Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • DigiCam auf einem Segler? – Nur mit Verkleidung!

    DigiCam auf einem Segler?

    Nur mit Verkleidung!

    Hubert Abeln

    Erstveröffentlichung 03.07.2006


    Mit einer auf einen meiner Segler montierten Digitalkamera wollte ich interessante Luftaufnahmen machen. Im ersten Anlauf wurde die DigiCam mit einer einfachen Befestigung auf einem Segler montiert. Der Luftwiderstand war zwar sehr hoch, aber es hat geklappt.

    Um die Leistung des Seglers nicht mehr als unvermeidlich zu reduzieren, habe ich mir vor den nächsten Flügen Gedanken gemacht, wie ich die DigiCam aerodynamisch verkleiden kann.
    Die DigiCam sollte auch von außen trotz Verkleidung bedient werden und ein- und ausgeschaltet werden können.

    Im Folgenden zeige ich die Umsetzung der Aufgabenstellung als Bilddokumentation. Die Verkleidung wurde aus „Isoliertapete“ hergestellt und wiegt nur 15 g.




    Halter und DigiCam

    Das oben montierte Servo löst die DigiCam aus.



    Halter und DigiCam, zusammengesetzt.



    Nach außen geführter „Schalter“.



    Detail „Schalter“, Montageposition.



    Zwei dünne Kupferstreifen, durch eine dünne Isolierung getrennt, bilden das Schaltelement. Der rechtwinkelig abgeknickte Teil wird als Arretierung zwischen die beiden Batterien gesteckt. So kann das Schaltelement beim Zusammenbau nicht verrutschen.
    Die provisorische Steckverbindung wird noch durch einen Schalter ersetzt.



    Die aus „Isoliertapete“ hergestellte Verkleidung mit der Öffnung für das Objektiv.



    Das Kontrollfenster, daneben eine Bohrung für den Zugang zum Bedienelement der Digicam.



    Innenansicht der Verkleidung.



    Ansicht der Montageposition der Verkleidung.





    So geht es in die Luft.

    Die Kunststoffmutter hält die Verkleidung mit Spannung dicht auf der Oberseite der Tragfläche.
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    HEPF-Modellbau

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    Infos und Produkte hier: >> KLICK >>

    HEPF-Modellbau 16.10.2018, 10:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    Wir sind ab sofort autorisierter Händler für Sculpto 3D Drucker in Deutschland

    Hallo,

    3D Drucker sind auch im Modellbau ein optimales Werkzeug, um eigene Ideen zu realisieren.
    Die meisten Anwender scheuen aber

    Stein Elektronik 11.10.2018, 11:52 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    JETI-Sender limited Edition!

    [SIZE=5]JETI-Sender limited Edition!

    Hand- und Pultsender in einzigartigen Farben
    begrenzte Stückzahl

    HEPF-Modellbau 10.10.2018, 14:36 Gehe zum letzten Beitrag
    PAF-Flugmodelle

    !! PAF Herbst-Special Kolibri-Turbinen T35 & T50 Autostart !!

    !! PAF Herbst-Special Kolibri-Turbinen T35 & T50 Autostart ab Lager lieferbar (andere auf Anfrage)!!

    PAF-Flugmodelle 10.10.2018, 09:20 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    meeks

    Funk

    Bei mir kam R5 hinter servobrett und sp passte sofort. Da brauchst du auch weniger Kabel.

    >m

    meeks 17.10.2018, 05:24 Gehe zum letzten Beitrag
    HDN

    Lidl XL glider plane

    wenn der Original Lidl/Playtive Segler für 6,99€ gemeint ist: Leider ausverkauft.

    HDN 17.10.2018, 05:09 Gehe zum letzten Beitrag
    wblt

    Concept CX5 - the legacy

    Hi Pano,

    nimm statt der Aluschrauben fürs Höhenleitwerk 2 Stahlschrauben. Das macht ungefähr ein knappes Gramm aus.

    Das müsste

    wblt 17.10.2018, 02:07 Gehe zum letzten Beitrag
    toron

    Kingtech Telemetrie an Graupner Hott

    Habe das originale Modul mit einer K70 und Jeti Telemetrie,funktioniert ohne Probleme.
    Den Pumpenfaktor habe ich auf 290 eingestellt,der Verbrauch

    toron 17.10.2018, 00:53 Gehe zum letzten Beitrag
    Bernd E.

    DC-3 (Kuhlmann): Gibt's eine Bauanleitung oder Pläne bzw. Zeichnungen?

    Hallo Jonas,

    wenn du es angehen willst;
    ich kann dir ein paar Daten einer gut geflogenen Dc-3 geben. Sag mir Länge, Spannweite,

    Bernd E. 17.10.2018, 00:38 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 6

    Wieder am Goorerberg, wie bereits am ersten Tag dieser WM, fanden wir uns ein und warteten auf Wind. Wir waren noch heiß aufs Fliegen, hatten wir uns doch so verbessert und nun selbst die...

    F3F Team Germany 15.10.2018 22:56
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 5

    Leider startete der Tag fünf mit nur 5 Meter Wind, welche im Laufe des Tages mehr oder weniger stetig auf bis zu 1 m/s abnahmen, was zu Unterbrechungen, einem vorzeitigen Abbruch des Tages und damit...

    F3F Team Germany 13.10.2018 09:44
    Ay3.14

    Meine Merkliste

    Eine Liste von informativen Beiträgen und Zusammenfassungen:

    [LIST]...

    Ay3.14 12.10.2018 08:59
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 4

    Endlich Wind! Am vierten Tag kam endlich der lang ersehnte Wind auf die Insel Rügen. Auch wenn es nicht ganz so viel wie erhofft, reichte es aus um seriöses F3F fliegen zu können. Die Zeiten waren...

    F3F Team Germany 11.10.2018 22:03
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 3

    Der Tag wurde zum Großteil mit Warten verbracht: zunächst zuhause, dann in Vitt am Hang – wir haben es uns aber ganz nett gemacht, mit Gesprächen, Burritos und sogar einem Birnenkuchen auf einem ganz...

    F3F Team Germany 10.10.2018 22:12
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 2

    Der Dienstag begrüßte uns erneut wie vorhergesagt. Wir fanden uns wieder am Goorerberg ein. Der Wind kam nun noch deutlicher von rechts auf die Kante und die Windgeschwindigkeit war noch geringer als...

    F3F Team Germany 10.10.2018 10:12