RSS-Feed anzeigen

cyblord

On-Screen-Display mit M-Link Telemetrie (FPV)

Bewerten
Da ich gerade meine ersten FPV Flüge absolviere stellte sich natürlich schnell die Frage nach einem OSD. Da ich alle meine Modelle mit viel M-Link Telemetrie ausgerüstet habe, wollte ich hier kein fertiges OSD mit wieder eigenen Sensoren kaufen.
Daher kam die Idee eines OSD-Selbstbaus. Das OSD selber hat keinerlei Sensoren an Board, sondern wird (wie ein Sensor) an den MSB (Multiplex Sensor Bus) angeschlossen. Dort hört es alle Telemetriedaten aller Sensoren mit und kann diese in das Kamerabild einblenden.
Natürlich werden auch Alarme dargestellt.

Ist ein GPS-Sensor angeschlossen, kann auch ein Homing-Vector angezeigt werden.

Das OSD kann auch einen Multiplex-Empfänger simulieren. So kann das OSD mit Multiplex Sensoren (und natürlich kompatiblen Selbstbauten) verwendet werden, auch wenn gar keine MPX Empfangsanlage verbaut ist.

Die Einstellungen erfolgen im Programm "SensorControl" in dem alle meine Selbstbau-Sensoren eingestellt werden können.

Das OSD wird, wie erwartet, einfach zwischen Video-Sender und Kamera gesteckt. Zusätzlich wird eine Verbindung zum Sensorbus hergestellt.
Das bunte Kabel auf dem Bild ist das ISP-Kabel für die Programmierung des Controllers. Momentan ist das OSD noch im Entwicklungsstadium. Nach der Fertigstellung der Software wird es natürlich nicht mehr gebraucht.

Name:  osd.jpg
Hits: 2106
Größe:  138,3 KB

Name:  osd_system.jpg
Hits: 2072
Größe:  134,2 KB

Der Screenshot zeigt eine Beispielausgabe des OSD. Die Positionen der Daten sind frei einstellbar. In diesem Beispiel ist keine Kamera angeschlossen, darum sieht man nur die OSD-Daten.
Name:  osd_screen.JPG
Hits: 2061
Größe:  60,0 KB

"On-Screen-Display mit M-Link Telemetrie (FPV)" bei Google speichern "On-Screen-Display mit M-Link Telemetrie (FPV)" bei del.icio.us speichern "On-Screen-Display mit M-Link Telemetrie (FPV)" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Technik , RC Elektronik

Kommentare

  1. Avatar von kopy
    das ist der hammer, sowas suche ich auch noch. wie weit ist das projekt denn schon ??

    Gruß, Gerd