Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Katapultgleiter für Anfänger

    Katapultgleiter für Anfänger

    Konstruktion: Pavel Motalík
    Bearbeitung, Übersetzung: Pavel Kubíček


    Dieser Katapultgleiter ist eine Konstruktion von Pavel Motalík. Es handelt sich um ein einfaches Modell, das zwar in erster Linie für Jugendliche gedacht ist, aber in den Händen eines erfahrenen Modellfliegers durchaus recht gute Leistung erreichen kann. Es wurde nach Regeln entworfen, die in der Tschechischen Republik gelten: Spannweite maximal 300 mm, Start aus der Hand mit einem 1 x 3 mm-Gummi, Schleifengröße maximal 15 cm. Geflogen werden 10 Runden mit einem Maximum von 30 sec.




    Der Bau des Rumpfs

    Der Rumpf wird aus 3 x 3 mm Kiefernleisten mit Sekundenkleber zusammengesetzt.
    Wir beginnen mit den Hauptträgern aus zwei Kiefernleisten und ergänzen diese dann mit weiteren. Danach wird der Rumpf verschliffen, die Dicke sollte etwa 2,8 mm betragen.



    Bei der Variante A wird der Ballast zwischen den Seitenwänden aus 0,8 mm Sperrholz untergebracht. Beim fertigen Modell liegt der Schwerpunkt 44 mm hinter der Vorderkante des Flügels. Bei der Variante B wird das Trimmgewicht klassisch von oben in eine Kammer eingefüllt. Der Rumpf wird dreimal mit Zaponlack lackiert. Beim Start wird das Modell am unteren Seitenleitwerk gehalten.


    Der Bau des Flügels

    Für den Bau des Flügels wird leichtes 4 mm Balsa verwendet, bevorzugt Quartergrain. Er kann auch aus mehreren Teilen zusammengesetzt werden, wie auf den Fotos zu sehen ist. Zunächst hobelt man das Profil grob und bringt es dann mit Schleifpapier auf die endgültige Form, die maximale Profildicke beträgt 2 mm. Die größte Dicke ist bei einem Drittel der Flügeltiefe, die Unterseite ist eben. Auch die Tragfläche wird dreimal mit Zaponlack gestrichen, jeweils auf der Helling aufspannen, um Verzüge zu vermeiden. Zwischen den Anstrichen jeweils mit feiner Körnung glätten. Zum Schluss wird der Flügel geteilt, um anschließend mit der V-Form laut Plan wieder zusammengeklebt zu werden.


    Höhen- und Seitenruder

    Die Leitwerke werden aus leichtem 1 mm Balsa ausgeschnitten, möglichst Quartergrain verwenden. Das untere Seitenleitwerk besteht aus 0,8 mm Sperrholz. Lackiert wird es wie der Flügel.



    Die Faserrichtung der Bauteile ist im Plan angegeben. Die Balsaverklebungen erfolgen mit Sekundenkleber. Beim Zusammenbau des Modells ist auf den richten Anstellwinkel des Flügels zu achten (in den Rumpf einschleifen).
    Damit das Modell in der Luft und am Boden besser zu erkennen ist, empfiehlt es sich, ein paar Markierungen mit Leuchtfarbe anzubringen. Wer sicher gehen will, beschafft sich einen CHEEPO Timer (Button-Timer, Silicon-Timer), der die Bremsklappe als Thermikbremse hochklappt, siehe Foto.


    Einfliegen des Katapultgleiters

    Im Gleitflug soll das Modell eine Linkskurve beschreiben. Wir katapultieren nach rechts, den rechten Flügel nach unten geneigt. Das Modell muss dann eine Rechtskurve fliegen. Den Haltestab für den Katapultgummi fertigen wir aus leeren Filzstiften, die wir nach dem Entfernen der Füllung mit Alkohol reinigen. Wie auf dem Foto gezeigt, wird der Gummi mit einem Draht gesichert, damit er nach einem Gummiriss leicht ausgetauscht werden kann.
    Dieses Modell von Pavel Motalík ist sehr erfolgreich, einfach im Aufbau und leicht zu reparieren, da der Austausch ganzer Teile möglich ist. Mehrere Modelle wurden in Wettbewerben getestet. In diesem Jahr organisierte LMK Sezimovo Usti von Januar bis Anfang März einen Wettbewerb um den „Lutscher des Storchen", siehe Foto, der über fünf Runden geht.



