F5J von Nan Models/Cumulus Modellbau

    Salve,
    hab jetzt das gute 30 Minunten Epoxy von R&G genommen.

    Morgen noch Motor rein, auswiegen und proggen.

    tomtom 19.09.2017, 22:27 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    Quratus

    COX Motoren

    Quratus 16.09.2017 20:12
    hänschen

    Kenntnisnachweis als Ausweis mit QR-Code

    Von vielen Modellfliegerinnen und Modellfliegern gewünscht, der Kenntnisnachweis ist nun auch als digitaler Ausweis verfügbar. Alle Personen die bereits einen Kenntnisnachweis beim DAeC erworben...

    hänschen 15.09.2017 20:18
    Gerd Giese

    F5B LiPos - Teil IV: Neuer SLS Quantum 1500mAh/65C im Ergänzungstest

    Wie hier unten angekündigt: http://www.rc-network.de/forum/entry...3%A4nzungstest ... der F5b-Hochlasttest zur neuen Quantum...

    Gerd Giese 15.09.2017 10:06