Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Segel selbst gemacht

    Segel selbst gemacht

    Karl Schmidt
    Erstveröffentlichung 10.04.2007


    Nachdem der Rohbau fertig und lackiert ist und auch die Beschläge montiert sind, braucht man Segeln dazu. Wie ich meine Segel baue, beschreibe ich Euch hier.



    Am besten legt man das ganze Boot auf eine Platte, um die Segelumrisse aufzuzeichnen. Die Umrisse sind die Vorlage für die Segel.
    Die Bahnen werden mit dem Lötkolben grob zugeschnitten. Die oberste Bahn wird mit der Webkante am Achterliek ausgerichtet und mit Klebeband fixiert.



    Die zweite Bahn wird um die Klebebandbreite überlappt und ebenfalls mit Klebeband fixiert


    .
    Jetzt kommt meine Schablone (System Gurkenzange ) zum Einsatz.



    Ein Schenkel ist starr, der andere flexibel und mit Doppelklebeband versehen. Die Biegung kann man mit der Stellschraube einstellen. Wie man sieht, ergibt das Zusammendrücken der „Zange“ eine gleichmäßige Krümmung.


    Diese Schablone wird nun auf die zweite Bahn gedrückt, damit klebt die Bahn an der Schablone.

    Nun wird die Bahn zurückgeschlagen, dann die braune Schutzschicht des Klebebands entfernt. Dann wird die Schablone zusammengedrückt, auf die oberste Bahn gepresst und festgerieben. Jetzt kann die Schablone von der zweiten Bahn entfernt werden. Fertig ist die wichtigste Naht.

    Um zu kontrollieren, ob die Naht stimmt, wird das Segel am Vorliek mit Klebeband fixiert und das Schothorn so weit angehoben, bis das Segel wie am Boot zu stehen kommt. Wenn die Naht in Ordnung ist, kann man mit den anderen Bahnen weitermachen. Wenn sich ein Fehler zeigt, muss die Naht noch mal getrennt und erneut geklebt werden.

    Der Grad des Zusammendrückens der Schablone für die einzelnen Nähte wird auf einer Skizze vermerkt. Damit erhalte ich eine Dokumentation und kann jederzeit ein gutes Segel reproduzieren oder auf Grund der Maße ändern. Mit der Zeit bekommt man einen Fundus und ein Gefühl für gute Segel.





    Wenn alle Bahnen verklebt sind, kann man das Segel am Schothorn anheben und man sieht das ganze Profil des Segels.



  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Zeller Modellbau

    Altis nano - der neue Höhenlogger mit Vario und OLED Display von Aerobtec

    Neu und ab sofort lieferbar ist der Altis nano, ein Höhenlogger mit Vario und OLED Display für den Wettbewerbs- und Trainingseinsatz.
    Trotz Display

    Zeller Modellbau 19.04.2018, 16:03 Gehe zum letzten Beitrag
    Tomahawk Aviation GmbH

    Frühjahrs Sonderaktion für Einzelstücke !

    Wir haben zur Saisoneröffnug eine Sonderaktion für einige Einzelstücke aus unserem Lager gestartet , schaut mal rein , es lohnt sich:

    https://tomahawk-aviation.com/de/cat.../sCategory/119

    Tomahawk Aviation GmbH 18.04.2018, 17:22 Gehe zum letzten Beitrag
    Zeller Modellbau

    Adventure-E 2.8m - artHobby Neuheit 2018

    Ab sofort lieferbar ist die artHobby Neuheit 2018 - der Thermikfloater Adventure-E 2.8m

    Weitere Details hier



    Zeller Modellbau 17.04.2018, 17:37 Gehe zum letzten Beitrag
    Messe Westfalenhallen Dortmund

    INTERMODELLBAU 2018 - Segel- und Motorboote in Aktion bestaunen

    Leinen los! Das riesige Wasserbecken in Halle 5 ersetzt den Ozean. Hier kannst du dein erstes „Kapitänspatent“ erwerben. Erfahrene „Seebären“ zeigen dir,

    Messe Westfalenhallen Dortmund 17.04.2018, 10:22 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    Ein atemberaubender Jet!

    Freewing F-4D Phantom II - jetzt vorbestellen

    Seit mehr als 50 Jahren liefert die F-4 Phantom die vielseitigen Fähigkeiten, die ein Allwetterfrontschallüberschallfänger,

    HEPF-Modellbau 17.04.2018, 08:13 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    BZFrank

    "Die C02-Lüge" oder "Der Klima-Schwindel"

    Sehr anschaulich - Aktuelle Ausdehnung der Schnee / Eisbedeckung der Arktis, tagesaktuell:

    http://ice-glaces.ec.gc.ca/cgi-bin/g...wrap=0&lang=en

    BZFrank 20.04.2018, 03:22 Gehe zum letzten Beitrag
    KäseKuchen

    Manntragende Segler im Flug

    Unser Twin wird auch für die Anfängerschulung benutzt. Er lässt sich ja auch sehr unkompliziert fliegen. Allerdings kommt das "mit beiden Armen"

    KäseKuchen 20.04.2018, 03:06 Gehe zum letzten Beitrag
    Anderl

    Dr. Kaputtski vom PEPE Aircraft

    ich hab mir echt grad überlegt noch was zum Thema zu schreiben,

    aber ich denke es wäre einfach das Beste wenn der Mod hier dicht machen

    Anderl 20.04.2018, 01:37 Gehe zum letzten Beitrag
    Retrofan96

    Dr. Kaputtski vom PEPE Aircraft

    Um welchen Flieger geht es hier jetzt eigentlich genau? Am Anfang irgendwie um zwei oder drei dann um Anlenkung und jetzt wieder um was ganz anderes .

    Retrofan96 19.04.2018, 23:51 Gehe zum letzten Beitrag
    bellafan

    Überflüssige Eilwege Carve

    Hallo,
    ich hatte die Frage glaube ich bereits an anderer Stelle einmal gestellt, aber kann mich nicht erinnern dass es dort eine Lösung gab...ist

    bellafan 19.04.2018, 23:39 Gehe zum letzten Beitrag