Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.hoelleinshop.com
Seite 9 von 45 ErsteErste 12345678910111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 669

Thema: Baubericht Taschenflitzer

  1. #121
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.622
    Blog-Einträge
    217
    Daumen erhalten
    550
    Daumen vergeben
    1.637
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus, deshalb hab ichs hier rein.
    Höllein hat alle drei Motoren demnächst im Angebot, s. Ankündigung hier im RCN.
    Ich bin schwer am überlegen...
    Gruss Hans ... ... Klick: Kenntnisnachweis online...
    ich wünsche euch allen Frohe Ostern, das Häschen hat hier einen echten, alten Edelstein verloren...
    Like it!

  2. #122
    User
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    662
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo

    Sieht sehr nett aus der Flieger. Kann mir jemand den Plan zukommen lassen, oder hat jemand ein Frässatz über. Bin leider nicht in der Lage den Plan zu drucken .

    Gruß

    Chris
    Like it!

  3. #123
    User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    32547 Bad Oeynhausen
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Hänschen, habe dir gerade ne Mail geschrieben

    @oetzi9, den Plan kannst du doch auf A4 Blätter drucken, und diese dann zusammenkleben, geht wunderbar. Ansonsten gehst du mit der PDF aus der ZIP Datei zum copyshop, die Plotten dir das für 5-10€. Frästeile kannst du bei mir bekommen, falls interesse besteht melde dich per PN bei mir
    Like it!

  4. #124
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mist, das der Penta keine volle Reichweite hat, war mir gar nicht bewusst. Wo ich mit dem Pico 3/4 hin soll, weiß ich allerdings nicht so ganz... auf dem Akku gefällt mir nicht so gut. Naja, da wird sich was finden. Die Servos hab ich ja auch reingekriegt . Evtl. klau ich nen Rex5 aus meinem Rock oder der Uzi-X, die brauchen keine volle Reichweite...

    Wie bereits angekündigt, ging es bei mir heute auch weiter.
    Als Erstes habe ich die beigefügten Stecker an den Regler gelötet, um den Selben auf Funktion zu testen:

    Name:  taschenflitzer025.jpg
Hits: 1969
Größe:  40,7 KB

    Nachdem ich mich von der Selben überzeugt und die Zuordnung der Phasen festgestellt hatte(zwecks richtiger Drehrichtung), durfte der Regler einen Striptease hinlegen und sich seiner Kabel(zu schwer, zu lang und überflüssig) und des Empfängeranschlusses(viel zu lang) entledigen:

    Name:  taschenflitzer026.jpg
Hits: 1972
Größe:  37,7 KB

    Dann wurden die Stecker vom Motor abgeschnitten. Zum Vorschein kamen die Kupferlackdrähte der Wicklung, obwohl die eingeschrumpften Knubbel direkt am Ausgang der Kabel am Motor mich zunächst etwas anderes hatten hoffen lassen. Wer einmal Kupferlackdrähte löten musste, weiß, wie mies die Dinger sein können. Diese waren Gott sei Dank noch human.

    Name:  taschenflitzer027.jpg
Hits: 1961
Größe:  42,8 KB

    Wieder zusammengelötet und mit Schrumpfschlauch in Wagen-ähhh Fliegerfarbe eingepackt, sieht das dann so aus:

    Name:  taschenflitzer028.jpg
Hits: 1968
Größe:  30,2 KB

    Dann kam ich noch gerade dazu, das Höhenrudergestänge anzufertigen:

    Name:  taschenflitzer029.jpg
Hits: 1971
Größe:  13,6 KB

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  5. #125
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann kam auch schon der Kollege, und wir haben an den beiden Segler-Taschenflitzern weitergemacht.

