Anzeige Anzeige
 
RSS-Feed anzeigen

Maisipedia

Fundstücke #3...

Bewerten
Friedfertiges

a) Es ist nicht immer ganz einfach, das richtige Sub-Forum für sein Anliegen auszuwählen.
So befindet sich auch hier jemand auf der notwendigen Heimatsuche für seinen Elektro-Antrieb.
Scheinbar tut er dies - dem Thema angemessen - mit stolzgeschwellter Brust, denn gleich zu Beginn platzt sein Hemd.
Kurz darauf in Beitrag #5 gesellt sich ein Leidensgenosse zu ihm, allerdings ist es dort wohl eher das Beinkleid, welches reisst, denn der Bemitleidenswerte scheint nach Meinung des Ersteren bei der Hangfliegerei ein Hangfliegerei bekommen zu haben. Nach diesen kleidungszerstörenden Unterbrechungen kann die Diskussion jedoch in völligem gegenseitigen Verständnis füreinander weitergeführt werden.

b) Gegenseitiges Verständnis. Ja. Das ist oft die herausragende Eigenschaft eines nahezu jeden Forums.
Ein Forumnutzer kann stets beruhigt davon ausgehen, mit jedem neuen Thema einen herzlichen Empfang erleben zu dürfen.
Ein sorgsam ausgewählter Thread-Titel - so weit wie möglich feinsten rhetorischen Regeln folgend und damit sind wir wieder bei Fundstücke #1 - trägt natürlich ungemein seinen Teil dazu bei.
Sollte sich bei seinen Beiträgen einmal ein klitzekleiner Rechtschreibfehler einschleichen, so ist das absolut kein Beinbruch.
Andere Leser machen ihn sicherlich durch äußerst feinfühlige, für andere kaum wahrnehmbare Hinweise (hier in Beitrag #5 ein besonders filigranes Beispiel) darauf aufmerksam, so dass er im weiteren Verlauf der Diskussion - diese Hinweise wohlwollend aufnehmend - unter Zuhilfenahme einer Rechtschreibkorrektur nun weitaus besser lesbare Beiträge liefern kann.

Insgesamt kann scheinbar festgestellt werden, dass das trübe Novemberwetter sehr förderlich auf einen friedfertigen Umgang im Forum einwirkt. Ich werde diese einmalige Chance evtl. nutzen und muss nur noch mal schauen, in welchem Sub-Forum ich meine Frage nach dem besten Fernsteuersender korrekt platzieren kann.

"Fundstücke #3..." bei Google speichern "Fundstücke #3..." bei del.icio.us speichern "Fundstücke #3..." bei Digg speichern

Aktualisiert: 30.11.2012 um 07:13 von Maistaucher

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Claus Eckert
    Ich werde diese einmalige Chance evtl. nutzen und muss nur noch mal schauen, in welchem Sub-Forum ich meine Frage nach dem besten Fernsteuersender korrekt platzieren kann.
    Untersteh Dich.
  2. Avatar von Maistaucher
    Wie-ssooo??




    c) Ich habe übrigens noch etwas gefunden, was hervorragend unter die obige Überschrift passt.
    Es handelt sich um die subtile Einleitung eines Beitrages, die geradezu perfekt dazu geeignet ist, eine möglicherweise leicht aufgebrachte Stimmung zu dämpfen und die Diskussion in ruhiges Fahrwasser zurückzurudern.
    Es geht um folgenden Satz, den der Autor idealerweise zur nutzbringenden Wiederverwendung an geeigneter Stelle für andere nicht so wortgewandte User freigeben sollte:
    "Ich habe lange überlegt, was ich dem ungekrönten König der inhaltslosen Einzeiler antworten könnte."

    By the way, der Angesprochene hat tief im Inneren die letzte Hoffnung noch nicht aufgegeben und behält sich vor:
    "...vielleicht bin ich doch nochmal zu etwas nütze..."
    Aktualisiert: 30.11.2012 um 08:10 von Maistaucher
  3. Avatar von Claus Eckert
    Niemand ist so unnützlich, dass er nicht wenigstens als schlechtes Beispiel gelten kann.
  4. Avatar von Hans Schelshorn
    Zitat Zitat von Maistaucher
    ...
    Es geht um folgenden Satz, den der Autor idealerweise zur nutzbringenden Wiederverwendung an geeigneter Stelle für andere nicht so wortgewandte User freigeben sollte:
    "Ich habe lange überlegt, was ich dem ungekrönten König der inhaltslosen Einzeiler antworten könnte."
    ..."[/I]
    Dem Wunsche kann entsprochen werden!
    Erklären wir das doch zum Open Source und entwickeln es gemeinsam weiter.
    Mein Vorschlag ist eine weitere Pazifizierung, indem wir da Wort "inhaltslosen" durch "sinnentleerten" ersetzen.
    Somit wird der Vorwurf des inhaltslosen eigenen Tuns dahingehend abgeschwächt, daß nun die Ausrede des Abhandenkommens eines unzweifelhaft vorhandenen sinnvollen Inhalts durch unbekannte Instanzen ermöglicht und damit der Weihnachtsfrieden gerettet wird.

    Weiterführen können wir die Diskussion beim Claus, wir unterstehen uns einfach!

    Im Übrigen Danke für die Blumen, Maisi!

    Servus
    Hans
  5. Avatar von Maistaucher
    Mist.
    Ich hatte gehofft, ich könne hier unendeckt zitieren...

  6. Avatar von Maistaucher
    Oh. Der Thread, auf den ich mich in Teil b) beziehe, wurde gereinigt.
    So fehlt jetzt die schöne, direkte und plumpdoofe Frage, die sich eigentlich hinter dem Link auf Beitrag #5 verbarg.
    Schade.
    Sehr schade.