Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Modellbau-/Modellflugfachhandel life und vor Ort.

    Andy zu Besuch bei Herstellern und Händlern.

    Andreas Maier


    Bevor ich loslege, eine kurze Erklärung, wie es dazu kam, dass ich auf meiner Fahrt von Wiesloch nach Hamburg ein paar Händlern und Herstellern einen Besuch abstattete und dort ein paar Bilder machte. Es ging mir ganz einfach darum, den interessierten Magazinlesern zu ermöglichen, sich mal ein Bild von verschiedenen Herstellern und Fachhändlern zu machen, die weitab seines örtlichen Modellbauladens beheimatet sind.

    Erstens lese ich hin und wieder Lob und auch Tadel über einige Firmen und über manche auch Beides zeitgleich und dann steht man dumm da und weiß nicht wem man glauben soll.
    Zweitens habe ich auch auf Messen, Flohmärkten, Flugtagen und sonstigen Veranstaltungen so manchen Vertreiber kennen gelernt und hier und dort über einen Besuch gesprochen, denn in Zeiten von Internethandel und Globalisierung ist es nicht nur schwer die Spreu vom Weizen zu unterscheiden, bzw. vermisst man hin und wieder doch den Persönlichen Kontakt wo man sich selber ein Bild seines Gegenübers machen kann, der einen berät.

    So und dann kam Tag X an dem ich hurtig für knapp zwei Wochen nach Hamburg zur Sommerfrische musste, wobei ich für die Nachbarskinder meiner Eltern noch schnell drei MPX Fox im Fliegerland geholt habe. - Zuerst wollte ich ja was aus Balsa zum basteln, aber ...ähem dann bleibt das basteln an mir hängen und die Kids haben nicht lange Spaß an den Modellen.

    Da ja so mancher der mich kennt weiß, dass ich aus der Ecke HD komme, aber immer via Iserlohn nach HH fahre um meinen Vorrat an Thomas Senf aufzufrischen und für so manchen Jagdgenossen noch einen "Alten Fritz" mit zunehmen

    Dies war dann so zu sagen der zündende Auslöser, ein paar auf der Strecke liegende Fachbetriebe Heim zu suchen. Bei Pfister war ich aber Zeitlich etwas zu knapp so dass wir es auf meine Rückkehr vertagt haben. ( Er kommt also zum Schluss. )


    Sodala, in Iserlohn angekommen erst mal schnell zwei Kartons mit Sempft und hurtig in der Metzgerei Rinke ein berüchtigtes Frikadellenbrötchen mit Kraut mitgenommen. - Mann gönnt sich ja sonst nichts.

    Aber jetzt, der Einheimische weiß wohin ich möchte, denn zwei Ecken weiter ist die Firma Topp Rippin.
    Genauer gesagt RC-Tronics-Topp-Rippin welche von Frau Sabine Rippin geführt und mit ihren Söhnen betrieben wird.
    RC-Tronics-Topp-Rippin e.K.
    Sabine Rippin
    Zollernstr. 7
    58636 Iserlohn Deutschland
    Tel: +49 2371-972897
    E-Mail: rippintopp@aol.com


    Wie einige wissen ist die Firma seinerzeit gerade in die neuen Gewerberäume umgezogen und so wurde hier und da noch so manches optimiert was noch nicht den ideellen Platz hatte.
    Dennoch zeigte man mir die ganze Werkstatt, die Schneidmaschinen, Lackiererei und den Laminierbereich. - Auch die Lagerstätte der ganzen Formen welche sich in den letzten Jahrzehnten angesammelt hatten. - Ich war beeindruckt wie das alles gehandhabt wurde.

    Die älteren Formen muss man ja hin und wieder aufarbeiten und zeitgleich entstehen neue Modelle mit neuen Formen und neuem Zubehör.
    Dann komme auch noch ich und bremse alles aus und lasse mir alles zeigen und darf es auch fotografieren.

    Hier sieht man toll wie präzise die Flächen vorbereitet sind.
    Nicht nur der Stoß in der Flächenmitte, nein auch die Querruder und Wölbklappen sind tipp topp heraus getrennt und die Form passt gut in die dafür Vorgesehene Rumpfaufnahme




    ..und weil ich es einfach mal wissen wollte, durfte ich von Zwei verschiedenen aber baugleichen Modellen, die Flächen aufeinander legen. - und wie man sieht sind die Stirnflächen deckungsgleich und es sind ausreichend dimensionierte Holme und Leisten verarbeitet, was diese Flächen in der Luft unzerstörbar machen sollte.





    Auch die Rümpfe .. die Naht oder der Haubenausschnitt,
    also ich empfand dies als handwerklich saubere und gute Arbeit.





    Genau so die Flächensteckung, die toll verrundete/verschliffene gerade Nasenleiste
    und die zwei parallel zur Steckung auslaufende Endleisten der linken und rechten Fläche,
    das gab es nichts zu meckern!
    Auch die Machart der Querruder, dass hier anständig Holz für jegliche Art von Scharnieren drin ist, das ist nicht zu verachten, auch wenn es ein paar Gramm schwerer ist.
    So ist dies der Festigkeit und Betriebssicherheit geschuldet.




    Auch die Rümpfe welche aufgereiht an der Wand hingen waren durch die Bank weg nicht zu verachten. Wobei man hier ja auch noch anmerken muss dass einige nach speziellem Kundenwunsch gefertigt werden. (Farbe, eine extra Lage Gewebe ...... )





    Auch diese detailgenaue ME, oder diese ganz neue Form wurde mir mit all den Hürden einer kompletten Neuentwicklung gezeigt.
    Da wird vermutlich in kürze so manchen Hangar mit etwas besonderem erweitert werden.




    Ein ganz herzliches Dankeschön an die Familie Rippin!
    Nicht nur dass sie mir so viel ihrer kostbaren Zeit gewidmet, sondern auch so freizügig ihre Produktion gezeigt haben.
    .....und wie versprochen,
    ich werde wieder kommen und dann werden wir mal die verschiedenen landestypischen Würstchen frisch gegrillt mit anständigem süddeutschen Bier verkosten.


    Aber wie das so ist man hat ja ein Ziel vor Augen ... ich habe die Einladung zum grillen ausgeschlagen denn ein großer Bär wartete noch auf mich und der Wind hatte schon zum Hangflug angeblasen so dass ich mich wirklich sputen musste.

    ( Wenn sich doch nur diese .... Landstraße (etwas besserer Feldweg) nicht so ziehen würde !)

    So ging es also kurzerhand nach Ense (wo ist das denn?) zu Sansibaer.

    SAM Marketing GmbH
    Henning Schmidt
    Ruhner Weg 4
    59469 Ense
    Telefon: 49 (0) 175 8198 46 2
    E-Mail: info@sansibear.com




    Tja wie man sieht, ein ganz anderer Ansatz und ein besonderer Laden welcher seine Auslegung auf Hangflug von Klein, Wild, bis Anspruchsvoll und Kundenwunsch ausgelegt hat.
    Quasi der eines musikalischen Mannes mit viel Herzblut zum Hangsegeln welcher seine Kunden (in kleinen Gruppen) auch mal in der Werkstatt (einem der hinteren Räume) ein Bauseminar anbietet. - es ergibt sich von selbst dass ich hier den Mitbewerbern nicht alle Karten in die Hand spiele und somit keine Werkstattbilder zeige.
    Aber hier in gemütlicher Runde ein Modell näher unter die Lupe zu nehmen ist ein besonderes .. gemütliches ... Erlebnis.





    Natürlich wird auch das komplette RC-Equipment angeboten, welches optimal zu diesen genialen Modellen passt.
    Sollte es zu so manchem Geschäft kommen, oder benötigt jemand etwas Mut um angstfrei der Chefin zu Hause das Jagdglück bei zu bringen, könnte es sein dass der große Sansibaer den ein oder anderen zu einem leckeren Tröpfchen verleitet.





    .... oder es werden in echter Männerart bei Flaute mal hurtig die hiesigen über dem Feuer zubereiteten Köstlichkeiten in froher Runde verkostet.



    Herr Henning Schmidt, es war mir ein Vergnügen und ich hoffe wir sehen uns bald wieder und das nicht nur um vielleicht mal die Hangkanten des Sauerlandes zu polieren.

    Meine Tage in Hamburg waren gezählt, ein Kurzbesuch in Lübeck diente nicht nur dem Kauf von Parziman aus dem Hause Mest (...ihr wisst, man(n) gönnt sich ja sonst nichts ) sondern auch dem gemeinsamen grillen und fliegen bei wie immer Windstille, auf dem Gelände des FMC Lübeck e.V. so dass es an der Zeit war Horizon Hobby / Staufenbiel in Barsbüttel aufzusuchen, denn ich kannte bisher nur jenen Staufenbiel in dem großen Kaufhaus in Othmarschen.

    Horizon Hobby GmbH
    Hanskampring 9
    D 22885 Barsbüttel
    Vertretungsberechtigter: Geschäftsführer Thomas Rettenmaier
    Tel.+49-40-822167800
    E-Mail:info@horizonhobby.de

    ....ganz schön weit draußen von HH und mittels Navi dennoch gleich gefunden.
    Sobald man durch die Tür tritt wird man von der Größe des Ladengeschäftes doch mächtig überrascht.





    Man sieht so manches Modell, welches man schon fliegen sah oder eines über das ein Thread im Forum läuft.




    Auch andere Modellbauartikel so wie Kleinteile aus dem Hause Horizon sind reichlich vorhanden.





    Auch trifft man dort im Ladengeschäft so manchen Mitarbeiter welchen man auf Messen oder großen Events zu sehen bekommt welche auch hier die Kundschaft immer freundlich gut berät.





    Schade, dass ihr so weit im Norden seid, dann könnte ich mich hier schon ab und an sehen lassen.

    Vielen Dank nochmal Euch Allen dass ich Bilder machen durfte.
    Danke auch an die Kunden, welche zugestimmt haben, dass ich sie ablichte


    Nach knappen 600km bin ich fast zu Hause, doch ein Blick auf die Uhr sagt mir dass das Fliegerland noch geöffnet hat und da es genau auf meiner BAB-Abfahrtsroute (Abfahrt Schwetzingen) liegt, ist ein Boxenstopp obligatorisch denn es bedeutet für mich 1x weniger fahren.


    Reiner Pfister
    Fliegerland
    Sinsheimer Straße 2
    69181 Leimen-St. Ilgen
    Telefon: 06224 / 82675

    Auf vielen Modellflugplätzen bekannt durch seine Groß-Segler, mächtigen Schlepper, oder gar seine Speedmodelle aus eigener Herstellung, was man im ersten Moment beim betreten des Ladens so gar nicht auffällt, da man erst die alten Klassiker im Schaufenster, dann das lange Regal mit Kleinteilen und auch schon Herrn R. Pfister lachend sieht.




    ... und wie man sieht sind auch hier alle Modellbau relevanten Teile in großer Auswahl vorhanden, denn es geht ja hinten noch gut ums Eck.





    Wie es so ist beim heimischen Fachhändler, ...
    ...Mann ratscht, ähem fachsimpelt ein wenig und da eh gleich Feierabend ist, meint Herr Pfister, warst schon mal unten in der Schreinerei ?
    - Natürlich war ich das nicht.
    So wird kurzerhand abgeschlossen, ein Schild bitte klingeln hängt .. und wir gehen ins Heiligtum der Eigenentwicklungen.

    Feinste Segler Rümpfe in GfK in allen Größen und Baumustern.




    beispielsweise hier ein leichter GfK-Rumpf für einen Elektroschlepper, jene Hauben falls man mal eine Reserve benötigt oder auch diverse Holzrümpfe man ist ja schließlich bei einem gelernten Möbelschreiner in der Fachwerkstatt.




    Rohbau fertige Flächen im Styropornegativ verzugsfrei gelagert und natürlich eine Schablone wo man mittels guter Bemaßung sieht wie diese ausgebaut wird.





    Hier das neue Frontfahrwerk der Rans S-19 ... mal etwas anders abgelichtet.



    ....und schon bimmelt es oben im Laden.

