Anzeige Anzeige
modellflug-xxl.com   www.balsabar.de
Seite 3 von 79 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 1181

Thema: Baubericht Cessna 182 Skylane ARF 140 2,10m von CMPro

  1. #31
    User
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    @DerMitDenZweiLinkenHänden

    Welche Servos hast Du geordert?

    Ich habe mir welche direkt aus Hong Kong bestellt und bin begeistert.

    Sind von TowerPro MG995
    Digitalservos mit 13 kg Stellkraft
    Doppeltes Kugellager und Metallgetriebe

    Habe natürlich vorher jemanden bei Ebay angeschrieben der Sie schon vor ein paar Monaten bestellt hatte und der war absolut begeistert.

    Was soll ich sagen, bis jetzt bin ich von der Qualität auch super Begeistert.
    Wenn Sie dann auch noch halten ist es TOP. Der andere Ebay-Käufer hat sie
    jetzt seit ca 6 Monaten im Einsatz und noch keine Probleme gehabt.

    Und jetzt der Preis

    Für 8 Stück inkl. Versand habe ich läppische 60 Euronen bezahlt und die Ware war nach 5 Tagen da.

    Gruß Frank
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    naja...wenn ich sowas lese, zweifle ich wider. dann will ich wirklich nur hoffen, dass deine maschiene wegen servo ausfall nicht vom himmel fällt. woher willst du wissen, ob der ebay verkäufer die wahrheit gesagt hat? ... sei mal ehrlich. z.B. ein Hitec servo in dieser klasse, digi, mg getriebe, doppel kugel...usw. kostet ca. 50€..das wäre bei 8 servos 400€...und du bekommmst sie für 60€ ? ink. Versand, Zollgebüren usw. das wäre ja ca. 7,50€ pro Servo... also , ist nicht so mein ding... dann zahl ich lieber 30€ mehr, und weiß, das ich qualitativ hochwertige Servos habe.

    Nunja, ich wünsch dir wirklich viel Glück.
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hast mich falsch verstanden. Ich habe nicht den Verkäufer gefragt sondern
    einen KÄUFER der diese Servos auch gekauft hat.

    Und was meinst Du wo die Servos herkommen die Du hier kaufst.

    Z.B. Staufenbiel kauft seine Servos auch im Ausland und labelt sie hier nur auf

    Diamond um. Und da hätte das Servo ca 25 Euro gekostet.


    Bei kleinen Servos für meine Shockys kann ich das definitiv bestätigen.

    Da habe ich auch Servos aus HongKong im Einsatz die nur einen Bruchteil kosten. Die Ausfallrate ist bei mir sogar kleiner wie bei den Servos von Hitec.

    Habe zur Zeit neun Modelle aus Depron im Einsatz und kann das so sagen.

    Gruß Frank

    P.S. Wenn Du nicht mehr wie 50 Euronen (oder 100, weiß es nicht so genau) aus HongKong orderst wird es immer als Gift deklariert. Zoll habe ich noch nie bezahlt
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hm..naja..trotzdem werde ich meine servos weiter bei hitech bestellen auch WENN es wirklich gut möglich ist, dass es das gleiche Servo 40€ billiger gibt^^
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie war, jeder so wie er es möchte

    Sollte jeder selber entscheiden,

    wie wärs denn mit ner "Helfenden Hand" und ner Lötstation

    Deine Lötungen lassen etwas zu wünschen übrig.

    Ich denke mal an der Stelle sparst Du gerade lol

    Lötkolben vom Trödel für 5,95 so wie es aussieht.

    Da Hilft dir dann das gute Hitec Servo auch nicht mehr.

    (Auf das unsere Cessnas nie vom Himmel fallen )
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wenn du auch mal weiter liest dann weißt du auch, das ich die neu gemacht habe :P und der lötkolben war von lidl :P nun hab ich mir einen aus dem baumarkt gekauft..!^^
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich weiß, hatte es gelesen, wollte doch auch mal nen bissel stänkern


    lg Frank

    P.S. Antwort dauerte etwas, habe gerade das SLW und das HW fertig gestellt.

    Mal sehen ob ich die Anlenkung heute Abend noch mache, ansonnsten wirds wohl Donnerstag erst was
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hihi^^ wenn heute anlenkung fertig machst, du weißt, fotos!!

    ps: hast ne pn ^^ :P
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ist in der Verkleidung unter dem SLW (wie heißt die eigentlich) nicht auch noch ein kleines Licht??
    Das ist wie die grünen und roten Lichter an den Flächenenden ein Navigation Light. Leuchtet dauernd weiß. Gibt es aber auch erst bei neueren Versionen als eure (ab´97)
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von DerMitDenZweiLinkenHänden
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    Hinterbrühl bei Wien
    Beiträge
    931
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Freunde, immer schön durch den Bauch atmen

    Kurz noch zum OT:
    Und was meinst Du wo die Servos herkommen die Du hier kaufst.
    Was glaubst du, wo die auf den Markt kommen, die bei der Qualitätsprüfung die geforderten Normen nicht erfüllen?

    OK, OK, alles ziemlich verallgemeinernd und das soll ja hier auch kein "Wer kauft in Fernost?"-Fred werden.

    Ich habe mr Graupner C5077 gekauft. 7 Stück für runde 105,-
    Ich habe mich da zunächst auf die Erfahrung meines Modellbauhändlerrs und Fliegerkollegen verlassen.
    Danach habe ich danach gegoogelt, wie man das berechnen kann, was man für Servos braucht.

    Dabei habe ich eine Formel gefunden, mit der man zumindest hinschätzen kann, was man braucht:
    Man berechnet die Fläche des Ruders/Querruders/der Klappe, nimmt mal 0,75 und dividiert durch 100. Dann hat man die Stellkraft in kg/cm. Wobei letzteres auch eine Angabe ist, die umstritten scheint - wenn ich das richtig verstanden habe.

    Als Beispiel:
    Höhenruder: Fläche des Ruders 232 cm²
    Berechnung: ( 232 x 0,75 ) : 100 = 1,74
    1,74 kg/cm ist die erforderliche Servo-Stellkraft

    Wer sich mehr dafür und eine (wiederum umstrittene) Art der Umrechnung von Ncm in kg/cm interessiert, kann auf meiner Homeage mehr darüber lesen.

    Kurt
    Flugzeugseite im Aufbau: http://www.flaechenflieger.at
    Hubschrauber und Videos: http://www.modellhubschrauber.at
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dabei habe ich eine Formel gefunden, mit der man zumindest hinschätzen kann, was man braucht
    Da die Belastung auf deine Ruderklappen quadratisch mit der Geschwindigkeit wächst, halte ich eine Formel, in der die Geschw. nicht mal verkommt für schwer pi x Daumen! Irgendwann (so vor 5-10 Jahren) gabs mal in der Fmt einen großen Artikel zum berechnen der Ruderkräfte. War aber eher aufwändig zu berechnen.

    Würde einfach auf Erfahrung bauen.
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von DerMitDenZweiLinkenHänden
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    Hinterbrühl bei Wien
    Beiträge
    931
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe dieses Formelrudiment hier alter RC-N-Fred ausgegraben. Es wird darüber diskutiert, dass schon vor Jahren ausgiebigst diskutiert wurde und auch eine komplexere Formel angewendet wurde. Man kam insgesamt zum Schluss, dass keine einzige Formel realitätsnah abbilden kann, welche Kräfte auftauchen bzw. welche Stellkraft notwendig ist.
    Conclusio eines Teiles des Freds: so komplex wie möglich berechnen (da sonst sinnlos) oder auf Erfahrung verlassen.

    Wenn man aber keine Erfahrung hat (wie ich) möchte man sich aber u.U. die Erfahrung anderer "bestätigen" lassen und nachrechnen. Bei mir hat es sich glücklicherweise so ergeben, dass die Erfahrung und die Rechnung übereinstimmt

    Und schlussendlich ist die Anwendung dieser "Einfachformel" auch wieder die positive Erfahrung anderer Modellbauer (uh, jezz werd' ich gleich rekursiv)

    Gibt's mittlerweile eine gute Annäherung an das Thema?

    Kurt
    Flugzeugseite im Aufbau: http://www.flaechenflieger.at
    Hubschrauber und Videos: http://www.modellhubschrauber.at
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich weiß nicht genau was du meinst, aber ich hab überall hs 645 mg mit 7kg stellkraft drauf. ist zwar übertrieben, aber damit bin ich auf der sicheren seite

    lg
    Marvin
    Like it!

  14. #44
    User Avatar von DerMitDenZweiLinkenHänden
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    Hinterbrühl bei Wien
    Beiträge
    931
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Bau beginnt!
    Zu nächst die Teile sichten, zählen, auf Funktinsfähigkeit prüfen, in richtiger Reihenfolge und Einbaurichtung auflegen.



    Wenn man das Servo in die Servohalterung einbauen möchte sieht man, dass das Servo zu "kurz" ist,
    d.h., es reicht nicht wirklich bis in die Gestängeöffnung hinein. Man wird hier unterfüttern müssen.



    Die Servohalterungen sind leicht violett Daher werde ich sie entfetten, primern,
    weiß spritzen und mit 2K-Lack durchsichtig beschichten.



    Das eingeklebte Ruderscharnier mit Ruderhorn. Die eigentliche Scharnierfläche habe ich
    frei gelassen / herausstehen gelassen.



    Um zu gewährelisten, dass die Scharniere alle in die gleiche Richtung schwenken, habe ich sie
    während des aushärtens des 2K-Epoxy alle nach oben zeigen lassen.



    Kurt
    Flugzeugseite im Aufbau: http://www.flaechenflieger.at
    Hubschrauber und Videos: http://www.modellhubschrauber.at
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    10.06.2008
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    2.250
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ACHTUNG
    Bitte überprüfe, ob du auch durch die Unterfütterung der Servos die Anlenkstange direkt, sprich gerade auf das Horn führt!!! Bitte vorm einkleben prüfen!!! bei mir war das Horn ca. 3cm versetzt!!!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Cessna 182 Skylane 2.10m. CMPro
    Von Marvin_S im Forum Elektroflug
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 09:29
  2. Beleuchtung Cessna 182 Skylane von CMPro
    Von 4Motion im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 18:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •