Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
 
Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 234

Thema: Baubericht: Pitts Model 12 S - Python mit Moki 250

  1. #1
    User
    Registriert seit
    30.10.2003
    Ort
    Dreiländereck D-F-CH
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baubericht: Pitts Model 12 S - Python mit Moki 250

    Hallo zusammen,

    heute war es endlich so weit: Der Postbote brachte den ersten Teil der von uns langersehnten Sendung aus Österreich. Absender war Harald Plattner, manchen vielleicht bekannt unter dem Namen "CNC-Modellbau".
    In dem Paket waren die Holzteile für unser neues Projekt. Eine Pitts 12 in der einsitzigen "Python" Version. Wir liebäugelten schon lange mit seiner Pitts 12 und diesen Winter haben wir uns entschlossen, diesen Traum endlich wahr werden zu lassen.
    Bereits vor einigen Monaten kam der Moki 250 bei uns zu Hause an und trotz einigen "Flirtereien" mit anderen Modellen, war uns eigentlich von Anfang an klar: Wenn schon dann richtig! Und richtig bedeutete für uns: Pitts 12 und am liebsten in der Version "Python". Nach einem ersten Gespräch mit Harald Plattner stellte sich dann sehr schnell raus, dass er gerade eine modifizierte Python Version für einen Modellbaufreund aus Italien hergestellt hat. Die Modifikationen belaufen sich auf: Geänderte Flügelgeometrie (kein Randbogen, gerade Abschluss), geändertes Seitenruder (mit Ausgleichsfläche), verlängerter Rumpfrücken für die 1-sitzige Kabinenhaube. Die Entscheidung war schnell gefallen!

    Hier die Daten zum Modell:
    Bausatz: Holz - CNC
    Spannweite: ca. 2,6m
    Länge: ca. 2,50m
    Zielgewicht: Unter 19kg. (Modell des Herstellers wiegt mit Moki und Smokeanlage 18,3kg)
    Servos: 4 x 11kg auf Quer, 2 x 11kg für Höhe, 2 x 11kg auf Seite, Gas Standart.

    Bilder der Pitts 12 im ursprünglichen Look findet Ihr hier.

    Unsere soll später einmal so aussehen.

    Das Modell kam sauber verpackt bei uns an. Alle Teile sind auf den ersten Blick sauber gefräst und nach Baugruppen zusammengefasst und beschriftet. Zubehör wir Tank, Scharniere, Radachsen, Ruderhörner etc. liegen alle bei.

    Wie das Modell schlussendlich ausgestattet sein wird steht noch nicht fest (Bis auf den Moki natürlich ). Jetzt gilt es erst einmal das viele Holz zu verarbeiten.
    In einer 2. Lieferung erwarten wir im Januar alle Formteile. Also Motorhaube, Fahrwerk, Kabinenhaube, Radschuhe etc.

    Da es zu diesem tollen Modell noch keinen Baubericht im Internet gibt haben wir uns entschlossen diesen hier im Forum zu veröffentlichen. Wir hoffen den Nerv und Geschmack vieler Pitts Fans zu treffen!

    Wir freuen uns auf die kommenden Monate.

    Grüsse

    Marc & Wolfgang
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    421
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang und Marc,
    da habt Ihr aber ordentlich zu tun. Wird bestimmt wieder ein schönes Modell. Und dann noch mit Stern. Ach ja, die Python hat im Gegensatz zur normalen S12 am oberen Tragflächenmittelstück nicht diese halbmondförmige Aussparung.

    Ich wünsche Euch ein Frohes Fest. Bescherung war ja bei Euch schon...

    Gruß Heiko
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Eschlikon (CH)
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,

    Geniales Projekt, mach auch ja viele Bilder! So eine Pitts Python mit Moki 250 hab ich auch
    schon im Hinterkopf falls meine kleine Pitts Python 50e Eigenkonstruktion gut fliegt, werd ich warscheinlich, zumindest erstmal im CAD, an eine Version mit ca. 2.4-2.6m gehen.

    Bei Doppeldeckern haben wir irgendwie genau den selben Geschmack. Erst Ultimate, dann Pitts Python.

    Beste Grüsse und frohe Festtage,

    Niklas
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    30.10.2003
    Ort
    Dreiländereck D-F-CH
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Niklas und Heiko,

    euch beiden und natürlich allen anderen Forumslesern auch besinnliche und erholsame Festtage!

    Vielleicht noch ein paar Worte zu der Pitts.
    Sie wurde für den Moki konstruiert und nahm, ausgestattet mit einem Moki 215, am EAC teil. Sie ist nicht für 3D ausgelegt und das muss sie bei unserer Motorisierung auch nicht sein. Man kann Sie aber auch mit verlängerten Querrudern bekommen. Dann muss man aber natürlich auch 2 Servos pro Klappe verbauen.
    Für den Transport wird das Fahrwerk demontierbar sein, ansonsten bekommen wir den Koffer nicht auf den Flugplatz raus.
    Bei den Servos werden wir wohl wieder auf Hitec zurück greifen. Welche sind wir noch unschlüssig. Auf Seite wohl entweder 2x5955 oder 2x7955. Bei den übrigen Rudern schwanken wir noch zwischen den 5955/7955ern oder den 5985/7985ern von Hitec.
    Wir werden bei dem Modell auch einen Smoker verbauen. Auch wenn wir bei unserer Velox keine guten Erfahrungen mit Smokern bei Folienfliegern gemacht haben, werden wir es nochmals versuchen. Wir sind mittlerweile der Meinung dass es damals schlicht ein Anwendungsfehler von uns war (nicht versiegelte Folie im Heckbereich und zu viel Smokeöl eingespritzt).
    Als Empfangseinheit werden wir wieder auf die für uns bewährte Diversitytechnik von ACT setzen (DDS8/DDS10).

    Grüsse und schöne Bescherung euch allen!

    Marc
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Eschlikon (CH)
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,

    Bzgl. der Servos habe ich mir bei der Ultimate das gleiche überlegt, also die Entscheidung zwischen 7955TG und 7985MG. Ich habe mich schlussendlich dafür entschieden auf allen Rudern (bis auf SR, JR8711) die 7955TG einzubauen m.E. lohnt sich der Aufpreis, da man praktisch kein Getriebespiel bekommt und sorgenfrei fliegen kann.

    Also Smoker muss schon sein! Ich denke auch, wenn man den Heckbereich bzw. die Rumpfunterseite sauber versiegelt es keine Probleme geben wird. Mit was würdet ihr versiegeln? Ich hab da an Klarlack gedacht, welchen ich mit einem feinen Pinsel entlang der Foliennähte ziehen würde.

    Dass es ein ordentlicher Koffer ist kann ich mir vorstellen Motorhaubendurchmesser müsste bei ca. 40cm liegen oder?

    Beste Grüsse,

    Niklas
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.02.2005
    Ort
    Landstuhl
    Beiträge
    536
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marc,

    ich würde beim derzeitigen Servopreis wohl auf alle Ruder die 5955 einbauen. Die Mehrkosten im Vergleich zum 5985 sind bei so einem Flieger nicht wirklich die Welt und die Servos sind m.E. doch mit einigen Vorteilen gesegnet (geniale Getriebe, und auch relativ stark).

    Wegen Folie und Smoken etc.. ähnliche Überlegungen hatte ich auch schon bei meinem Doppeldecker Projekt und habe mich aus mehreren Gründen dazu entschlossen den Flieger komplett mit Gewebefolie zu bespannen und danach zu lackieren (keine Probleme mit smoke, keine Falten im Sommer...nichts). Das Mehrgewicht vertragen diese Flieger auch klaglos, sowieso wenn man keine 3d Ambitionen damit hat.

    MfG Patric

    P.S. Frohe Weihnachten euch allen
    schaut mal rein: www.patric-leis.de
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    zoersel
    Beiträge
    301
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schones Projekt. Habe der Pitts Python von C-ARF in dieselbe grosse mit Moki 250 cc, schon eines Saison geflogen mit fiel Erfolg : Wunderschones Flugbild - Sound und Flugeigenschaften. Meine wegt 21 kg mit der Rauchanlage, Virtual Cockpit und Pilotenpuppe. Ich darf fur die Querruder Hitech HS 5955 empfehlen, fur die Seiten- und Hoheruder habe ich die neue jr ds8711 genommen, weil diese Flachen sehr gross sind.

    Mfg

    Koen
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    30.10.2003
    Ort
    Dreiländereck D-F-CH
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    so, hoffe Ihr seit alle schön beschenkt worden!

    @Niklas: Den Haubendurchmesser kenn ich noch nicht, die Formteile kommen ja erst noch. Werde aber später mal den Kopfspant-Durchmesser messen.
    Über das Versiegeln haben wir uns noch keine genauen Gedanken gemacht, aber die Idee mit dem Klarlack und dem Pinsel liegt sicherlich auf der Hand! Vielleicht können die Foliensmoker ja hier Ihre Erfahrungen weitergeben.
    Was Du da übrigens in Deinem Baubericht zur "kleinen" Pitts 12 zeigst ist wirklich vom feinsten! Welches CAD verwendest Du?

    @Heiko: Danke für den Hinweis mit der oberen Tragfläche, das war uns bis jetzt nicht aufgefallen!

    @Patric: Mit den Servos habt Ihr vermutlich recht, und in die gleiche Richtung gehen unsere Überlegungen auch.
    Was die Gewebefolie angeht, hat mein Vater diese bereits einmal bei einer TC Pitts vor Jahren angewandt. Wir haben bei unseren 2 letzten Modellen jedoch auch sehr gute Erfahrungen mit der Folie von AS-Film gemacht. Die Velox flog nun mittlerweile 3 Jahre und musste noch nicht einmal nachgebügelt werden.

    @Koen: Dein Video hab ich schon mehrfach neidisch betrachtet Jedes mal bekomm ich ne Gänsehaut!

    Der Moki lief bereits einmal diesen Sommer. Ich hatte das Video schonmal gepostet, für alle, die es noch nicht kennen: >>klick<<
    Wenn der Stream nicht funktioniert: Rechtsklick --> "Speichern unter"...

    Grüsse

    Marc
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Eschlikon (CH)
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Marc Grether
    Über das Versiegeln haben wir uns noch keine genauen Gedanken gemacht, aber die Idee mit dem Klarlack und dem Pinsel liegt sicherlich auf der Hand! Vielleicht können die Foliensmoker ja hier Ihre Erfahrungen weitergeben.
    Was Du da übrigens in Deinem Baubericht zur "kleinen" Pitts 12 zeigst ist wirklich vom feinsten! Welches CAD verwendest Du?
    Hallo Marc,

    Danke für das Kompliment, ich verwende Autodesk Inventor 2008, hoffentlich bald 2009.
    Über die Erfahrungen mit dem versiegeln wäre ich auch sehr froh wenn sich hier ein, zwei Leute melden würden.

    Und das Moki-Video macht einem gleich wieder neidisch, einfach herrlich dieser Sound!

    Seit ihr eigentlich schon fleissig am bauen?

    Gruss,

    Niklas
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    30.10.2003
    Ort
    Dreiländereck D-F-CH
    Beiträge
    733
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Niklas,

    hab gerade den Spant gemessen: 380mm. Lagst mit Deinen 400 also nicht so weit daneben.
    Diese Grösse hat natürlich auch seine Vorteile, wie man auf dem Bild, welches uns Herr Plattner zugeschickt hat, erkennen kann...

    Gruss Marc

    PS: Gebaut wird noch nicht, wir sind noch am bestaunen
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    zoersel
    Beiträge
    301
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,

    Ist diese Bierflache auch mit cad gemacht ?
    Diese Video war nur vom Testflugt, heute gibt es bessere Akro mit Rauch, ich woll nicht wissen was du davon bekommst !
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Dienheim
    Beiträge
    669
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    opps! Aber du hast nich einen PC von DELL gekauft?
    Da sind auch schonmal die Pausengetränke verbaut...

    oder ist das der Tank?

    Schöne Weihnachten zusammen!

    Niklas, halt mich bitte wegen Deiner Pitts auch auf dem Laufenden... Ich finde die Python absolut genial. (Will auch....)
    Geändert von rainerwahnsinn (25.12.2008 um 20:47 Uhr)
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    799
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Folienkanten versiegeln

    Hallo Niklas und Marc,

    ich habe die Kanten bei meinen Weiershäuser Modellen bisher auch immer mit Klarlack versiegelt, zumindest Rumpfunterseite und HLW. Hat dem Rauchöl bisher problemlos standgehalten. Wie es bei (Bio) Diesel oder anderen, agressiveren Mittelchen aussieht weiß ich allerdings nicht. Habe auch schon gehört, dass Jemand mit sekundenkleber und ner feinen Kanüle versiegelt hat. Da hätte ich aber zuviel Schiss, dass ich mir alles versau :-). Der Teufel ist ja bekanntlich ein Eichhörnchen.
    Ich geh' dann mal wieder in den Keller, da wartet auch noch ein Weiershäuserkarton auf mich....

    Grüße
    Philipp

    PS: Ich glaube, das lette Mal habe ich mit Lack von Extron versiegelt.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    421
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,
    hier solltest Du ganz gut sehen, was ich meine:

    Name:  P4069816.JPG
Hits: 7266
Größe:  88,2 KB

    Gruß Heiko
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    20.06.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.025
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Fotos der Python

    Hallo,

    kann mir einer eine Bezugsquelle für Fotos der Python mit hoher Auflösung
    (so ab 1Mb) angeben?
    Mir gefällt das Teil so gut das ich gern ein Poster davon hätte....
    Vielleicht gibt es ja auch gleich fertige Poster irgendwo zu kaufen?


    Bernd
    bernd
    Like it!

Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Pitts Model 12
    Von Heiko M im Forum Kunstflug
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 08:42
  2. Pitts Python von Composite-ARF
    Von Markus Rosenthal im Forum Kunstflug
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 22:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •