Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • 75 Jahre Militärflugplatz Alpnach & 30 Jahre Super Puma (Seite 3)

    75 Jahre Militärflugplatz Alpnach

    und "30 Jahre Super Puma" (Teil 3)

    Andreas Maier


    Los geht es mit ein paar Impressionen des Vormittages, was man im Rettungswesen, Zivilen, Militärischen und auch ... sagen wir mal schon leicht sportlich ambitionierten Bereich des Hubschrauberfluges mit einem Super Puma (Cougar) in der Luft machen kann.

    Hier ein zügiger Start von 6 Maschinen binnen ein oder zwei Minuten um danach in Formation einen kolossalen Überflug zu machen. - welch ein Klang !



    Schneller Einsatz, um Leute aus Gefahrenzonen zu bergen.
    Das abseilen und aufnehmen von Personen klappt wie am Schnürchen



    Das Absetzen und Aufnehmen von Mannschaften inklusive Sicherung der beiden Hubschrauber im Kampfgebiet



    Auch die zivilen Hubschrauber starteten den ganzen Tag über um den Leuten diese tolle Gegend von Oben zu zeigen. (wenn sie doch nur nicht so glänzen würden, da schaut alles unscharf aus wenn der Lack so spiegelt. )



    Abseilen aufnehmen der Soldaten auf engstem Raum.
    Rumhängen mal anders und das hat bei Leibe nichts mit Chillen zu tun.




    Was kann man noch alles an einen Hubi hängen wenn nicht gerade die Kuh vom Eis, bzw Berg muß ? - Autos (nein den Porsche leider nicht ), Flaggen (Bannerschlepp) Löschsäcke, ..



    So jetzt erst mal Mittagspause.

    Wie ich schon zu Beginn geschrieben habe, müssen die Standorte ihre Unkosten bei solchen Events selbst erwirtschaften und so gibt es dann für die geladenen Gäste ein normales gut bürgerliches Essen (Hackbraten, mit Gemüse und Kartoffelbrei - wobei sich der Koch / die Köche selbst übertroffen haben "Exquisit", meine Oma könnte es nicht besser) und die sonstigen Kosten werden zb. wie hier über die Versteigerung Zweier wunderschöner Weinflaschen (1x 5l Rotwein & 1x 3l. Rotwein) mit dem Logo des Events und der Garnison welches mittels einer feinen Sandstrahlarbeit (von der Fa. Art&Glasdreams) angebracht ist, abgefedert.

    Aber wie man auf den Bildern sieht wird alles sehr professionell mit einer kleinen Ansprache von Herrn Oberst A. Ulrich vor dem Essen angekündigt und von seinen Kolleginnen und Kollegen super gut umgesetzt, so dass auch der Spaß und die Freude über diesen für viele doch sehr Arbeitsintensiven Tag nicht zu kurz kommt.



    Danach gab es noch einen kleinen Kaffee oder Espresso
    etwas Lachen Entspannen und Chillen
    - und zack verwackel ich einen Schnappschuss. ( sorry junger Mann. )



    Sodele s goht weiter.

    Hier zeigte man uns wie viel Wasser in 2 solche kleine rote Tüten geht.
    (Da gibt es unterschiedliche Systeme von 1500l bis 2500l welche man je nach Einsatzhöhe und Wasseraufnahmegebiet am Superpuma nutzen kann)



    Pilatus, ich sage nur Pilatuse oder Pilaten? ... das PC-7 Team macht einen geschlossenen Überflug.
    Kunstflug ist leider nicht durchführbar, da das Publikum direkt neben der Überfluglinie steht.
    Bevor jetzt einer.... ja ein Training war am Freitag, über dem regulären Flugfeld, aber da war ich allerdings leider verhindert und somit freuen wir uns auf's nächste mal.



    Der Eurocopter, in verschiedenen Einsatzzwecken und wie man sieht muss der junge Mann später die Sitze von Schuhcreme befreien, damit niemand eine schwarze Hose bekommt.



    Nun das legendäre Superpuma Solodisplay
    (Bilder aus 2 Durchgängen gemischt, also nicht über das unterschiedliche Licht wundern. )




    Noch ein extra Bonbon, Bilder aus der Luft,
    frisch aus dem Kampfhubschrauber rund um den Pilatus quasi.

    Das Lufttaxi kommt ... bzw die 2 Taxen kommen.


    Holla die Waldfee,
    Euch Zwei Hübschen habe ich doch schon mal gesehen



    und ab gehts. - lift of



    Es kehrt so langsam Ruhe ein



    Auch die Bewohner der Lüfte sind wieder fleißig unter uns
    und gehen dem Füttern ihrer Jungen nach.



    Und so geht ein unbeschreiblich ge...nialer Tag
    und ein unvergessliches Wochenende zu Ende !

    Bevor ich nun mit den Einflugbildern beginne, möchte ich allen Beteiligten, meinen Gönnern und Freunden ganz herzlich für dieses tolle und unbeschreibliche Wochenende danken.

    Auch die Schweizer Bevölkerung, welche nicht nur mich sondern auch diese "Flugmusik" ertragen mussten und sicherlich so manchen Steuerfranken in das Militär rollen sehen.
    Alle Helfer und Beteiligten dieses Events, ohne Euch wäre so etwas sicherlich nicht zu stemmen.
    Herr Oberst A. Ulrich, sie haben eine vorzügliche Truppe, und es gab nichts was hätte besser sein können!
    Es war schlicht und einfach ALLES "Tipp Topp", Chef, mäßig genau wie gewollt und geplant.


    Ein nettes Video vom Training für das Solodisplay des Superpumas in Alpnach.
    Oder eins und noch eins vom Tag.

    Zur Seite: 1234
    Kommentare 2 Kommentare
    1. Avatar von Hans-Jürgen Fischer
      Hans-Jürgen Fischer -
      bald übertreffen deine Fotos jene von deinem Kumpel D.J. *grins, zwinker*
      Und wirklich nett geschrieben!

      Gruß
      Hans-Jürgen
    1. Avatar von Andreas Maier
      Andreas Maier -
      Nanana, Hans-Jürgen .. !

      An meinen Meister und Vorbild D.J. aus K.
      komme ich in 100 kalte Winter nicht dran.


      Aber cool dass sie dir gefallen.
      - DANKESCHÖN ! -



      Gruß
      Andreas
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    GROMOTEC

    GROMOTEC – Spaltbänder für Schaummodelle

    Endlich kann GROMOTEC Spaltbänder auch für Schaummodelle anbieten. Damit können nun auch Elektro-, Segel-
    und Motorflugzeuge aus den bekannten

    GROMOTEC 22.06.2018, 18:51 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    VTH-Produkt der Woche: Praktische Sammelordner für Ihre Zeitschriften



    Ordnung ist das halbe Leben. Was für die Werktstatt gilt, lässt sich auch wunderbar auf das eigene Zeitschriftenarchiv übertragen.

    Verlag für Technik und Handwerk 19.06.2018, 11:01 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    NETZGERÄT LBN-1990 (ehemals MRGN-900)

    NETZTEIL LBN-1990 (ehemals MRGN-900)




    Diese hochwertige Netzgeräte-Serie bietet Ihnen, durch umschaltbare Spannungsbereiche,

    HEPF-Modellbau 19.06.2018, 08:58 Gehe zum letzten Beitrag
    Tomahawk Aviation GmbH

    Tomahawk Design SWIFT-S-1 carbon

    Unsere Swift S-1 ist im Maßstab 1:3,8 (Spannweite 3,33m) dem erfolgreichen Original nachempfunden und für den rasanten, kompromisslosen Segel-Kunstflug

    Tomahawk Aviation GmbH 16.06.2018, 14:04 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Teil-Q Schwerpunktwaage M - nur noch bis zum 30.06. zum Sonderpreis!

    Jetzt noch schnell zuschlagen! 🔨🔨🔨 Nur noch bis zum 30.6. gibt es die Teil-Q Schwerpunktwaage M "FMT Edition" zum Sonderpreis von 39,95 €.

    Verlag für Technik und Handwerk 14.06.2018, 14:01 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    masaga

    Graupner GR-24 nimmt keines der GPS-Module?

    die GR-16 sind auch aktuell!
    Der GR24 nimmt keines der Module!

    masaga 25.06.2018, 05:59 Gehe zum letzten Beitrag
    oe6kug

    Zeigt mal her Eure Teile!!!

    Hi super Sache gibt's mal eine Beschreibung dafür
    Von dir danke für die Info
    Helmut

    oe6kug 25.06.2018, 05:44 Gehe zum letzten Beitrag
    HDN

    Wer kennt oder hat den Eyecatcher 2 von Robert Schweißgut

    moin Schorsch,

    du passt natürlich die Wurzelrippe an den Rumpf an. Entweder vorn 1mm Balsastreifen draufkleben und dannn beischleifen,

    HDN 25.06.2018, 05:26 Gehe zum letzten Beitrag
    Praendy2203

    Neue Teile

    ...habe bisschen weiter gebastelt.

    Praendy2203 25.06.2018, 05:18 Gehe zum letzten Beitrag
    Wild Flieger 007

    Odyssey 2.7 (ARTHOBBY): Erfahrungen!

    ..ja wenn schon oversized dann richtig..

    Ich habe HITEC verbaut, werden bei der nächsten Odyssey (Fullcarbon sozusagen auch os) aber

    Wild Flieger 007 25.06.2018, 03:40 Gehe zum letzten Beitrag