RSS-Feed anzeigen

F3F Team Germany

Vorwettbewerb F3F, 1. Tag

Bewerten
Der Start des Vorwettbewerbes fand nicht statt. Aufgrund der Wetterlage am Freitag nachmittag (im Schnitt ca. 0,5 m/s Wind) wurde der erste Tag offiziell um 14.30 beendet. Es wurde kein Durchgang gestartet.
Nachdem alle "heiß"sind entscheidet sich Siggi wenigstens für einen Flug am Nordhang - klappt super. Ebenso zieht Thorsten nach und "testet" den Nordhang unter ungünstigsten Bedingungen. Klappt ebenso super. Barny muß passen, da wir packen müssen, damit wir noch zeitgerecht mit der Gondel bergab kommen.
Morgen am Samstag Briefing um 9 Uhr, 10 Uhr zum Nord- oder Südhang, bei entsprechenden Wettbewerbsbedingungen Start um 11 Uhr. Gemäß der Internet Wettervorhersage soll morgen leichter Südwind aufkommen - bis ca. 2m/s Wind. Das wird nicht reichen...
Bis dann, Euer

Team Germany

"Vorwettbewerb F3F, 1. Tag" bei Google speichern "Vorwettbewerb F3F, 1. Tag" bei del.icio.us speichern "Vorwettbewerb F3F, 1. Tag" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Modellflug , Flugsport , F3F EM 2013 in Donovaly (SVK)

Kommentare