Anzeige Anzeige
 
RSS-Feed anzeigen

Modellflieger 2015

Spektrum Empfänger AR9350

Bewerten
Hallo Modellsportfreunde

zum Spektrum Empfänger AR9350 hab ich an unsere Experten folgende Fragen mit der Bitte um konkrete Information

1. zwei Querrunder und zwei Höhenruder möglich?

2. AS3X nicht mit Fernbedienung und nur mit PC bzw App programierbar?

3. im Flugbetrieb mit Fernbedienung welche AS3X Funktionen steuerbar?

4. Satelittenantennen am Empfänger vorgesehen?

5. auf Abbildung sind die Anschlussbezeichnungen H, L und B für welche Komponenten vorgesehen?

"Spektrum Empfänger AR9350" bei Google speichern "Spektrum Empfänger AR9350" bei del.icio.us speichern "Spektrum Empfänger AR9350" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Modellflug

Kommentare

  1. Avatar von Ulfberht
    Ich habe keine Ahnung, ob das hilft, aber wenn die Anschlüsse zu mir zeigen, steht - ausgehend von den Anschlüssen - auf der linken Seite Sensor, B und Volt, und auf der rechten Seite L, SubX u. PRM & Temp.

    Dann gibt es noch zwei Beschriftungen mit jeweils einem Pfeil nach oben: H und Gyro. Keine Ahnung, was das bedeuten soll.

    Bei der Gelegenheit lese ich mit Spannung die weiteren Kommentare, denn ich komme mit dem Teil nicht klar. Ich bekomme den Empfänger zwar gebunden, habe aber keine Telemetrie und keine Stabilisierung. Ich kann, weder per App noch per PC, den Kanal im Empfänger bestimmen. Wie ich meine Sensoren anschließen kann, ohne dass mir das Teil abraucht, weiß ich auch noch nicht. Eins nach dem anderen.

    Die Anleitung ist mal wieder was für den Eimer. Leider scheint es auch noch keine Kommentare zu diesem Empfänger zu geben.

    Ulf
  2. Avatar von Ulfberht
    Die Erstprogrammierung geht m.W. nicht. Ich habe noch den 6-Kanal-Empfänger. Man kann auf drei Schalterstellungen per App oder PC verschiedene Einstellungen für Gain, Roll und Gier tätigen, mit der Fernbedienung kann man diese Werte nach unten abändern. Die im Empfänger gespeicherten Werte sind Höchstwerte.
  3. Avatar von blaufliege1
    Hallo Mitleidende,

    seit 10 Tagen habe ich das Teil vor mir liegen und versuche es zu aktivieren.
    Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme hat des Spektrum offensichtlich nicht nötig
    mir zu antworten.
    Die Bedienungsanleitung verdient den Namen nicht - aber das sind wir ja gewöhnt von Spektrum.
    Zumindest bin ich über die Hotline zu einem freundlichen Herrn Bunt von Spektrum Service (04121-2655 333) gekommen, der mir etwas weiterhelfen konnte - aber die erforderliche Registrierung - sonst geht eine Programmierung überhaupt nicht - ist immer noch nicht aktiviert. Ich gebs nicht auf, aber das ist mit Sicherheit der letzte Empfänger, dieser Firma.
    Lt. Auskunft H. Bunt ist Satelit zwingend erforderlich und in L oder B anzuschliesen.

    Grüße Friedrich
  4. Avatar von 0815mensch
    Hallo Ulf,

    1. zwei Querrunder und zwei Höhenruder möglich?
    -- Ja sind möglich

    2. AS3X nicht mit Fernbedienung und nur mit PC bzw App programierbar?
    -- Über App bzw. PC einstellen, nur sehr bedingt über Fernsteuerung änderbar.
    Es muss eine Achse ausgewählt werden die dann über Fernsteuerung verändert werden kann.

    3. im Flugbetrieb mit Fernbedienung welche AS3X Funktionen steuerbar?
    -- Ja drei Flugphasen, somit ein und ausschaltbar bzw. unterschiedliche Einstellungen.

    4. Satelittenantennen am Empfänger vorgesehen?
    -- Zwei werden mitgeliefert

    5. auf Abbildung sind die Anschlussbezeichnungen H, L und B für welche Komponenten vorgesehen?
    -- L und B sind die Satteliten. H ist eine Status LED zu sein, mangels Anleitung nur eine Vermutung.
    Grün Gyro initialisiert, rot für holds, orange für Binden und Verbindung zum Sender.

    Hoffe ich konnte weiter helfen

    Gruß
    Klaus
  5. Avatar von Ulfberht
    Ich habe heute das Problem lösen können.

    In L und B müssen mindestens 1 Satellit (oder halt 2).

    Die Satelliten werden nicht mitgeliefert. Weder auf den Seiten der Verkäufer noch auf der Seite von Horizon habe ich lesen können, dass mindestens 1 Sattelit angeschlossen sein muss.

    Nachdem ich 1 Satellit angeschlossen habe, funktioniert der Empfänger ohne Probleme.

    Mit einer entsprechenden Bedienungsanleitung wäre es einfacher gewesen. Zum Glück kam ich bei der Hotline sofort durch. Dort wurde mir geholfen.

    Ulf
  6. Avatar von 0815mensch
    Hallo,

    bei mir wurden zwei Satelliten mitgeliefert.
    Soll nach meinen Wissensstand auch so sein.

    Wenn keiner mitgeliefert wurde, würde ich mich an den Händler bzw. Horizon Hamburg wenden.
  7. Avatar von Ulfberht
    Hm, auf dem Bild von Horizon und freakware, bei denen ich kaufte, ist kein Satellit mit drauf. Es wird auch keiner erwähnt - weder, dass einer dabei ist, noch, dass einer benötigt wird.

    Ich habe 159,00 EUR bezahlt. Plus 1 Satellit nachträglich. Ich hoffe nicht, ich muss mich ärgern.
  8. Avatar von FlyingDom
    Der ARr9350 scheint doch mehreren Leuten Probleme zu bereiten..

    Leider bekomme ich den Empfänger partout nicht gebunden. Ist nicht mein erster Spektrum Empfänger (vielleicht der Letzte!?) und die Problematik mit dem Satellitempfänger ist mir bekannt.

    Trotz gesetzter Satelliten und Bindstecker sowie Empfängerakku - kein BIND Modus. D.h. keine blinkende orangene LED.

    Muss ich auch Telemetrie angeschlossen haben oder gibt's irgend einen neuen, mir unbekannten Trick?

    Update: Lag am Satellien. Bei richtigem Anschluss eines baugleichen Satelliten am Port B & L funktioniert der Bindvorgang nun.

    MfG
    Dom