    Bezeichnungen auf dem Bauplan

    zátěž = Gewicht
    těžiště = Schwerpunkt
    smrková lišta = Kieferleisten
    Př., př. = Sperrholz
    časovač / časovačem / CHEEPO = Timer CHEEPO
    Kýlovka = Seitenleitwerk, hier wird das Modell beim Katapultstart gehalten
    vystřelovadlo = Katapultgleiter, Modell der Kategorie „V“

    Plan gezeichnet von Martin Kubíček

    Mit freundlicher Genehmigung aus Thermiksense 1/17.
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von SirToby
      SirToby -
      Nette Idee. Aber: Wozu für die Flügel 4 mm Balsa verwenden, wenn man es auf 2 mm maximale Dicke zurückschleift? Dann kann man doch gleich günstigeres 2 mm Balsa verwenden.
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Modellbau Lindinger

    Edge 540 V3 67" von Pilot-RC im attraktiven Hamilton Design lieferbar!

    Die Edge 540 V3 lässt keine Wünsche offen!
    Punktgenau in langsamen Präzisionsfiguren und extrem agil überzeugt das Modell in allen Fluglagen.

    Modellbau Lindinger 19.10.2017, 09:12 Gehe zum letzten Beitrag
    Lipo Heizkoffer

    Lipo Heizkoffer... Vorheizen bringt volle Leistung




    LiPos mögen keine Kälte!!!!



    Bereits schon ab 18 Grad werden LiPos träger und die Entladerate sinkt...!!!!

    Lipo Heizkoffer 18.10.2017, 10:03 Gehe zum letzten Beitrag
    GROMOTEC

    GROMOTEC - Bügeleisen mit Miniatur- Bügelsohle

    Rechtzeitig zur anstehenden Bausaison hat GROMOTEC ein Mini- Bügeleisen mit Miniatur- Bügelsohle ins
    Programm aufgenommen. Dieses Mini- Bügeleisen

    GROMOTEC 13.10.2017, 19:17 Gehe zum letzten Beitrag
    Flight Composites

    Toxic - 1,5 Meter Speed- und Acrobatic-Modell

    Speed- und Acrobatic-Modell mit enormem Spaßpotential. Von Acro-Training bis hin zu atemberaubendem Speed-Flug mit hochdrehendem Powerantrieben von 6S-12S

    Flight Composites 12.10.2017, 14:48 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue ModellWerft 11/2017 ist da!

    In den 1980er Jahren benötigte die Reederei Wulf ein neues Schiff, um Tankleichter von der Bohrinsel Mittelplatte nach Brunsbüttel zu versetzen. Das Traditionsunternehmen

    Verlag für Technik und Handwerk 10.10.2017, 09:34 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    Mamphis

    Pilatus Turbo Porter Fans ;)

    Wie habt ihr das mit der Tür gelöst ? Bei meiner Porter 3,37m von Ecotop geht die Tür im Flug gerne auf....


    Liebe Grüße Florian

    Mamphis 21.10.2017, 14:16 Gehe zum letzten Beitrag
    smiley007

    Gatow Delta modernisieren, wer hilft mir?

    hallo


    danke fur bauplan

    smiley007 21.10.2017, 14:10 Gehe zum letzten Beitrag
    StratosF3J

    Mein nächster 1:3 Segler

    Hi Onki,

    Wie wäre denn so eine Ka6 oder eine Ka8. Da fliegt das Auge auch mit

    StratosF3J 21.10.2017, 14:03 Gehe zum letzten Beitrag
    AldoRebsamen

    MPX light-Empfänger verlorener Failsafe

    MPX meint, die Anlage zum Service senden. Ich habe aber mehrere light-Empfänger mit diesem Problem.

    Spekulation:
    Meine Verbrennermodelle

    AldoRebsamen 21.10.2017, 14:01 Gehe zum letzten Beitrag
    pylonrazor

    Hier bewegt sich wenigstens etwas!

    Genau so ist es. Wer einen Rennflieger als Avatar nutzt, kann sowieso kein böser Mensch sein!

    Hat schon mal jemand auf die Statistik geschaut?

    pylonrazor 21.10.2017, 13:57 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    Bo1946

    V8

    Bo1946 17.10.2017 23:17
    Nicolai Valenti

    Heavy lift Hybrid Gas drone (with a new project of gas generator)

    Let's start with the generator on the prototype




    This is the prototype, the generator is only for demonstration purpose because the generator at the moment is made from a nitro engine with...

    Nicolai Valenti 14.10.2017 14:50