    Bei dem einen habe ich den Rumpf jetzt so weit, dass ich mit dem T-Leitwerk anfangen konnte.
    Hier die Seitenleitwerksflosse. Die Form ist ans Original angelehnt, nur dass sie oben gerade und eckig ist, muss ja noch das Höhenleitwerk drauf. Die Größe entspricht ebenfalls dem Original. Der Aufbau erfolgte in 3mm Balsa:

    Name:  taschenflitzer_segler001.jpg
Hits: 1960
Größe:  48,2 KB

    Hier kann die Anlenkung des Höhenruders natürlich nicht mehr mit einer Schubstange erfolgen. Stattdessen wird ein Bowdenzuginnenröhrchen mit einem 0,5mm Stahldraht als Seele verbaut. Dazu galt es, einige Durchführungen ins Balsa zu feilen:

    Name:  taschenflitzer_segler002.jpg
Hits: 1973
Größe:  58,9 KB

    Anfängliche Bedenken, das Ding könnte dadruch zu instabil werden, sind schnell wieder verflogen. Zum Schluss noch ein Bild mit eingeklebtem Bowdenzug, ebenfalls hinzugekommen sind zwei 3x3mm Balsaleisten als Höhenleitwerksauflage. Angedacht sind noch Verstärkungsecken...

    Name:  taschenflitzer_segler003.jpg
Hits: 1963
Größe:  85,7 KB

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  6. #126
    User
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    32547 Bad Oeynhausen
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit dem Rex 5 solltest du ebenfalls vorsichtig sein, der hat meiner meinung nach auch nicht die volle Reichweite, und ist (nach eigenen Erfahrungen) nicht der störsicherste, also vorher gründlichst testen

    Das wir mehr Bilder von der Seglerversion sehen wollen, versteht sich von selbst, oder? Weiter so!
    Like it!

  7. #127
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Arghh...was hab ich denn hier für sch.. Empfänger???
    Jetzt gehts ab in die Furzmulde, damit ich morgen ausgeschlafen weiterbauen kann

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  8. #128
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.746
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hänschen!

    Ahhh ... also kommen die Motoren noch ... wäre wirklich interessant !!

    Einzig die Kabelführung beim Aussenläufer wäre zu überlegen (damit nichts streift) ... 30mm Spinner gibts auch für 3.2 mm Wellen (hab ich grad gesehen)

    @Sushi ... bezüglich Jeti Rex 5 Reichweite
    Ich hab einen Rex 5 MPD und diesen auch schon im Pylon geflogen ... bei mir gabs keine Probleme mit der Reichweite, allerdings hatte ich ab und zu kleine Zucker drinnen, weil der Jeti mit meiner FC28 offenbar nicht optimal auskommt. Die hatte ich aber auch in der Halle bei 10m Entfernung.

    Ich würde einfach mal einen Reichweitentest machen und wenns mit eingezogener Antenne bis 60m (mit eingeschaltetem Motor) keine Probleme gibt gibts in der Regel auch keine im Flug.

    Ist meine Erfahrung. Die Reichweite vom Rex 5 kann man übrigends erheblich verbessern, wenn man die kurze Antenne auf "normale" 35MHz Länge (100 cm) verlängert !!!

    Nur ist das für einen Pylon halt nicht optimal.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: 2 x Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Fiberplanes Delta, Funglider
    Phönix Hawk 120, Viperjet XL, Benjamin, Mythos 125 Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  9. #129
    User Avatar von hänschen
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach
    Beiträge
    15.622
    Blog-Einträge
    217
    Daumen erhalten
    550
    Daumen vergeben
    1.637
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @max: Kabel, eben das Aussenläuferproblem, ich schau da immer drauf, lege meist was zwischen Kabel und Glocke. Durchgescheuert hatte ich schonmal...

    Rex 5: ich habe den auf meinem Enkele-Zagi Seglervariante, da gibts keine Probleme mit der Original Antenne (Motor???)

    Ich will so einen kleinen Feeltronic-Synthie verwenden.
    Gruss Hans ... ... Klick: Kenntnisnachweis online...
    ich wünsche euch allen Frohe Ostern, das Häschen hat hier einen echten, alten Edelstein verloren...
    Like it!

  10. #130
    User Avatar von rubberduck
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.143
    Daumen erhalten
    343
    Daumen vergeben
    164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Sushi-Björn,
    ...
    Mist, das der Penta keine volle Reichweite hat, war mir gar nicht bewusst. Wo ich mit dem Pico 3/4 hin soll, weiß ich allerdings nicht so ganz...
    -------------
    Wenn du den MPX Pico 3/4 meinst? Der hat zwar "ausreichend" Reichweite ... aber kann mich erinnern das MPX mal schrieb ... wenn volle Reichweite gefordert ist den Pico 5/6 verwenden. Der 3/4er war für Parkflyer und kleine Modelle gedacht.

