Anzeige 
Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 182

Thema: Zero A6M2

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zero A6M2

    Hallo zusammen,
    Hier ist kommt der versprochene Baubericht zur Zero.
    Der Bauplan stammt von Bernhard S.
    Ich muss zugeben das ich den Styro Fliegern eher abgeneigt war (Holzwurm), bis zu dem Tag als ich von Bernhard die Zero bekam.
    Die Stabilität und das Gewicht hat mich auf alle Fälle Überzeugt.
    So nun geht’s los:
    Das Rumpfunterteil besteht aus 4 Segmenten und das Oberteil aus 3 Segmenten.
    Ich verklebe die Styrodurteile mit PU Leim. Der ist nicht so hart und man kann ihn gut schleifen.
    Name:  1.jpg
Hits: 8062
Größe:  46,8 KB
    Name:  2.jpg
Hits: 8075
Größe:  66,5 KB
    Anschließend schneide ich die Profilanformung rein.
    Name:  3.jpg
Hits: 8035
Größe:  29,9 KB
    So jetzt noch die beiden Hälften zusammen kleben und mit Klebeband fixieren.
    Name:  4.jpg
Hits: 8007
Größe:  35,4 KB
    Damit das Höhenruder auf der richtigen Position sitzt, klebe ich ein 11mm dickes Füllstück auf.
    Name:  5.jpg
Hits: 8002
Größe:  34,3 KB
    Geändert von Gast_12323 (23.07.2008 um 12:31 Uhr)
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Motorspant klebe ich mit PU Leim und fixiere ihn wieder mit Klebeband.
    Name:  6.jpg
Hits: 7987
Größe:  40,0 KB
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiter geht’s mit dem Höhen und Seitenleitwerk.
    Name:  h1.jpg
Hits: 7938
Größe:  41,6 KB
    Name:  h2.jpg
Hits: 7932
Größe:  34,7 KB
    Die Teile fixiere ich wieder einseitig mit Klebeband.
    Name:  h3.jpg
Hits: 7925
Größe:  36,1 KB
    Dann klappe ich sie auf und verklebe sie mit Holzleim
    Name:  h4.jpg
Hits: 7931
Größe:  40,0 KB
    Die Oberseite decke ich mit Folie ab und presse die Leitwerke, so habe ich keinen Versatz und sie bleiben schön gerade.
    Name:  h5.jpg
Hits: 7934
Größe:  78,5 KB
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Höhenruderflaps schleife ich auf ca. 45 Grad an.
    Name:  h6.jpg
Hits: 7897
Größe:  37,9 KB
    Die Flaps klebe ich provisorisch mit Klebeband an, den 2mm Draht setze mit 5 min Epoxi ein.
    Name:  h7.jpg
Hits: 7891
Größe:  52,6 KB
    Unten und oben wieder mit Folie abgedeckt und gepresst.
    Name:  h8.jpg
Hits: 7879
Größe:  40,0 KB
    Die Flaps befestige ich mit Gewebepflaster, zuerst unten und von oben. Dabei halte ich es auf den gewünschten Ruderausschlag.
    Name:  h9.jpg
Hits: 7881
Größe:  38,4 KB
    Name:  h10.jpg
Hits: 7879
Größe:  57,3 KB
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Seitenruder klebe ich mit Dünnflüssigem Sekundenkleber winklig auf.
    Name:  h11.jpg
Hits: 7850
Größe:  48,0 KB
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Position des höhenleitwerks habe ich angezeichnet und klebe es mit Holzleim auf.
    Name:  h13.jpg
Hits: 7817
Größe:  25,9 KB
    Name:  h14.jpg
Hits: 7836
Größe:  28,1 KB
    Nachdem Trocknen klebe ich das letzte Segment an.
    Name:  h17.jpg
Hits: 7844
Größe:  39,9 KB
    So nun noch die beiden Füllstücke einkleben. Die Stöße habe ich noch mit Dekospachtel bearbeitet. Den Rumpf verschliffen und nun wartet er auf die Papierbespannung.
    Name:  h18.jpg
Hits: 7815
Größe:  37,7 KB
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Klasse! Auch hier eine erfolgreiche Wandlung vom Holzwurm zum Metylanisator!
    Schön das wieder vermehrt Bauberichte auch von anderen kommen.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zum Bespannen nehme ich Paketpapier von der Rolle mit Tapetenkleister Special.
    Das Paketpapier einkleistern und einwirken lassen ca. 10 Minuten.
    Name:  p1.jpg
Hits: 7853
Größe:  65,6 KB
    Das Papier schneide ich in Segmenten und lasse die Stöße überlappen.
    Name:  p2.jpg
Hits: 7833
Größe:  41,9 KB
    Fertig zum trocknen.
    Name:  p3.jpg
Hits: 7855
Größe:  51,9 KB
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,aber noch nicht zum E-Flieger ,noch nicht.........
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    525
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zero

    Hallo Andreas,
    isch habe fertich!!!!!!!!!!!

    Guckst Du da.http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=110309



    Gruß Rudi watt is mit Rechlin?????
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    471
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiter gehts mit der Fläche:
    Anhang 181676
    Zum Beplanken nehme ich 0,7mm Abachi mit PU Leim (30 Minuten offener Zeit)
    Das zugeschnittene Furnier, klebe ich mit Klebeband am Endleistenbereich zusammen.
    Anhang 181675
    Den PU Leim trage ich mit einem feinen Zahnspachtel auf.
    Anhang 181677
    Und ab in die Presse.
    Anhang 181681
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    711
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klasse Bericht, super!
    Und schon die ersten Fragen (jaja, ich weiß, ich bin halt Anfänger ):

    - Warum ist denn das Seitenleitwerk mit gleicher Faserrichtung segmentiert? Ich dachte man segmentiert mit verschiedenen Faserrichtungen, um Verzüge zu vermeiden?
    - Wieviel ist denn in dieser Jovat PU-Kleberflasche drin? So eine 1l-Flasche Fermacell ist mir irgendwie zu groß...
    - Wo bekommt man das Jovat-Zeugs?
    - Gibt's einen Vorteil bei Tapetenkleister gegenüber Parketlack (ausser dem Preis)?

    Gruß,
    Stephan
    "Use the 4s, Luke!"
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    SLW äääähm, gleiche Faserrichtung ist nicht korrekt, der obere Teil läuft quer gemasert.
    Zum Jowat Kleber: http://www.jowat.de/de/klebstoffprogramm_8
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    Leonberg
    Beiträge
    711
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, der obere Teil schon.
    Aber der Rest?

    Gruß,
    Stephan
    "Use the 4s, Luke!"
    Like it!

  15. #15
    Vereinsmitglied Avatar von Klaus Petersen
    Registriert seit
    19.07.2002
    Ort
    Westergellersen
    Beiträge
    5.978
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Reicht oben. Das Seitenruder ist relativ klein und stabil.
    mein Verein: www.mfgl.de
    Like it!

Seite 1 von 13 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GWS Zero Bespannen... Ein Bildbericht
    Von Reverend im Forum Elektroflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 10:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •