Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Tag 3 auf der Faszination Modellbau in Friedrichshafen

    Faszination Modellbau 2017

    Friedrichshafen – Tag 3

    Claus Eckert


    Der Sonntag ist der Familientag. Da gehen die Besucher durch die Messestände und ab und zu werden Fragen gestellt. Und es ist der Tag der Schnäppchenjäger. „Das wollt ihr doch nicht mit heim nehmen?“ „Nee, für die Hälfte vom Doppelten kannst Du mitnehmen. Haddu vierfach gespart...“ So könnte sich ein fiktives Gespräch zwischen einem schlitzohrigen Schnäppchenjäger und einem ebenso schlitzohrigen Händler anhören.


    Gerade eben kam die Absage der Flugshow. Das Wetter spielt nun leiderdoch nicht mit.

    Update: 1745 Uhr

    Leider gab es bei mir heute technische Probleme, deshalb konnte ich die Updates nicht wie geplant fortführen. Inzwischen bin ich wieder zu Hause angekommen. Nun geht es am heimischen PC weiter.

    Die Produkte von Florian Schambeck sind in der Seglerszene bestens bekannt. Besonders sein Zubehörprogramm ist für Großsegler-Fans genau das Richtige. Er verwendet seine Produkte in seinen Seglern selber und das auch im Wettbewerbseinsatz. Das ist für Kunden immer ein Vorteil. Das Zubehörprogramm ist breit gefächert.





    Noch gar keine Bilder habe ich aus der Heli-Ecke gezeigt.
    Die Hubschrauber der Heli-Factory sind ein wahrer Augenschmaus gewesen.





    Nicht weniger schön anzusehen waren die Helis auf dem Stand von Vario.





    Modellbeleuchtung ist ein Thema. Unilight war mit einem geradezu riesigen Sortiment vertreten. Auch hier gilt: Der Kunde kann zusammenstellen, wie er es benötigt. Da bleiben keine Wünsche offen.




    Drei Tage war ich nun auf der Messe, konnte viele Gespräche führen und habe einiges Neues aus der Szene erfahren. Für mich war es interessant. Ob das für jeden Flugmodellbauer so gewesen ist, wage ich zu bezweifeln.

    Gut ist es, dass Händler, wie beispielsweise Harald Pichler, Derkum oder die Stuttgarter Bastelzentrale, vor Ort waren. Denn bei diesen Händlern findet man das, was man schon lange benötigt. Andere Händler, wie beispielsweise Modellbau Friedel, haben sich auf eine Marktnische beschränkt und finden dort ihre Kunden.

    Die Billigheimer und Preisdumper früherer Jahre haben sich selber eliminiert. Das "nachgeworfene" Servo, knapp über dem Einkaufspreis, findet man nicht mehr auf den Messen, aber auch immer seltener im Netz.

    Qualität kostet nun mal Geld. Wer nicht zur Riege der Eigen-Importeure gehört, der hat auch nach einer Messe einen Ansprechpartner, falls mit dem erstandenen Produkt etwas nicht stimmt. Dieser Partner spricht in der Regel nicht "chinesisch".

    Hier endet mein Bericht.
    ---

    Zunächst ein paar Informationen aus dem Bereich Zubehör:

    Innoflyer stellte seine Fluggerätebeleuchtung vor. Ganz ehrlich, wer Qualität und Innovation dem selbstgebauten vorzieht, der ist hier richtig.
    Nachdem ich selbst erst vor Kurzem ein Modell mit zum Teil selbstgebauter Beleuchtung ausgerüstet habe, erkannte ich jetzt, welch vorgestrige Technik ich verwendet habe.
    Innoflyer verwendet keine Vorwiderstände mehr, weil sie kanalspezifisch die notwendige Leistung bereitstellen. Die LED sind temperaturüberwacht. Die Werte werden auf die Impulse aufmoduliert und an die Main-Unit gemeldet. Der Vorteil: Es können zweiadrige Kabel verwendet werden.