    Mit dem Taschenflitzer kannst Du schnell weit weg fliegen ... flitzen

    jürgen
    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“
    -Sokrates-
    Like it!

  11. #131
    User
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Modellbaukollegen,

    Super Sache der Taschenflitzer, habe am So den Beitrag gelesen, den Plan runtergeladen, gleich mal die Fräse mobilisiert, und habe gestern Abend ne kleine Nachtschicht eingelegt und siehe da die Tragfläche ist scho fertig.
    Wenn die bestellten Sachen bis zum Wochenende da sind ist Jungfernflug angesagt...
    Super konstruiert, passt alles perfekt....
    hat richtig wieder spaß gemacht ein Rippchenflügel zu bauen

    so denn

    fliegergruß

    Kulli
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  12. #132
    User
    Registriert seit
    27.09.2006
    Ort
    Löhne, NRW
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wow, das ging mal schnell!

    Mit gefrästen einzelteilen gehts aber auch erheblich schneller vorran denke ich. Danke für das Kompliment bezüglich der Konstruktion, sowas hört man immer gern!
    Staufenbiel liefert eigentlich immer recht flott, das sollte eigentlich noch so gerade klappen bis zum WE.
    Dann hau mal rein!

    Gruß,
    Flo
    Like it!

  13. #133
    User
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey Flo,
    ja Staufenbiel liefert schnell und müsste bis zum Wochenende klappen, ich habe auch noch einen China-Motor mit 4300u/v der wird dann in meinem 2. Modell zum Einsatz kommen der paralell mit gebaut wird....
    Bilder kommen bald...

    so denn

    Fliegergruß

    Kulli
    Like it!

  14. #134
    User
    Registriert seit
    03.10.2006
    Ort
    Bottrop-Kirchhellen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade gings noch ein bischen an dem Segler weiter...
    So sieht der "Rumpfrücken" jetzt aus:

    Name:  taschenflitzer_segler004.jpg
Hits: 1902
Größe:  6,4 KB

    Er ist länger als das Original, weil er ja den Bereich, wo sonst das Höhenleitwerk sitzt, noch mit abdecken muss. Die Schlitze fürs Seitenleitwerk sind verschwunden, dafür gibts Neue: Vorne ein langer Schlitz, hier werden die Nasenleiste des Seitenleitwerks und der Bowdenzug durchgeführt, hinten ein kleinerer Schlitz für die Endleiste.
    Die Seitenteile habe ich aus Versehen original ausgeschnitten gehabt. Hier hätte ich eigentlich die Absätze fürs Höhenleitwerk weglassen wollen. Statt dessen sah ich mich nun gezwungen, ein kleines Balsabrett an die Stelle zu kleben:
    Name:  taschenflitzer_segler005.jpg
Hits: 1908
Größe:  29,3 KB

    Außerdem kann man noch erkennen, dass ich das Ende gerade abgeschnitten habe. So sieht das Leitwerk dann auf dem Rumpf aus:

    Name:  taschenflitzer_segler006.jpg
Hits: 1911
Größe:  51,9 KB

    Und von unten:

    Name:  taschenflitzer_segler007.jpg
Hits: 1902
Größe:  21,3 KB

    Die Endleiste wird einfach zwischen die beiden Rumpfseitenwände geklebt. Die Nasenleiste ragt im Moment noch frei hervor. Hier werde ich entweder entsprechend Balsaklötzchen einfügen oder einen kleinen Sperrholz-Spant.

    LG, Björn
    Holla the woodfairy! http://modellbau.bug-soft.net
    Like it!

  15. #135
    User
    Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    So der Rohbau steht, und die zweite Fläche gleich hinterher siehe bilder
    fast wie lego hier hab ich auch den China-Motor passt perfekt rein ist aber für den 2.

    so denn

    Fliegergruß
    Kulli
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Wemotec F-16
    Von Sushi im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 19:46
  2. Fast einen Baubericht
    Von MBG-PizSol im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 18:33
  3. Styro/GfK Pilot 30% Baubericht
    Von Niklas H im Forum Kunstflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 13:10
  4. Baubericht Gemini von Multiplex
    Von Thomas Pajonk im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 10:04
  5. Bild / Baubericht 3W VotecFun
    Von Axel Burkhard im Forum Private Seiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 08:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •