Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: profil jsgu - koordinaten mit ausreichender genauigkeit

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    hallo.

    wo bekomme ich vom jsgu und jsgu_10% koordinaten ( als .dat ) mit ausreichender genauigkeit? die von siggi habe ich schon, sind mir aber zu ungenau. gerade im nasen- und endleistenbereich ähnelt der profilverlauf eher einer go - kart - strecke

    danke! und gruss, manfred
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von rctoni
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Reichenau
    Beiträge
    469
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hi Manfred,

    probier es mal hiermit.

    JSGU Standard

    JSGU 10%

    Haben jeweils ca. 100 Koordinatenpaare.
    Mit Fliegergrüssen, Toni
    Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde. Wilbur Wright (1867 - 1912)
    Modellbaugruppe Radolfzell e.V. / Flying Wing
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    hallo toni.

    daaaanke, dieses forum ist doch einfach der hit.
    ach, übrigens, ich brauche die profile für einen flieger namens TWIWIN(G)....
    es regnet jetzt. wann gibt´s den flugbericht?

    auch hierfür schon mal danke vorab, manfred
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von rctoni
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Reichenau
    Beiträge
    469
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Manfred,

    gemach, gemach ...

    1. Bei uns am Bodensee ist schönstes Flugwetter, also nix mit Regen.
    2. Neues Projekt gestartet, 'ne ASK13 mit SW 4,11 m umsetzen als CNC-Projekt
    3. Umzug Domäne http://www.flying-wing.de/ auf einen Linux-Server
    4. Und, und, und .......
    Mit Fliegergrüssen, Toni
    Das einzig Gefährliche am Fliegen ist die Erde. Wilbur Wright (1867 - 1912)
    Modellbaugruppe Radolfzell e.V. / Flying Wing
    Like it!

  5. #5
    User † 2005
    Registriert seit
    28.05.2002
    Ort
    augsburg
    Beiträge
    1.219
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Original erstellt von manfred walter:
    sind mir aber zu ungenau.
    das gehört so, dass ist ein eingenbauter turbolator.
    der schnellflug ist auch nicht sehr prikelnd.
    was aber sehr intersant ist. wenn man das profil die dicke auf 10% runter nimmt und die wölbung auf 2%.
    sieht es sehr gut aus man kann sagen modern.
    der schnellflug ist dann wirklich gut und der camax mehr als aureichend.

    gruss jwl
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •