Anzeige Anzeige
tomahawk aviation gmbh   www.graupner.de
Seite 5 von 45 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 669

Thema: Baubericht Taschenflitzer

  1. #61
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.622
    Blog-Einträge
    217
    Daumen erhalten
    550
    Daumen vergeben
    1.638
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus, der Motor mit den Kühlrippen dreht mir zu hoch, dein zweiter Vorschlag sieht besser aus als meiner: 2,3mm Welle, da bin ich noch gut sortiert
    Gruss Hans ... ... Klick: Kenntnisnachweis online...
    ich wünsche euch allen Frohe Ostern, das Häschen hat hier einen echten, alten Edelstein verloren...
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.746
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motorspant

    Hallo Marcel!

    Ich habe mir jetzt angesehen, ob sich mein Motor ausgeht (hat mit Kühlrippen 23 mm Aussendurchmesser). Ist eine ganz knappe Geschichte. Würde zwar irgendwie gehen, nur müssten einige Teile anders gefräst werden weil der auch eine andere Aufnehmung hat ... also macht eher wenig Sinn.

    Dabei ist mir aber etwas aufgefallen. Ihr beschreibt, zum Auffädeln der Balsateile vorne Bowdenzugrohre zu verwenden.
    Bleiben diese dann drinnen und werden mitverklebt?
    Wenn nicht würde ich mir etwas Sorgen wegen dem Motorspant machen.
    Da der Dymond dorch relativ lange ist kann ich mir gut vorstellen, dass der Motorspant bei einer nicht so perfekten Landung vom Balsaspant abreisst, da der Spant ja nur stumpf am Balsa klebt ... mit Röhrchen (und wenns auch nur 2 sind) mache ich mir gar keine Sorgen, weil dann die ganze vordere Konstruktion inkl. dem Sperrholzspant "mitträgt".

    ... nur so eine Anregung von mir ... aber vielleicht habt ihr hier schon andere Erfahrungen.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: 2 x Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Fiberplanes Delta, Funglider
    Phönix Hawk 120, Viperjet XL, Benjamin, Mythos 125 Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.746
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hänschen
    Hallo Markus, der Motor mit den Kühlrippen dreht mir zu hoch, dein zweiter Vorschlag sieht besser aus als meiner: 2,3mm Welle, da bin ich noch gut sortiert
    wie gesagt, weil er für 2S gedacht ist. Rechne einfach mal den Motor mit 3400 * 7 = 23800 ... der Dymond mit 2080 *10.5 = 21840 ... also so weit sind die nicht voneinander entfernt.

    Ich habe den Motor als Speed 400 Ersatz gekauft und drauf geachtet, dass ich alls weitere verwenden kann (Akku, Luftschraube und Präzissionsspinner ... also 2.3 mm Welle) und hab dann eben diesen Motor gekauft, weil alles andere da war.

    aber wie schon gesagt, für diesen Flieger ist bei Neuanschaffung sicher der Dymond die preisgünstigste und auch meiner Meinung nach die beste Wahl.

    Wenn es gar nicht aufs Geld ankommt würde ich einen Microrex einbauen.
    Der wäre mit 31g superleicht und hat schon in den Microjet seine enormen Fähigkeiten bewiesen ... wäre auch etwas für Dein "Warmlinerprojekt"
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: 2 x Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Fiberplanes Delta, Funglider
    Phönix Hawk 120, Viperjet XL, Benjamin, Mythos 125 Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.746
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sushi
    Im Autocad nachgemessen, hatte dort ein Balsabrett eine Breite von 2540mm(kann doch kein Zufall sein ?). Beim Ausdrucken dann einen Faktor von 100/2540 = 5/127 ~0,03937007874 angegeben, passt der Ausdruck jetzt 100%ig.
    Danke nochmal für den Plan! Ich habe übrigens vor, 3 Flieger zu bauen. Einer wird ein Geburtstagsgeschenk, Seglerversion für den Hang allerdings.
    Ich werde berichten!
    LG, Björn
    Hallo Björn!

    Da ist wahrscheinlich eine Einstellung im Autocad verkehrt und die Masse wurden als Zoll (Inch) Maße interpretiert ... kann bei den DXF Konvertern schnell mal vorkommen

    1 Inch = 25.4 mm !!!

    Also sicher nur eine Einstellung der Einheit ... ich hab die DXF Datei im CoCreate Drafting geöffnet ... da kam sofort alles richtig
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: 2 x Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Fiberplanes Delta, Funglider
    Phönix Hawk 120, Viperjet XL, Benjamin, Mythos 125 Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  5. #65
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.622
    Blog-Einträge
    217
    Daumen erhalten
    550
    Daumen vergeben
    1.638
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von max-1969
    wie gesagt, weil er für 2S gedacht ist. Rechne einfach mal den Motor mit 3400 * 7 = 23800 ... der Dymond mit 2080 *10.5 = 21840 ... also so weit sind die nicht voneinander entfernt.


    Danke, so hab ich das nicht gesehen.



    Ich habe den Motor als Speed 400 Ersatz gekauft und drauf geachtet, dass ich alls weitere verwenden kann (Akku, Luftschraube und Präzissionsspinner ... also 2.3 mm Welle) und hab dann eben diesen Motor gekauft, weil alles andere da war.

    genau, so gehts mir auch...


    aber wie schon gesagt, für diesen Flieger ist bei Neuanschaffung sicher der Dymond die preisgünstigste und auch meiner Meinung nach die beste Wahl.

    Wenn es gar nicht aufs Geld ankommt würde ich einen Microrex einbauen.
    Der wäre mit 31g superleicht und hat schon in den Microjet seine enormen Fähigkeiten bewiesen ... wäre auch etwas für Dein "Warmlinerprojekt"
    naja, der Microrex wäre schon toll, aber ich denke der Dymond reicht mir.
    Mit Speed 400 bin ich auch lange ausgekommen.

    @christian: danke für dein "Warm..", für mich ist das very hot.
    wenn man in ein gewisses Alter kommt
    Gruss Hans ... ... Klick: Kenntnisnachweis online...
    ich wünsche euch allen Frohe Ostern, das Häschen hat hier einen echten, alten Edelstein verloren...
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.746
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hänschen
    naja, der Microrex wäre schon toll, aber ich denke der Dymond reicht mir.
    Mit Speed 400 bin ich auch lange ausgekommen.

    @christian: danke für dein "Warm..", für mich ist das very hot.
    wenn man in ein gewisses Alter kommt
    Aber ich dachte Du wolltest ein Hotliner Setup machen ??? ... der Dymond ist aber ein Pylon Setup ... oder packts Du noch ein Getriebe mit drauf

    Hotliner Setup heist für mich ... Motor kurz an (paar sec) ... hurtig nach oben ... Motor aus und segeln.

    So was in der Art wie Hacker B20 mit Getriebe (ist natürlich ziemlich teuer) und eine grosse Luftschraube drauf.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: 2 x Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Fiberplanes Delta, Funglider
    Phönix Hawk 120, Viperjet XL, Benjamin, Mythos 125 Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Löhne, NRW
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    Schön, hier so rege Beteiligung zu sehen!

    Die Saceh mit den Bowdenzugröhrchen durch Motorspant, Nasenklotz und Rumpfspant macht natürlich absolut Sinn, man kann die Bowdenzugröhrchen ja gleich beim Auffädeln des Motorspantes mit einkleben, kleine Löcher in dem Rumpfspant sind ja auch schnell eingezeichnet, bzw nachträglich gebohrt.
    Bei meinem Modell habe ich ganz drauf verzichtet, einfach deshalb weil ich gerade kein passendes Bowdenzugrohr, Kohlestab oder ähnliches zur Hand hatte. Halten tut bislang aber trotzdem alles einwandfrei, die richtig harte Landung fehlt jedoch (zum Glück) bislang auch noch. Ist jedoch auch kein Kunststück, so easy wie sich das Ding landen lässt.

    Was die Hotlinervariante angeht... Auch das könnte mit dem Dymond Motor funktionieren, wie gesagt der 6x3er Klapprop von Graupner beispielsweise passt auch genau vor die nase und zum Motor sollte der auch gut passen. Damit hat man dann eine geringere Strahlgeschwindigkeit, aber auch deutlich mehr Standschub. In Anbetracht der Tatsache der das Modell mit dem Speedprop schon quasi senkrecht steigt wird das mit dem Klapprop sicher noch besser gehen!
    Ein Getriebeantrieb wäre sicher übertrieben, immer dran denken, das Modell ist sehr klein und lebt auch von seinem geringen Gewicht.

    Gruß, Flo
    Like it!

  8. #68
    User Avatar von Zisch
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Dorfen/Icking
    Beiträge
    728
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ahh, schönes Paket, vielen Dank nochmal, ist nicht selbstverständlich, heutzutage
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade mal die Laubsäge aktiviert, Dekupiersäge ist zwar vorhanden, aber mit der Laubsäge kriege ich es immer etwas genauer hin...

    Name:  taschenflitzer001.jpg
Hits: 2634
Größe:  54,0 KB

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch das Balsamesser durfte heute seine Kreise ziehen. Leider hätte man auf der Klinge reiten können. Es fehlen jetzt noch die Rippen, die 5mm Balsa-Teile und die GFK-Teile.

    Name:  taschenflitzer002.jpg
Hits: 2597
Größe:  18,9 KB

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    32547 Bad Oeynhausen
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du bist ja drauf Respekt! Viel spass weiterhin
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den werde ich haben bzw. hab ich schon
    Es ging auch direkt weiter. Der Rippensatz:
    Name:  Clipboard01.jpg
Hits: 2559
Größe:  76,2 KB
    Uuuups, falsches Bild...
    Name:  taschenflitzer003.jpg
Hits: 2547
Größe:  32,8 KB
    5mm Balsa-Teile:
    Name:  taschenflitzer004.jpg
Hits: 2545
Größe:  26,6 KB
    Die ersten Bauschritte:
    Name:  taschenflitzer005.jpg
Hits: 2544
Größe:  59,7 KB
    Nach kurzer Zeit kann man schon erkennen, was es werden soll:
    Name:  taschenflitzer006.jpg
Hits: 2557
Größe:  55,1 KB

    Ich würde übrigens auch gerne einen Baubericht auf meine Homepage stellen. Habt ihr eine Homepage, auf die ich verlinken kann/muss/soll/darf?

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat eigentlich sonst noch keiner angefangen?
    Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass der Bau einen Heidenspass macht! Die Konstruktion möchte ich als geil bezeichnen. Absolut problemlos!

    Rumpf-Fakir, dabei hatte ich leider ein paar Nadeln zu wenig(auch zu sehen an den "Stecknadeln mit dem komischen Kopf", deswegen kam auch Tesafilm zum Einsatz:
    Name:  taschenflitzer007.jpg
Hits: 2519
Größe:  25,8 KB

    Nasenklotz mit Kühlöffnungen:

    Name:  taschenflitzer008.jpg
Hits: 2531
Größe:  59,8 KB

    Angeklebt:

    Name:  taschenflitzer009.jpg
Hits: 2523
Größe:  39,6 KB

    Und verschliffen:

    Name:  taschenflitzer010.jpg
Hits: 2514
Größe:  18,4 KB

    Morgen gehts an die Fläche...

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    32547 Bad Oeynhausen
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sushi
    Hat eigentlich sonst noch keiner angefangen?
    Ich muss an dieser Stelle erwähnen, dass der Bau einen Heidenspass macht! Die Konstruktion möchte ich als geil bezeichnen. Absolut problemlos!
    Das hört man doch gerne Mich würd auch interessieren ob schon wer anderes mit dem bauen angefangen hat?
    Like it!

  15. #75
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe den Baubericht jetzt auch auf meiner Homepage: Link
    Ich werde aber trotzdem parallel hier weiter berichten.
    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Wemotec F-16
    Von Sushi im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 19:46
  2. Fast einen Baubericht
    Von MBG-PizSol im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 18:33
  3. Styro/GfK Pilot 30% Baubericht
    Von Niklas H im Forum Kunstflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 13:10
  4. Baubericht Gemini von Multiplex
    Von Thomas Pajonk im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 10:04
  5. Bild / Baubericht 3W VotecFun
    Von Axel Burkhard im Forum Private Seiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 08:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •