Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Randbogen ohne Anleimer

    Randbogen ohne Anleimer


    Michael Lehmann

    Erstveröffentlichung 18.08.2008

    Dies ist eine kurze Beschreibung, wie ich ohne viel Aufwand einen schönen und leichten Randbogen an Styro-Furnier-Tragflächen anbringen kann. Der Anleimer, der häufig an die schräg abgeschnittene Fläche angeklebt wird, entfällt hier.

    Den Randbogen in der gewünschten Form aufzeichnen und ausschneiden.



    Vom Styropor ein paar Zentimeter entfernen, bis sich das Furnier gut biegen lässt.





    Die Nasenleiste etwas schlitzen, um einen sanften Übergang zu bekommen.



    Die Außenkontur auf ein Stückchen Platte (in meinem Fall 8 mm MDF) aufzeichnen und ausschneiden.
    Den Strich plus etwa 3 mm stehen lassen.





    5-Minuten-Epoxi auftragen und pressen. Dabei den Randbogen so knapp wie möglich fassen. Nicht zu fest anziehen, nur so stark, bis das Furnier aneinander liegt. An der Wurzelrippe auch ein Stück Platte unterlegen, so dass die Nasenleiste parallel zum Baubrett verläuft.





    Das Ergebnis:



    Kommentare 10 Kommentare
    1. Avatar von Coole Sau
      Coole Sau -
      Top 👍👍👍 Super Idee. Einfach und genial.
    1. Avatar von golden Cherry
      golden Cherry -
      Um das ganze noch etwas beständiger zu machen noch eine Lage Glasgewebe dazwischenlegen..
    1. Avatar von lkas2205
      lkas2205 -
      Das würde ich auch.
      Was für ein Modell ist das eigentlich?
      Gefällt
      Lukas
    1. Avatar von cgraf
      cgraf -
      Schönes Modell!

      Gruss Christoph
    1. Avatar von boesibua
      boesibua -
      Super Idee. Vorausgesetzt man hat ein relativ dünnes Profil und ein dickes Furnier.

      Gruß,

      Stephan
    1. Avatar von zome
      zome -
      Kann man ein Paar Details zu dem tollen Modell erfahren, oder gibt es schon ein Bericht darüber.
      Gruß Udo
    1. Avatar von Konrad Kunik
      Konrad Kunik -
      Der Autor ist benachrichtigt.
    1. Avatar von Mario12
      Mario12 -
      Hallo Michael,
      ich abonniere immer Threads mit guten Ideen, etc.
      Dieser mit der Randbogenidee (immerhin von 2006) ist in meiner Abosammlung der älteste und von der Idee auch einer der besten.
      Gut, das du das hier im Magazin nochmal aus dem Dornröschenschlaf geholt hast.
      Grüße
      Mario
    1. Avatar von lemmy
      lemmy -
      Hallo, was für tolle Reaktionen !!!
      Ich bin ja ganz baff.
      Das Modell ist ein kompletter Eigenbau von mir. Es ist für den rauhen Hangflugbetrieb ausgelegt. Der Rumpf ist aus 4mm Pappelsperrholz und entsprechend robust. Spannweite ist ca. 180cm, das Profil durchgehend ein PW75. Die Flächen sind mit 1mm Abachi beplankt und teilweise mit 80er Glas unterlegt, also recht simpel gebaut. Wegen der schönen Randbögen war das Modell anfangs nur mit Parkettlack lackiert. Später habe ich es dann bespannt. Die Randbögen sind erstaunlich stabil.
      Dank an Konrad. Er hat den Beitrag nochmal aktiviert.

      Gruß Michael
    1. Avatar von lemmy
      lemmy -
      ein aktuelles Foto

      ups ! Foto einfügen hat leider nicht geklappt

      Anhang 1793688
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    grupp

    Bergfalke II-55 Maßstab 1:3,3

    Sonder-Aktion

    ARF-Bausatz 699,- Euro
    gültig bis 23. Dezmber 2017
    nur solange Vorrat
    und nur bei Abholung

    grupp 17.11.2017, 17:13 Gehe zum letzten Beitrag
    Lipo Heizkoffer

    www.heizkoffer.de 10% Sofort Rabatt



    10% SOFORT RABATT auf fast das gesamte Sortiment


    Gutscheincode: Schneeflocke
    Gültigkeit: 14/15.11.2017

    Lipo Heizkoffer 14.11.2017, 18:22 Gehe zum letzten Beitrag
    Lipo Heizkoffer

    NEUHEIT... ON/OFF-Sensor für DUPLEX 2.4EX Empfänger


    NEW...



    Ab sofort bietet Jeti einen ON/OFF-Sensor für DUPLEX 2.4EX Empfänger..
    Lieferbar in ca 14 Tagen

    Lipo Heizkoffer 14.11.2017, 18:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Lipo Heizkoffer

    Jeti Duplex Kombi Angebot.... DS24 + ASSIST Empfänger

    Lipo Heizkoffer 13.11.2017, 23:33 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    Neues Produkt AT Wizard mit passender Halterung für Großmodelle

    Hallo,

    da wir heute gelernt haben, dass es Modelle gibt, deren Ruder bis zu 20 mm dick sind, haben wir einen AT Wizard mit passender Halterung

    Stein Elektronik 13.11.2017, 16:21 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    brigadyr

    Frage an die Automechaniker

    Die Abweichung bei neuen Reifen würde 1,8% beim Umfang betragen.
    https://www.reifen-vor-ort.de/reifen...171120230614:s

    brigadyr 21.11.2017, 00:25 Gehe zum letzten Beitrag
    jürgi

    Tucano 60 Phoenix

    Hallo Lothar,
    die Bezeichnung lautet 15013 N - N steht in diesem Fall nicht für Normal, sondern "narrow" (eng ). Eine spezielle E-Luftschraube

    jürgi 21.11.2017, 00:05 Gehe zum letzten Beitrag
    WigiWare

    Technische Daten



    1) Nach der Baufertigstellung stellte sich eine EWD von 2.2° heraus. Ich lasse es so für den Erstflug.
    2) SP-Verschiebung ca. 20g/mm.

    WigiWare 21.11.2017, 00:04 Gehe zum letzten Beitrag
    WigiWare

    Dank

    • Alex Braun für das Rumpfsegment zum Testen sowie den reich bebilderten und sehr gut funktionierenden Bausupport. Sehr empfehlenswert und jederzeit

    WigiWare 21.11.2017, 00:03 Gehe zum letzten Beitrag
    WigiWare

    Erstflug

    • Wieder eine sehr geile Maschine mehr in meinem Hangar… !
    • Fliegt sehr schön, gleitet herrlich, super Flugbild und läuft wie

    WigiWare 21.11.2017, 00:02 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    dieter1302

    Super Rochen der Versmolder Rochenstaffel

    Hallo, suche eine Bauanleitung für den "Super Rochen" von Lothar Wehmann. Das Modell wurde in den 70/80er Jahren von der "Versmolder Rochenstaffel" geflogen.

    Gruß Dieter

    dieter1302 20.11.2017 22:53
    mabemix

    AR636A Empfänger für HH Opterra

    Hallo hat jemand einen Opterra AR636A Empfänger zu verkaufen?
    Besten Dank im voraus
    Mfg Markus

    mabemix 19.11.2017 10:23
    wern2

    sea dack

    Sea duck von Flite Test würde sie gerne bemalen,nimmt aber nicht so recht wasserfarbe an

    Hat da wer mal ne Idee?

    wern2 18.11.2017 08:43
    Quratus

    Die Micro Mü 28

    Ich fange mal an. Erst die Tragflächen 1,5 mm Balsa + Glas, wieviel Glas bin ich mir noch nicht ganz sicher ....

    Quratus 16.11.2017 17:04