    Herr Pfister, ähem..
    Dankeschön es war mir ein Vergnügen und eine Ehre...
    Kümmern sie sich um den Kunden, denn sicherlich sehen wir uns garantiert bald wieder.
    Spätestens dann wenn ich etwas suche aber noch nicht weiß was !

    Somit schließe ich hier meinen kleinen speziellen Reisebericht mit einem großen Dankeschön an alle Beteiligten denn von einer Servicewüste Deutschland oder unfreundlichen Hersteller, Händlern habe ich Null und Nichts bemerkt!
    Auch wenn ich es verstehen kann dass so mancher hier und da einen hohen Blutdruck bekommt, wenn Kunden beim Aufbau zerstörte Modelle als Transportschaden zurück senden.
    - Teils komplett weg geschliffene Rippen, mit dem Fön verbrannte und verzogene Rümpfe ...
    und dann auch noch in der Öffentlichkeit den Händler anprangern.
    Dabei haben gerade die Europäischen Händler ganz schön zu kämpfen da der internationale Druck gerade aus Fernost immens ist. ..und bei solch toller und vielfältiger Auswahl möchte ich keinen Händler missen.

    Obendrein warne ich schon andere Hersteller und Händler (nicht nur in der Pfalz sondern auch im wilden Süden, dem oberfränkischen ...und vielleicht auch mal in der Schweiz) auf meine Heimsuchung vor.
    Denn ich sage es ungern, es macht Spaß einmal hinter die Kulissen zu sehen.

    Doch ich muss gestehen, auch wenn ich einiges via Internet bestelle, so mache ich dies nur innerhalb der Euro Zone bzw. bei Händlern welche ich von Messen, Flohmärkten oder anderen Events kenne. - ich hab da einfach ein besseres Bauchgefühl und möchte mich ganz einfach während meiner knappen Freizeit nicht mit minderwertigem herum ärgern !
    Mein Motto lautet daher:
    - Lieber Klein, dafür Fein ! -


    Auweija fast vergessen, wer da geklingelt hat ....





    ..... Herr Friedrich-Wilhelm Kornmeier,
    Vater und Management von Richard Kornmeier mit dem Kunstflugmodell "Marshall" von Richard.
    Mit diesem Modell war Richard Kornmeier 2010 bis 2012 Weltmeister und von 2014 bis 2016 Vizeweltmeister in F2B Kunstflug.
    Bei den FAI-Fesselflug-Weltmeisterschaften 2016 in Perth wurde Richard Dritter mit dem mit Eigenbau Nachfolgemodell "STAR-MAX" welches mit elektrischem Antrieb aus dem Hause Plettenberg befeuert wird. (siehe Bericht FN 2016)



    um uns prompt mal hurtig mit dem Modell allein zu lassen damit er uns noch ein paar Schätze zeigen kann welche er schnell zu Hause holen ging.


    Hier ein Speedmodell mit Staustrahltriebwerk (Pulso)




    und diese Anfängermodelle welche man z. B. in England im Schulunterricht baut.




    und so kam es dass Herr Reiner Pfister von Herr Friedrich-Wilhelm Kornmeier noch eine Lehrstunde bekam, wie man zu Zweit, bzw. zu mehreren ein Fesselflugrennen mit "über"holen fliegt.




    Sodala, Herr Kornmeier packt zusammen, ich danke für die tollen Einblicke in den Fesselflug was man sonst eher selten sieht.





    .....und ich schließe mit den Worten:

    Online wäre das nicht passiert !

    Kommentare 30 Kommentare
    1. Avatar von MD-Flyer
      MD-Flyer -
      Netter Bericht, aber wenn man hier schon Werbung für HorizonHobby macht, dann sollte auch mal erwähnt sein, wie die mit ihren Kunden seit ihrer Umstrukturierung umgehen. Da bleiben Reklamationen gänzlich oder mindestens für Monate reihenweise unbeantwortet. Ich unterstütze (auch wenn ich selbst nicht betroffen bin, aber Freunde von mir) ein solches Verhalten nicht, indem ich dort auch noch mein Geld ausgebe.
    1. Avatar von Andreas Maier
      Andreas Maier -
      Zitat Zitat von MD-Flyer Beitrag anzeigen
      Netter Bericht, aber wenn man hier schon Werbung für HorizonHobby macht, dann sollte auch mal erwähnt sein, wie die mit ihren Kunden seit ihrer Umstrukturierung umgehen. Da bleiben Reklamationen gänzlich oder mindestens für Monate reihenweise unbeantwortet. Ich unterstütze (auch wenn ich selbst nicht betroffen bin, aber Freunde von mir) ein solches Verhalten nicht, indem ich dort auch noch mein Geld ausgebe.

      Nun da ich einfach nur mal hinter die Kulissen verschiedener Hersteller/Händler schauen wollte,
      um auch mal die Leute und Wirkungsstätten aufzuzeigen welche man als Onlineshop-Nutzer nie sieht,
      da lag es doch auf der Hand wenn man schon in Hamburg ist, auch Horizon Hobby hier einzureihen.
      Oder nicht ?

      So gilt dies zb auch für den Himmlischen Höllein wenn ich mal nach Bamberg oder so muß,
      oder für Paritech wenn ich nach Landau oder Wörth fahre. Da habe ich noch nie Unterschiede gemacht
      ob ich einen Händler mehr oder weniger mag.


      ****

      Zum Problem deiner Freunde:
      Je nach Größe eines Unternehmens passieren leider auch mehr oder weniger Fehler.
      Auch gerade wenn man neue Räumlichkeiten und ggf. mit noch nicht 100% angepasster Software arbeitet.
      Welche Mail wann, wo, wie, und warum auch immer,
      auch mal im Spam landet ist leider nicht immer erklärbar.
      ( Wenn viele Kunden zb. die Newsletter auf SPAM setzen kann es passieren dass manche Provider
      diese Adresse dicht machen und dann kommen auch keine Antwortmails mehr an. - ist mir selbst schon passiert ! )

      Des weiteren stellen viele Shops die Möglichkeit von Paypal zur Verfügung,
      was so manchen finanziellen Verlust verringert oder gar eliminiert.



      Und ja es ist besch...eiden wenn es einen selber oder einen Freund trifft,
      denn da helfen auch die Bewertungen von Trusted shops nicht.



      Gruß
      Andreas
    1. Avatar von Gerd Giese
      Gerd Giese -
      ... auch dem gemeinsamen grillen und fliegen bei wie immer Windstille, auf dem Gelände des FMC Lübeck e.V. ...
      Hi Andreas, schöne Fotos und Bericht!
      Auf deinen Besuch 2018 (mit Fliegen und Grillen) freue ich mich schon weil dann vermutlich wieder der einzige Tag im Jahr totale Windstille herrscht!
    1. Avatar von Reiner_Pfister
      Reiner_Pfister -
      Hallo Andreas,
      super geschrieben, tolle Fotos, war eine lustige Unterhaltung heute morgen
      für die ganze Familie
      Ein großer Dank auch noch einmal an Herrn Kornmeier für die tolle Einweisung
      in den Fesselflug
    1. Avatar von Holger W.
      Holger W. -
      Hi Andreas,
      prima Artikel! Mach da mal ruhig so eine Art kleine Serie draus, wenn Du unterwegs bist.

      @MD-Flyer
      Ich kann das Gejammer nicht mehr hören. Wenn ich mir das Verhalten so manchen Users hier auf RCN anschaue, dann wird mir klar: ich möchte mit keinem Händler tauschen.
      Viel Spass beim nächsten Einkauf bei eurem Lieblings-Chinesen. Da spielt es ja scheinbar keine Rolle, wenn es keinen Service, keine WEEE und keine Abgaben in Europa gibt. Hauptsache billig...
      H.
      nicht online, sondern beim Händler
    1. Avatar von MD-Flyer
      MD-Flyer -
      Zitat Zitat von Holger W. Beitrag anzeigen
      @MD-Flyer
      Ich kann das Gejammer nicht mehr hören. Wenn ich mir das Verhalten so manchen Users hier auf RCN anschaue, dann wird mir klar: ich möchte mit keinem Händler tauschen.
      Viel Spass beim nächsten Einkauf bei eurem Lieblings-Chinesen. Da spielt es ja scheinbar keine Rolle, wenn es keinen Service, keine WEEE und keine Abgaben in Europa gibt. Hauptsache billig...
      H.
      nicht online, sondern beim Händler
      Interessanter, aber ebenso sinn- wie geistfreier Kommentar, voll mit Mutmaßungen und sachfremden Inhalten. Ich kaufe nicht "beim Chinesen", sondern bei Firmen wie SLS, MHM, Natterer usw.. Und was die allgemein bekannten Probleme im Kundenservice bei HorizonHobby (die leider auf dem Rücken der Kunden ausgetragen werden), damit zu tun haben, erschließt sich mir auch nicht. Wenn man also innerhalb der Gewährleistung defekte Ware reklamiert und über Monate keinerlei Antwort erhält, dann ist da also "Gejammere". Ich selbst bin ja Gott sei Dank nicht betroffen, kenne aber einige Fälle.

      In diesem Sinne: erst denken, dann schreiben.
    1. Avatar von Holger W.
      Holger W. -
      Zitat Zitat von MD-Flyer Beitrag anzeigen
      ...sinn- wie geistfreier Kommentar, voll mit Mutmaßungen und sachfremden Inhalten...
      ...schreibt einer, der
      ...selbst...nicht betroffen...
      ist.

      In diesem Sinne: erst denken, dann schreiben
      Genau.
      H.
    1. Avatar von MD-Flyer
      MD-Flyer -
      Ja, selbst nicht betroffen zu sein, heißt grundsätzlich mal objektiver zu sein, als jemand der betroffen ist. Und jetzt?
    1. Avatar von Andreas Maier
      Andreas Maier -
      Hüstel ... bitte Euren Disput überschlafen und dann ggf. im Cafe in Ruhe ausdiskutieren.

      DANKE !



      Gruß
      Andreas
    1. Avatar von Controller
      Controller -
      Nu regt euch mal nicht so auf,
      Das Redakteuren von Fachzeitschriften, Foren Betreibern oder Moderatoren von Foren Zucker in den Hinterm geblasen wird und nur das beste und feinste gezeigt wird dürfte doch eher menschlich und verständlich sein, das am Ende der Bericht auch nicht ganz uneigennützig entsteht und sich auch für den Berichtenden lohnt dürfte auch hinlänglich bekannt sein ...

      Die Realität ist halt eine andere,

      Da gibt es:

      Keinen Service,
      Unterschiedliche Steckungen rechts links,
      GFK Stäbe die nicht in die Steckungsrohre passen,
      Recht und links im Flügel unterschiedliche Störklappen,
      Falsch aufgezeichnete oder rechts und links unterschiedliche abgezeichnet Querruder,
      Sündenschwere Rümpfe mieser Qualität, die nach dem Entformen mit Drahtbürsten aufgebürstet und mit Spritzspachtel und dicker Lachschicht versehen werden, anschließend geschliffen und auf Seidenmatt poliert werden, ja dann sind die sogar nahtlos
      Auf den Rumpfes falsch aufgezeichnete /markierte Stellen für Durchbrüche für Steckungsrohre oder Verdrehsicherungen,
      Krumme nicht passende Haubenrahmen die erst ein paar Stunden nacharbeit brauchen



      Und bei Reklamationen die schöne Zusatzinfo:

      Ist halt kein ARF aus China, ist ein echter Bausatz für echte wirkliche Modellbauer in Handarbeit in Deutschland gefertigt ....
    1. Avatar von Andreas Maier
      Andreas Maier -
      Zitat Zitat von Controller Beitrag anzeigen
      Nu regt euch mal nicht so auf,
      Das Redakteuren von Fachzeitschriften, Foren Betreibern oder Moderatoren von Foren Zucker in den Hinterm geblasen wird und nur das beste und feinste gezeigt wird dürfte doch eher menschlich und verständlich sein, das am Ende der Bericht auch nicht ganz uneigennützig entsteht und sich auch für den Berichtenden lohnt dürfte auch hinlänglich bekannt sein ...
      1) ich kam teils unangemeldet

      2) bin ich nicht käuflich !

      3) werde ich mir was deine Unterstellungen betrifft, rechtliche Schritte vorbehalten,
      da ich grundsätzlich keinerlei Vorteile betreffend meiner Modi Tätigkeit annehme.
      (So mancher Händler wird sogar bestätigen können daß ich beim bezahlen hin und wieder nach oben Aufrunde.)


      Gruß
      Andreas
    1. Avatar von Reiner_Pfister
      Reiner_Pfister -
      Hallo Harald,
      also sind alle Firmen die von Andreas besucht wurden die letzten Pfuscher und Stümper,
      können nix außer viel Geld verlangen, einen Haufen Pfusch beim Kunden abgeben und den
      Berichteschreiber mit Schmiergeld überheufen,na danke
      Du hast leider nicht den leistesten Hauch einer Ahnung was im Modellbau wirklich abgeht,
      ich würde nie abfällig über deine Arbeit schreiben, du beleidigst mit deiner Aussage aber
      meine Arbeit der letzten 21 Jahre, danke
      P.S. Andreas ist froh in seiner Nähe noch einen Modellbauladen zu haben, und ja, er rundet
      wie so viele andere Kunden auch gerne etwas auf !
    1. Avatar von hänschen
      hänschen -
      Zitat Zitat von Controller Beitrag anzeigen
      ...Die Realität ist halt eine andere,

      Da gibt es: ....
      einen halben Baumstamm im Flügel... auf den Bildern schön dokumentiert..., nichts gegen den Hersteller, aber die Bauweise ist zumindest teilweise aus dem vorigen Jahrhundert. Die Preise allerdings auch, somit passt es für viele Nutzer dennoch.
    1. Avatar von Matze7779
      Matze7779 -
      Unglaublich was hier für Kommentare kommen.

      @Andreas: Vielen Dank für die Mühe und den Bericht. Ich finde Bilder und Infos aus den "Internas" der Händler & Hersteller immer sehr interessant.

      An die "Meckerer": Ich habt doch den Schuss nicht gehört. Hauptsache kritisieren. Echt unglaublich. Und der "Baumstamm" nennt sich Kieferholm. Funktionert schon sehr lange und er würde es nicht so bauen wenn es nicht die Kunden so möchten.
      Manche Oberschlaue unterstellen sogar noch eine Bestechung.
      Unglaublich das ganze... Und meistens sind es diese Leute die dann "Angesicht zu Angesicht" nur die Schnautze halten.

      Aber schade das wir von Andreas in Zukunft nix mehr lesen können. Der ist mit dem Bestechungsgeld von Reiner schon auf Bali in seiner neuen Villa. So habe ich es aus internen Kreisen gehört.
    1. Avatar von Holger W.
      Holger W. -
      Ich darf mich mal selbst zitieren:
      Wenn ich mir das Verhalten so manchen Users hier auf RCN anschaue, dann wird mir klar: ich möchte mit keinem Händler tauschen.
      Recht habbich. Leider.
      H.
    1. Avatar von Holger W.
      Holger W. -
      Zitat Zitat von Matze7779 Beitrag anzeigen
      ...mit dem Bestechungsgeld von Reiner schon auf Bali...
      War das nicht Curacao?
      Ansonsten Matze: +1
      H.
    1. Avatar von Reiner_Pfister
      Reiner_Pfister -
      Ich hatte leider nicht so viel Bargeld im Haus, die Schwarzgeldkasse war zu wenig für Anderas,
      er hatte sich dann auch noch für einen der 3 Lambo`s entschieden die in den Garage gestanden
      haben

      Auch noch mein weißer, der mit Goldfelgen....mein Lieblingsstück, aber was macht mann nicht alles für
      eine gute Pressearbeit
    1. Avatar von Matze7779
      Matze7779 -
      Zitat Zitat von Reiner_Pfister Beitrag anzeigen

      Auch noch mein weißer, der mit Goldfelgen....mein Lieblingsstück, aber was macht mann nicht alles für
      eine gute Pressearbeit
      Gehörte der weiße nicht deinem Gärtner?
      Und die Bugattis haste ihm gar nicht gezeigt was?
      Tztztz...
    1. Avatar von Reiner_Pfister
      Reiner_Pfister -
      Hallo Matze,
      ne mein Gärtner fährt die höheren Porsche, er hats vom Bücken so im Kreuz
      da fällt das ein/aussteigen aus den tiefen Sportwagen so schwer

      Der Pollboy fährt den Bugatti, da hast du was verwechselt, kommt schon mal vor
    1. Avatar von Controller
      Controller -
      Aufrunden beim Bezahlen ist mein zweites Hobby ....

      Rechtliche Schritte vorbehalten ist mein drittes Hobby ....


      Warum die ganze Aufregung?

      Menschen haben halt sehr unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen und Foren dienen doch dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch, oder seid ihr da anderer Meinung .... ?
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Stein Elektronik

    A&T Meter GEN2 jetzt bestellbar

    Hallo,

    das neue A&T Meter GEN2 ist jetzt im Shop vorbestellbar.
    Lieferung erfolgt kurz nach Weihnachten....

    https://stein-elektronik.de/Shop-2/Angle-Throw-Meter

    Stein Elektronik 15.12.2017, 17:09 Gehe zum letzten Beitrag
    PAF-Flugmodelle

    Neu bei PAF !! STILL RACER !! ARC & ARF

    Spw.: 1000mm Motor: ab 300 Watt, Gew.: 650-750g, Profil: special

    ARC EUR 119,-
    ARF EUR 149,-

    sofort lieferbar

    PAF-Flugmodelle 15.12.2017, 14:01 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    FMT-Weihnachtsabo jetzt mit Teil-Q Schwerpunktwaage - bis 24.12.!



    Liebe Leserin, lieber Leser,
    Weihnachten rückt mit großen Schritten näher – und die Zeit für den Geschenkekauf wird immer knapper.

    Verlag für Technik und Handwerk 14.12.2017, 14:01 Gehe zum letzten Beitrag
    PAF-Flugmodelle

    Neu bei PAF !! OPUS-V-XL !!

    Neu bei PAF !! OPUS-V-XL !! in Voll-GFK EUR 1129,- / CFK EUR 1399,-
    Segler & Elektro-Rumpf verfügbar !
    Spannweite: 2580 mm

    PAF-Flugmodelle 13.12.2017, 12:43 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    A&T Meter Advanced

    Hallo,

    aufgrund der Kundennachfrage werden wir im Januar einen neuen A&T Meter auflegen. Mit diesem Meßgerät könnt Ihr den Ausschlag

    Stein Elektronik 13.12.2017, 11:04 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    KO

    GB-Models YAK-55M Gernot Bruckmann Design

    Hallo,
    Kann mir jemand eine Regler Einstellung für den Axi5345/14 V2 empfehlen?
    Timing, PWM, Beschleunigung(normal oder fast) ist gefragt.

    KO 18.12.2017, 08:06 Gehe zum letzten Beitrag
    Hubinator

    Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung!

    Hallo liebe Impellerfreunde!
    Das Jahr 2017 neigt sich langsam zum Ende hin und es ist Zeit ins Jahr 2018 zu blicken! Damit Ihr eure Termine besser

    Hubinator 18.12.2017, 07:59 Gehe zum letzten Beitrag
    masaga

    Einen Sender oder zwei?

    danke, hab mir schon einen MC-12 erstanden

    masaga 18.12.2017, 07:53 Gehe zum letzten Beitrag
    flosch1980

    Einen Sender oder zwei?

    Wenn du schon die MC20 hast, dann würde ich dir auf alle Fälle zur MX20 raten.

    Die MX20 ist vom Menüaufbau identisch mit der MC20 und du

    flosch1980 18.12.2017, 07:40 Gehe zum letzten Beitrag
    mabunixda

    Triple - 3in1 oder 6in2 Segler (aero-naut ): ein kleiner Baubericht

    @Aschi: Hast du die Dreiecksleisten ueber die gesamte Laenge drinnen? Wie hast du die Leisten dimensioniert?

    Das hatte ich auch ueberlegt

    mabunixda 18.12.2017, 07:32 Gehe zum letzten Beitrag