Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Anfertigen einer leichten CfK-Kabinenhaube

    Anfertigen einer leichten CfK-Kabinenhaube

    Gerhard Hanssmann
    Erstveröffentlichung 05.01.2003


    Es geht auch einfacher...

    Diese Kabinenhaube (Länge ca. 38cm, Breite ca. 16 cm, Höhe ca. 15 cm) von Jamara mit einer Masse von 68 g dient als Form für die Herstellung der CfK-Kabinenhaube.



    Anfertigen von Papier- und Stoffschablonen für die Glas - und Kohlematten. Diese Arbeit ist besonders wichtig, damit die Matten ohne Faltenwurf in die Form eingelegt werden können.



    Probieren, ob die Form und Größe der Schablonen passt.



    Ausschneiden der Glas- (49 g) und Kohlematten (93g) mit einer Spezialschere.



    Auftragen von Folientrennmittel auf die Innenseite der Originalkabinenhaube.



    Verkleben der Außenseite der Originalkabinenhaube. Diese wird für eine andere Sukhoi benötigt und darf daher keine Gebrauchsspuren aufweisen.



    Mischen des Epoxydharzes (Harz L,Härter L) mit Hilfe einer Waage.




    Schichtaufbau

    Mit Folientrennmittel PVA die Innenseite der Form lückenlos streichen. Das Folientrennmittel ist mit Wasser abwaschbar.

    In die Form Glasfilamentgewebe 49 g/m^2 legen. Diese durchsichtige Glasgewebeschicht ergibt zusammen mit dem Harz die hochglänzende Oberfläche des fertigen CfK-Teils.

    Mit 24 Stunden Epoxydharz (Harz L,Härter L) das Glasgewebe fast nässend einstreichen.

    Kohlegewebe 93 g/m^2 einlegen und nicht nässend mit Harz einstreichen.

    Die fertig laminierte Haube hat eine Masse von ca. 40 g.



    Das Aushärten des Epoxidharzes geschieht über Nacht unter geringer Wärmezufuhr auf einem Heizkörper. Am nächsten Morgen wird sich zeigen, ob das Harz ausgehärtet ist, überall Trennmittel aufgetragen worden ist, die Oberfläche glatt ist und die Originalhaube unbeschädigt ist.

    Happy ent(d)forming. Die Originalhaube ist völlig unversehrt. Sie hat eine Masse von 38 g und ist damit 30 g leichter als die Originalhaube. Die Anfertigung der CfK-Haube hätte nicht besser ablaufen können.
    Danke an die Helfenden: Michael Baer, Peter Westphal und Jörg Wolter.





    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Edge1252
      Edge1252 -
      Danke für die sehr gute Beschreibung. Was versteht man unter "... nicht nässend..." und "...fast nässend einstreichen."?
  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Verlag für Technik und Handwerk

    Die 450. ModellWerft-Ausgabe ist da!

    Unsere 450. ModellWerft-Ausgabe ist da! Einige Highlights:
    • Rückschau auf 450 Ausgaben
    • TEST: Mooring Tug I von PEBA / Hobby Lobby

    Verlag für Technik und Handwerk 16.07.2019, 10:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Hacker Motor GmbH

    Hacker Motor und JETI Model auf der Segelflugmesse 2019

    Vom 19. bis 21. Juli 2019 ist die Hacker Motor GmbH wieder mit eigenem Stand auf der Segelflugmesse in Schwabmünchen vertreten.

    Wir zeigen

    Hacker Motor GmbH 16.07.2019, 07:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Zeller Modellbau

    rs-aero Modelle ab sofort ab Lager und bei Segelflugmesse Schwabmünchen erhältlich

    Es freut mich bekannt geben zu dürfen, das ab sofort alle Modelle von rs-aero Robert Scheibelhofer ab Lager lieferbar und somit prompt samt Zubehör erhältlich

    Zeller Modellbau 15.07.2019, 16:16 Gehe zum letzten Beitrag
    Composite-RC-Gliders

    Neu: TT Aurora F3K DLG

    Hallo liebe Modellflieger,

    wieder einmal etwas Neues aus unserem Hause!

    Ein außergewöhnlicher Flieger in einem außergewöhnlichen

    Composite-RC-Gliders 13.07.2019, 18:12 Gehe zum letzten Beitrag
    Hacki

    Der Küstenflieger macht Kurzurlaub

    Moin,

    ich in ab jetzt auf dem Weg in eine kurze kreative Pause und bitte um Verständnis, dass ich eingehende Mails und Anrufe erst wieder

    Hacki 13.07.2019, 15:53 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    hps

    C&C Models L-39 1:5.5 Schwerpunkt gesucht

    Hallo Holger,
    hier findest du die Anleitung samt Schwerpunktangabe als PDF zum Download!
    Jetgruß Peter

    hps 18.07.2019, 02:05 Gehe zum letzten Beitrag
    Rennsemmel

    Eisvogels Mondfahrt

    Das mit der Erde - also dass die eine Scheibe sein soll Stimmt nicht. Sie ist eine Kugel und wir leben aber entgegen herrschender Meinung im Hohlraum.

    Rennsemmel 18.07.2019, 01:37 Gehe zum letzten Beitrag
    Rennsemmel

    Europameisterschaft 2019 in Bulgarien

    Hallo !

    Zu später Stunde doch noch etwas
    Gestern hats leider nicht mehr geklappt.

    Hier Zwischenstände -

    Rennsemmel 18.07.2019, 01:24 Gehe zum letzten Beitrag
    Rennsemmel

    Micromonster HJK Speedwings

    Hallo Steve !

    Ich hatte das Problem auch mal - bei mir war es so, dass die Minuspol-Leitung beim Balancer-Abgriff auch der Minuspol der ersten

    Rennsemmel 18.07.2019, 01:10 Gehe zum letzten Beitrag
    GeorgR

    Apollo 11

    Hallo,

    auch bei den Sowjets gibt es Unstimmigkeiten und Verheimlichungen. Ob es den Gagarin-Flug gegeben hat, ist auch fraglich.

    GeorgR 18.07.2019, 01:10 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    Holger Lambertus

    TINY-MPP für Solarflieger Teil 1: löten und einpegeln

    Diese Anleitung wird forlaufend gepflegt, und um einen weiteren Blogeintrag mit Detailinfos der Software erweitert.

    Solarflieger benötigen einen MPP-Regler (Maximum-Power-Point-Regler) für ihre...

    Holger Lambertus 12.07.2019 08:35