Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Hobbyelektronik mit SMD Technik - eine Einführung

    Hobbyelektronik mit SMD-Technik

    Grundlagen und Praxis

    Eine Buchbesprechung von Gerd Giese




    Das Buch Hobbyelektronik mit SMD-Technik von Thorsten Feuchter ist erschienen im Verlag für Technik und Handwerk neue Medien GmbH (Baden-Baden/vth). Mir lag die 1. Ausgabe 2017 (Best.-Nr.: 310 2264, ISBN 978-3-88180-479-0) vor.


    Auf 70 Seiten richtet sich der Autor an den Hobbyelektroniker mit dem Fokus Modellbau. Thorsten Feuchter hat dazu folgende Gliederung gewählt:

    • SMD* was ist das
    • Möglichkeiten im Modellbau
    • Besonderheiten
    • Handhabung
    • Ein erstes Projekt
    • Bauformen
    • Abmessungen und Kennzeichnungen
    • Bauteile
    • Verarbeitung
    • Schaltungen reparieren
    • Einbau ins Modell
    • Platinenherstellung
    • Exotische Einsatzmöglichkeiten
    • Bezugsquellen
    Heute ist die SMD-Technik zwar Stand der Dinge aber für viele dennoch eine Hürde, sich praktisch damit zu beschäftigen.

    Warum?

    Die Bauteile sind sehr klein und daher ist ihre Handhabung deutlich schwieriger als die der elektronischen Standardbauteile. Auch ich ertappe mich dabei, dieser Technik relativ „unbeholfen“ gegenüber zu stehen. Ich erlebte als „Vollblut-Hobbyelektroniker“ bereits den Übergang von den Röhren über die Halbleiter bis heute zu den SMD-Bauteilen.

    Hier setzt Thorsten Feuchter an und führt den Leser Schritt für Schritt mit praktischen Beispielen an die „kleineren“ Baugrößen“ dieser fortschrittlichen Elektronik-Bauteile heran. Sein Schwerpunkt ist der Umgang und die Nutzung der Bauteile und nicht, Schaltungsbeispiele bezüglich Modellbau zu zeigen. Das Buch ist gut strukturiert und Thorsten Feuchter versteht es, den Leser zu fesseln.


    Was bietet das Buch dem Leser?

    Es ist ein Nachschlagewerk und zugleich Handwerkszeug für den Hobbyelektroniker und weniger für diejenigen, die beispielsweise schon große Erfahrung mit dem Bau von Peripherie-Modulen (PIC- oder Arduino-Steuerung) haben. Es bildet die Grundlage, sich mit der richtigen Technik den SMD-Bauteilen zu nähern. Diese Publikation befasst sich mit dem erforderlichen Handwerkszeug, angefangen bei geeigneten Pinzetten, Haltern, Zangen und Seitenschneidern, bis hin zum Lötkolben, dessen Lötspitzen und Entlötmöglichkeiten.

    Natürlich beginnt die SMD-Reise in der Werkstatt. Selbst Profanes, wie die Aufbewahrung der Bauteile oder die Grundausstattung des Arbeitsplatzes, wird ausführlich veranschaulicht. Auch das Thema Messgeräte und Hilfsmittel kommt nicht zu kurz.

    Der Übergang von der Theorie zur Praxis erfolgt nahtlos mit dem „ersten Projekt“. Darauf bauen die folgenden Kapitel Bauform/Abmessungen/Verarbeitung auf. Diese tragen viel zum Verständnis bei und nehmen die Scheu, mit diesen Winzlingen zu hantieren. Speziell das Thema LED* wird vermutlich auf größeres Interesse stoßen, gerade weil diese Leuchtmittel eine steigende Akzeptanz unter den Modellbauern erfahren. Hier hätte ich mir noch mehr Praxisrelevanz und –bezug gewünscht. Das Thema LED erscheint zwar am Schluss des Buches, wird aber nur angerissen. Man gewinnt fast den Eindruck es käme noch ein Teil II.

    Auch das Kapitel Schaltungen reparieren kommt nicht zu kurz. Verständlicherweise kann hier nur die praktische Seite einer Reparatur (fachgerechtes Auswechseln eines Bauteils) aufgezeigt werden und nicht die Fehlersuche nach einem defekten Bauteil.
    Wer eine fertige Schaltung sein eigen nennt und dem dann nur noch die passende Platine fehlt, erhält zusätzlich noch Tipps zur Platinenherstellung. Das Motto: Vom Layout über das Belichten bis hin zum Ätzen der Platine. Aber Achtung, dabei wird mit ätzenden Flüssigkeiten gearbeitet und ist daher nicht für jedermann geeignet!
    Ein kurzer Überblick über LED-Anwendungen im Modellbau rundet das Buch ab.


    Ein Tipp noch:

    Es gibt Fädeldraht (sehr dünner Kupferlackdraht), der die Kontaktierung fester Verdrahtungen erheblich vereinfacht (wenn ein geringer Strom fließt, z. B. bei einigen LEDs).


    Resümee

    Ein wirklich hilfreiches und empfehlenswertes Buch, das die gesamte Bandbreite für den Hobbyelektroniker im praktischen Umgang mit den SMD-Bauteilen erläutert. Ich habe so einige für mich neue Tipps dankbar verinnerlicht und vereinfache mir so den praktischen Umgang mit diesen Kleinstbauteilen. Der Kaufpreis von 19,80 € erscheint hoch aber in Relation zum Erfahrungsgewinn empfinde ich ihn noch als angemessen.
    Dennoch, ein Hinweis sei mir erlaubt: Ich hätte mir mehr Bezugsquellenhinweise und einen ausführlicheren praktischen Teil z. B. zur LED-Ansteuerung/-Beleuchtung gewünscht.



    * SMD -> surface mounted devices (Oberflächen montierte Bauteile)
    * LED -> light emitting diode (Licht emittierende Diode)
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Stein Elektronik

    Turbinentelemetrie für Powerbox Core lieferbar, nur 149,00 EUR

    Hallo Powerbox User,

    ab sofort lieferbar - Turbinentelemetrie für die Powerbox Core und nahezu alle Turbinen für nur 149 EUR !!!

    Stein Elektronik 19.03.2019, 09:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Gratis FMT Extra Segelflug

    Wir haben ein ganz besonderes Angebot für euch. Wenn ihr eines der unten aufgeführten Bücher über den Online-Shop oder unser Bestelltelefon 07221 5087-22

    Verlag für Technik und Handwerk 18.03.2019, 20:08 Gehe zum letzten Beitrag
    Zeller Modellbau

    GM Propeller & Spinner - NEU im Sortiment und ab sofort lieferbar!

    Ab sofort lieferbar sind die einzigartigen F5J Antriebskomponenten von Georgi Mirov!

    Die Produkte bestechen durch ihre hochwertige Verarbeitung

    Zeller Modellbau 18.03.2019, 17:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    IAS Telemetriesensor für Powerbox Core ab 49,00 EUR

    Hallo Core User,

    müssen Sensoren für die Core teuer sein ? Nein, wir werden zukünftig für diesen Sender Sensoren mit einem optimalen Preis/Leistungsverhältnis

    Stein Elektronik 14.03.2019, 19:16 Gehe zum letzten Beitrag
    dvcam99

    Turbinen Daten Protokoll Konverter CORE CB P2B Kolibri + IAS Speed Sensor

    Ein Daten Protokoll-Konverter für alle CORE Empfänger. Kompatibel zu Lambert Kolibri Turbinen.


    Firmware Version 1.0

    "Best

    dvcam99 14.03.2019, 17:11 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    j.r.b

    Welcher Segler für Kolibri T25 ?

    Hallo,
    Ich fliege eine Mü28 mit 2,5m Spannweite (Styropor/Abachi-Flächen)
    Gewicht 4,3kg trocken, Tank750ml-also knapp 5kg Abflugmasse. Zuerst

    j.r.b 20.03.2019, 20:32 Gehe zum letzten Beitrag
    Funflyer 69

    Beriev R 1

    Wie schon mehrfach erwähnt: Exklusiver und wunderschöner Flieger! Lass den ja ganz....!

    Gruss
    Sascha

    Funflyer 69 20.03.2019, 20:31 Gehe zum letzten Beitrag
    Wings Unlimited

    Step Four 540 aktualisieren mit Arduinoboard und Estlcam


    Blitzlieferung, Danke Christian Knüll

    Wings Unlimited 20.03.2019, 20:29 Gehe zum letzten Beitrag
    DieterK.

    Zusammenstoß in der Luft

    Jepp so ist es. Mir selbst leider auch einmal passiert beim kreisen in der Thermik im Pulk und in den letzten Jahren mindestens 3 mal auch anderen Kollegen

    DieterK. 20.03.2019, 20:28 Gehe zum letzten Beitrag
    Bavo

    E setup

    Meine Setup:
    Hacker B40-7L competition
    Hobbywing Flyfun 120A mit HV BEC
    4S 1800 mAh (aber suche noch etwa grossere Akku's)

    Bavo 20.03.2019, 20:27 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    F3P Team Germany

    Tag 5: WM F3P AFM ...

    Heute steht alles im Zeichen von „Aerobatics Freestyle to Music“ (Kunstflug zu Musik, auch AeroMusicals genannt).
    Nach dem Training heute morgen, folgen am Nachmittag die ersten beiden...

    F3P Team Germany 20.03.2019 08:32
    F3P Team Germany

    Die Finalisten stehen fest ...

    zumindest in der Klasse F3P-A. Die besten 12 kommen weiter:
    [URL="http://2019f3pwch.elao.gr/images/sampledata/documents/WCF3P2019_total_R14.pdf"]...

    F3P Team Germany 19.03.2019 21:26
    F3P Team Germany

    Zwischenstand nach 3. DG F3P-AP

    F3P Team Germany 19.03.2019 11:58
    F3P Team Germany

    Erste Ergebnisse aus der Vorrunde ...

    findet ihr hier:

    http://2019f3pwch.elao.gr/index.php/results/daily-results


    Markus hat als Warm-Up Pilot die WM Vorrunden...

    F3P Team Germany 18.03.2019 21:48
    F3P Team Germany

    F3P-AP ... Die Vorrundenflüge beginnen

    Die Punkwerter verwenden die Notaumatic Eingabegeräte, so dass weder Schreiber noch Läufer benötigt werden.
    Warm-Up Pilot für die Punktwerter ist der vierte Pilot der Gruppe, in diesem Falle Markus...

    F3P Team Germany 18.03.2019 06:29
    F3P Team Germany

    Die Startreihenfolgen stehen fest ...

    Morgen heißt es früh aufstehen. Da Markus als 4ter schon vor 08:00 fliegen muss, werden wir wohl erst nach seinem Flug frühstücken. Unser Junior startet erst um 11:00, kann also länger ausschlafen....

    F3P Team Germany 17.03.2019 11:34