    Die Einstellungen sind über eine Windows-basierte Software individuell oder mit vorkonfigurierten Programmen möglich.
    Das gesamte Equipment macht einen professionellen Eindruck. Wer sein wertvolles Modell mit einer adäquaten Beleuchtung ausrüsten will, ist bei Innoflyer nicht verkehrt.




    Hacker, Jeti und Emcotec bilden eine "Innovationseinheit". Der Vorteil für den Kunden sind abgestimmte Produkte, die ein perfektes Zusammenspiel erlauben. Durchgängig von der Fernsteuerung über Sicherheitseinrichtungen im Modell bis hin zum Antrieb. In Zukunft wird da noch viel passieren. Hier ein paar Bilder von Emcotec-Produkten:

    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von hänschen
      hänschen -
      Hallo Claus, von mir einen ganz dicken grünen Daumen für deine Arbeit. So was habe ich mir bei der Fachpresse seit Jahren gewünscht !!!
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Stein Elektronik

    Speedsensor mit Staudruckrohr für Jeti und Futaba ab nächster Woche lieferbar

    Hallo,

    ab nächster Woche bieten wir einen neuen und in der EU entwickelten und produzierten Speedsensor an, der sowohl mit dem Jeti EX Bus

    Stein Elektronik 19.01.2018, 14:09 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Depron-Frästeile stark reduziert - solange Vorrat reicht

    Was ein Sauwetter! Da kann man sich nur im Bastelkeller verkriechen. Unsere Depron-Modelle machen Spaß und sind schnell zu bauen - und jetzt bis zu 36

    Verlag für Technik und Handwerk 19.01.2018, 08:55 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    10% Rabatt auf deine Sebart MC72 50E!



    hier erhältlich: SHOP.HEPF.COM
    Gutscheincode: MC72

    HEPF-Modellbau 18.01.2018, 10:16 Gehe zum letzten Beitrag
    Modellbau Lindinger

    Winterzeit ist Bastelzeit

    Sparen Sie jetzt 10% auf ausgewählte Bausätze in den Kategorien Flugzeug, Auto, Hubschrauber/Copter, Boote und Standmodelle!

    https://www.lindinger.at/bauzeit

    Modellbau Lindinger 18.01.2018, 08:44 Gehe zum letzten Beitrag
    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue ModellWerft 02/2018 ist da!

    Mit seinen guten Kontakten bei der Fischereiaufsicht in Cuxhaven kam MODELLWERFT-Autor Andreas Stach auch einmal im Gespräch auf ein ehemaliges Fischereischutzboot

    Verlag für Technik und Handwerk 15.01.2018, 12:17 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    paulpanter82

    Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

    Moin Leude

    @ Klaus: Ich habe auch nur den Win7 64Bit Pc. In ICE ist cnc Shield / Uno ausgewählt.
    Scheinbar ist ICE eine kleine Prinzessin

    paulpanter82 20.01.2018, 19:54 Gehe zum letzten Beitrag
    MarkusN

    Kieferleisten schäften

    Wenn Du wirklich eine Treppe aus vielen Schichten baust, ja. Beim Vorschlag mit der halbierten Leiste must Du mehr als zweimal überdimensionieren, um

    MarkusN 20.01.2018, 19:54 Gehe zum letzten Beitrag
    Heiko-L

    Kieferleisten schäften

    Hi!
    Ich muss immer wieder schäften. Ich nehme dazu meinen Tellerschleifer und halte beide Leisten übereinander an den Schleifteller. Mit einem

    Heiko-L 20.01.2018, 19:51 Gehe zum letzten Beitrag
    MarkusN

    Flächensteckung

    Was meinst Du mit dem Zwinkersmilie? Ist das Blatt nachher noch brauchbar? (Einfache Zerspanbarkeit gilt nicht gerade als ein Vorteil von Titan...)

    MarkusN 20.01.2018, 19:49 Gehe zum letzten Beitrag
    steve

    Kieferleisten schäften

    ...und für die Optik noch mit einem Filzstift eine schräge Linie aufzeichnen, die eine Schäftung andeutet.


    Der Tipp mit den Leistenblock,

    steve 20.01.2018, 19:45 Gehe zum letzten Beitrag