RSS-Feed anzeigen

Ay3.14

Antriebsauslegungen

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
Zusammenfassung meiner Erfahrungen bei Antriebsauslegungen.

Alpina 3001 Champ

  • Fluggewicht: 2,65 kg
  • Klapp-Propeller: Graupner CAM Folding Prop 36cm x 24cm (14" x 9,5")
  • Mittelteil: 45 mm
  • Motor: Graupner HPD 3625-825 (max. 50 A, max. 500 W)
  • Akku: Torcster 3S LiPo, 3200 mAh

Messwerte bei Vollgas im Stand:
  • I = 45,5 A
  • U = 10,5 V
  • P = 478 W

Resümee: Ideal für 3S-LiPo.

Hinweis: Ein Versuch mit einem 4S-LiPo und oben genannten Klapp-Propeller CAM 14" x 9,5" führt zu einem schnellen Steigflug aber auch zu einer Überhitzung des Motors mit durchgeschmorten Wicklungen (Wicklungsschluss).


Alpina Kult Elektro Neu (03/2017)

  • Fluggewicht: ?,?? kg
  • Klappluftschraube: ACC 13" x 8" (Aeronaut CAM Carbon)
  • Mittelteil: Reisenauer 43 mm (5,0 mm, 8 mm) mit Klemm-Befestigung
  • Spinner: Reisenauer Turbo-Leichtspinnerkappe 40,5 mm
  • Motor: Hacker A30-12 XL V4, 700 Umdrehungen/Minute/V (Spitzenstrom: 55 A, Leistung (kurzzeitig): 650 W, für maximal 15 Sekunden, maximal 65°C Gehäusetemperatur)
  • Regler: Hacker X-55 SB PRO (SBEC 5 V, Dauerstrom max. 55 A)
  • Akku: SLS LiPo XTRON, 4S (14.8 V), 3600 mAh, 30C/60C

Messwerte bei Vollgas im Stand (für maximal 3 Sekunden):
  • I = 52,8 A
  • U = 14,8 V
  • P = 781 W

Resümee: ...folgt noch

"Antriebsauslegungen" bei Google speichern "Antriebsauslegungen" bei del.icio.us speichern "Antriebsauslegungen" bei Digg speichern

Stichworte: antriebsauslegungen Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos