Anzeige 
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Profile für HLG

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    Frammersbach
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Profile für HLG

    Hallo,

    Im Freiflug-Forum wird z.Zt. über Flapper-Systeme diskutiert und es ergeben sich Anknüpfungspunkte zu HLG-Auslegungen. Kann jemand über HLG-Profile berichten bzw. als konkretes Beispiel den Profilstrak WO-322;WO-325 vom "Steigeisen" des Logo- Teams?

    Danke
    Peter
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.439
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Profilstrak

    Hi, also laut Herstellerangaben und laut Angaben von einigen Eigentümern eines Steigeisens soll der Flieger relativ flott unterwegs sein und sich gut gegen den Wind durchsetzen. Das er flott geht kann ich bestätigen!
    Das mit dem geringen Sinken und den guten Kreisflugeigenschaften kann ich "noch" nicht bestätigen da ein direkter Vergleich bisher noch nicht zustandegekommen ist. Ich hoffe auf, demnächst, gutes Wetter für einen Vergleich.

    Gruß Heinz
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    Linz
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von F1H-NFlyer
    Hallo,

    Im Freiflug-Forum wird z.Zt. über Flapper-Systeme diskutiert
    Ist F1H eine Modellflugklasse oder nur Bestandteil Deines User Namens ?
    It's BoBo
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.773
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das einzige was veröffentlicht wurde sind die Profile und Flügelauslegungen von Mark Drela (http://www.charlesriverrc.org/) und von den Schweden (http://www.momentum-mt.se) es ist ein aus dem RG14 und dem Selig S7003 entwickeltes Profil.
    Alle anderen sagen sie sind besser oder zumindest gleich gut, aber es wird nichts veröffentlicht. Mark Drela war es auch der die "light&fast" Entwurfsphilosophie sehr stark gepusht hat. Die AG Serie ist daher "schnell". AG455 ist "das" HLG Referenzprofil.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    11.09.2003
    Ort
    Frammersbach
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo miteinander,
    F1H-N ist eine nationale Klasse und darunter werden Freiflug-Nurflügel geführt. Freiflug-Nuflügel sind eine stark gefährdete, seltene Spezies und nur noch wenige versuchen, deren Überleben zu sichern. Ich habe mich dieser Spezies verschrieben und deren Gattungsnamen in meinen User- übernommen. Soviel dazu. Jetzt aber zu dem Thema: Parallelen F3K und F1A.
    Vielen Dank für die Tips bez. Profilwahl. Es scheint so zu sein, daß für die Beschleunigungsphase (Bunt) bei den Seglern ein Profil entsprechend F3K die richtige Wahl (Drela,...) wäre, die Profile mit Verwölbung (Flaps) aber zu wenig Auftrieb liefern bzw. die Gefahr einer Ablöseblase besteht. Die F1A-Modelle haben ja etwa diesselbe Profiltiefe, die Streckung ist aber höher und die Flächenbelastung geringer. Damit ist die Fluggeschwindigkeit und Reynoldszahl geringer und die Gefahr der laminaren Ablösungen höher. Es müssen also höher gewölbte Profile verwendet werden, um die Gleitleistung zu verbessern.
    HLG´s müssen ja auch gute Gleitzahlen bei höheren Geschwindigkeiten besitzen, um aus einer weggewanderten Thermikblase zurückkehren zu können, während Freiflugmodelle nach dem Start immer bei bestem Sinken unterwegs sind.
    Soviel zur Erläuterung. Freue mich auf weitere Kommentare.

    Grüße
    Peter
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    28.11.2002
    Ort
    Linz
    Beiträge
    346
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Viktor
    Das einzige was veröffentlicht wurde sind die Profile und Flügelauslegungen von Mark Drela
    Auch Norbert Habe (www.habebert.com, HN-979) und Martin
    Hepperle (www.mh-aerotools.de, MH-32) haben brauchbare
    DLG Profile entwickelt.
    Was verwenden eigentlich die F1C (Motor Freiflieger) ?
    Deren Aufgabenstellung ist dem DLG näher als der Bunt bei F1A...
    It's BoBo
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Rs Profile als Dat
    Von Stefan Franke im Forum Nurflügel
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 05:47
  2. Neue Profile für die Speedmodelle
    Von f3d im Forum F3 Speed - Speedcup
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 08:07
  3. NACA Profile in Vektorformat (Corel?)
    Von Miniflyer-nd im Forum CAD & CNC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 15:39
  4. HLG F3K selberbauen?
    Von EINMETER BROOT im Forum Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 17:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •