Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
  • Becker-Ruder

    Becker-Ruder

    Michael Scharmer (IOMchen)

    Aus dem Forum von

    Als ich damals meinen ersten Katamaran gebaut hatte, wies der eine Breite von nur 90 cm auf. Mein Ziel war es, damit das Wendeproblem von Katamaranen zu verkleinern.
    Der Kat fuhr sehr gut, er ließ sich relativ problemlos wenden. Allerdings gab es erhebliche Probleme an der Kreuz, da er nicht hinreichend Segelfläche fahren konnte. Bei Frachtern, Einrumpfbooten oder Multihulls bestimmt sich die Stabilität aus Breite³ x Länge. Wenn man also die 122 cm an Breite nicht ausnutzt, wird die Stabilität radikal kleiner.



    Aus dem Grund hatte ich den Kat nach den ersten Versuchen auf 122 cm verbreitert. Dadurch wurde aber das Wenden zu einem großes Problem. An der Wende mussten die Segel mindestens 10 cm weit aufgemacht werden, um sie zu vollenden. Wenn dann noch Wellen dazukommen...
    Lange Zeit bin ich so gesegelt und habe überlegt, was ich machen könnte, um das Wendeproblem zu lösen. Letztes Jahr habe ich dann ein Becker-Ruder gebaut und es beim Flevo-Cup getestet. Nach einigen Problemlösungen war das Ruder eigentlich genau so, wie ich es haben will. Am Brombachsee hatte ich das geänderte Ruder probiert und siehe da, es funktioniert. Mit dem Kat kann ich bis 3 Bft und ohne Wellen mit dichtem Großsegel wenden.
    Das Becker-Ruder wird eigentlich für Kanal- oder Flussfahrten bei Frachtschiffen verwendet, da diese Schiffe recht wenig Tiefgang haben dürften.

    Das Ruder ist zweiteilig, der vordere Teil ist durch den Ruderschaft gelagert. Das hintere Teil ist am vorderen Teil gelagert und oben ist ein Hebelarm verbunden. Durch ein Lager am Hebelarm, das vor der Verbindung der vorderen mit der hinteren Ruderflächen liegt und in einer Schiene am Rumpf geführt wird, wird das hintere Teil geführt. Bei Ruderlage wird das hintere Teil des Ruders durch die Lagerung weiter gedreht, als der vordere Ruderteil.




  • RC-Network empfiehlt


  • Anzeige








  • News

    Verlag für Technik und Handwerk

    Die neue ModellWerft 11/2018 ist da!



    Die neue MODELLWERFT 11/2018 ist da! Einige Highlights:

    • Abenteuerlich: Das Dozer Boat
    • Das MODELLWERFT-Jugendförderprogramm

    Verlag für Technik und Handwerk 17.10.2018, 09:31 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    JETI Mezon Pro jetzt erhältlich!

    Infos und Produkte hier: >> KLICK >>

    HEPF-Modellbau 16.10.2018, 10:10 Gehe zum letzten Beitrag
    Stein Elektronik

    Wir sind ab sofort autorisierter Händler für Sculpto 3D Drucker in Deutschland

    Hallo,

    3D Drucker sind auch im Modellbau ein optimales Werkzeug, um eigene Ideen zu realisieren.
    Die meisten Anwender scheuen aber

    Stein Elektronik 11.10.2018, 11:52 Gehe zum letzten Beitrag
    HEPF-Modellbau

    JETI-Sender limited Edition!

    [SIZE=5]JETI-Sender limited Edition!

    Hand- und Pultsender in einzigartigen Farben
    begrenzte Stückzahl

    HEPF-Modellbau 10.10.2018, 14:36 Gehe zum letzten Beitrag
    PAF-Flugmodelle

    !! PAF Herbst-Special Kolibri-Turbinen T35 & T50 Autostart !!

    !! PAF Herbst-Special Kolibri-Turbinen T35 & T50 Autostart ab Lager lieferbar (andere auf Anfrage)!!

    PAF-Flugmodelle 10.10.2018, 09:20 Gehe zum letzten Beitrag
  • Forum - Neue Beiträge

    Thoemse

    Wieviel Kapazität entnehmt ihr euren Akkus ?

    Wenn du nie unter 3.6v pro Zelle willst könnten manch Modelle gar nicht erst starten.

    Thoemse 17.10.2018, 15:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Bernd Langner

    OC Max 120 AX einstellen

    Hallo Matthias

    Von dieser Seite das Manual herunterladen.
    https://www.osengines.com/manuals/index.html

    auf der Seite

    Bernd Langner 17.10.2018, 15:41 Gehe zum letzten Beitrag
    prof.

    Mein nächstes Winterprojet ASK 21 1:2,5 6,80 Meter Spannweite




    Zeig ich dann mal nächsten Frühling!

    Gruß
    Rainer

    prof. 17.10.2018, 15:38 Gehe zum letzten Beitrag
    BNoXTC1

    A123 Life Zellen und Balancerkabel

    Sagt wer?

    BNoXTC1 17.10.2018, 15:37 Gehe zum letzten Beitrag
    christian bechtel

    Aircombatwettbewerb WW1 & WW2 & EPA am 27.10.2018 in Wyhl- Forchheim

    Hallo

    Ich habe noch ein zwei Flieger somit komme ich auch.
    WWII und WWI

    Lg Chris

    christian bechtel 17.10.2018, 15:32 Gehe zum letzten Beitrag
  • Blog - Neue Einträge

    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 6

    Wieder am Goorerberg, wie bereits am ersten Tag dieser WM, fanden wir uns ein und warteten auf Wind. Wir waren noch heiß aufs Fliegen, hatten wir uns doch so verbessert und nun selbst die...

    F3F Team Germany 15.10.2018 22:56
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 5

    Leider startete der Tag fünf mit nur 5 Meter Wind, welche im Laufe des Tages mehr oder weniger stetig auf bis zu 1 m/s abnahmen, was zu Unterbrechungen, einem vorzeitigen Abbruch des Tages und damit...

    F3F Team Germany 13.10.2018 09:44
    Ay3.14

    Meine Merkliste

    Eine Liste von informativen Beiträgen und Zusammenfassungen:

    [LIST]...

    Ay3.14 12.10.2018 08:59
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 4

    Endlich Wind! Am vierten Tag kam endlich der lang ersehnte Wind auf die Insel Rügen. Auch wenn es nicht ganz so viel wie erhofft, reichte es aus um seriöses F3F fliegen zu können. Die Zeiten waren...

    F3F Team Germany 11.10.2018 22:03
    F3F Team Germany

    Weltmeisterschaft auf Rügen - Tag 3

    Der Tag wurde zum Großteil mit Warten verbracht: zunächst zuhause, dann in Vitt am Hang – wir haben es uns aber ganz nett gemacht, mit Gesprächen, Burritos und sogar einem Birnenkuchen auf einem ganz...

    F3F Team Germany 10.10.2018 22:12