Anzeige Anzeige
 
RSS-Feed anzeigen

Lambert Kolibri FAQ

Kolibri Fehlerdiagnose - Kolibri FAQ

Bewerten
Fehlerübersicht und deren mögliche Ursachen

Nachfolgend findest du eine Aufzählung möglicher Fehler, deren mögliche Ursachen und als sinnvoll erachtete Lösungswege. Diese FAQ erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Das Umsetzen der genannten Lösungswege erfolgt auf eigene Gefahr.

  • Allgemeine Hinweise: Dinge auf die man sowieso achten sollte einfach noch mal erwähnt
  • Fehlerbeschreibung: beschreibt den Fehler möglichst detailliert
  • Mögliche Ursachen: zählt mögliche Ursachen die für das Auftreten des davor beschriebenen Fehlers verantwortlich sein könnten, dabei steht nimmt die mögliche Wahrscheinlichkeit für die Verantwortlichkeit auf die Ursache des beschriebenen Fehlers von oben nach unten hin ab.
  • Lösungsweg: beschreibt einen oder mehrere Möglichkeiten den Fehler zu beheben.


Allgemeine Betriebshinweise
  • Beim Betrieb einer Lambert Kolibri sollte peinlichst auf Sauberkeit des Treibstoffs und der Gasversorgung geachtet werden. Die interne Kraftstoffverteilung der Kolibri ist im Vergleich zu größeren Triebwerken sehr filigran und kann vergleichsweise schnell verstopfen. Dem beugt man vor indem man den Treibstoff mehrfach filtert, meines Erachtens ist man auf der sicheren Seite, wenn man im Tankkanister ein Filzpendel verbaut und den Sprit nach der Pumpe der Tankstation nochmals durch ein feines Sieb laufen lässt. Im Modell selbst wird, wie von Lambert vorgegeben, vor der Pumpe das mitgelieferte Sieb verbaut. In der Gasleitung sollte nach dem Feinregulierventil der Gasfalsche ein Feinsieb montiert sein.
  • Beim Starvorgang darf die Gasflasche weder liegen noch auf dem Kopf stehen, da dadurch flüssiges Gas zur Turbine gelangt und diese dadurch Schaden nehmen kann. Eine weitere Folge ist eine erhebliche Flammenbildung und möglicherweise Folgeschäden am Modell.
  • ...


Themenübersicht
  1. Pumpe startet/dreht sich nicht, Turbine dreht beim Startvorgang nicht über 50000 1/min
  2. Gas zündet nicht




Fehlerbeschreibung: Pumpe startet/dreht sich nicht, Turbine dreht beim Startvorgang nicht über 50000 1/min


Allgemeine Hinweise

Mögliche Ursachen

  1. Pumpenanlaufspannung (Pump-Start Ramp) zu gering
  2. Pumpe schwergängig (oftmals bei älteren Pumpen, die neuen Pumpen haben eine LED und ein besseres Anlaufverhalten)


Lösungsweg
  1. Den Wert Pump-Start Ramp schrittweise (dreier Schritte von z. B. 19 auf 22) erhöhen. ACHTUNG: ist der Wert zu hoch spuckt das Triebwerk beim Start Feuer. Dies kann auch auf eine schwergängige Pumpe hinweisen da die Pumpe erst bei einer höheren Pumpenspannung anläuft und schlagartig "viel" Treibstoff fördert.
  2. Handelt es sich um eine neue Pumpe? Falls nein, weiter bei Punkt 3.! Pumpe ca. 1h einlaufen lassen, dabei Sprit über ein Behälter im Kreis pumpen
  3. Pumpe tauschen



Fehlerbeschreibung: Turbine/Gas zündet nicht

Allgemeine Hinweise
Die Gasflasche muss zum starten stehen, nicht liegen oder auf den Kopf stellen da sonst flüssiges Gas (große Menge) zur Turbine gelangt und diese dadurch Schaden nehmen kann. Oftmals reicht es auch die Gasmenge über das Ventil der Flasche zu reduzieren und dadurch eine Zündung zu ermöglichen. Auch besteht die Möglichkeit, dass der Gasdruck der Flasche zu gering ist. Dies ist oft bei niedrigen Außentemperaturen, zu lang geöffneter Flasche möglich oder leerer (2/3 reicht) Flasche möglich.

Mögliche Ursachen

  1. Glühkerze defekt
  2. Glühkerzenspannung (Glow Plug Power) zu gering
  3. Gasventil defekt/wird nicht angesteuert


Lösungsweg
  1. Glühkerze tauschen (heiße Kerze, Wendel 2mm herausziehen, anschließend Farbe der Kerze beim Glühen Prüfen orange bis weiß)
  2. Glühkerzenspannung erhöhen, dabei den Wert Glow Plug Power schrittweise (zweier Schritte) erhöhen und evtl. Farbe optisch prüfen

"Kolibri Fehlerdiagnose - Kolibri FAQ" bei Google speichern "Kolibri Fehlerdiagnose - Kolibri FAQ" bei del.icio.us speichern "Kolibri Fehlerdiagnose - Kolibri FAQ" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Lambert Kolibri FAQ

Kommentare