Anzeige Anzeige
aero-naut.de   klappimpeller.de
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56

Thema: Minimoa V2 von Staufenbiel 1:4

  1. #1
    User gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.462
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Minimoa V2 von Staufenbiel 1:4

    ... der Geist ist stark aber nutzt ja nix:
    Nun liegt hier plötzlich die Minimoa in der neuen Version vor mir.
    Also werde ich etwas dazu schreiben und natürlich Fotos einstellen.
    Es soll aber auch ein Erfahrugsaustausch zu diesem Modell stattfinden.
    Grundsatzdebatten zum Thema "made in China" bitte ich an anderer Stelle zu führen!

    Also die Verpackung war schon mal gut, auf den ersten Blick ist alles dabei... ab morgen soll es mit einigen Bildern losgehen
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    Lauenburg
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Phönixflieger
    da ich auch mit dem Gedanken spiele mir die Minimoa von Staufenbiel zu kaufen freue ich mich auf deinen Bericht
    Gruß Cykler
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.747
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Laß Dich von den wenigen Klugscheißern nicht beeinflussen, es gibt viele User
    die schon ganz gespannt auf Deinen Bericht warten. ( so wie ich )

    Gruß
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.348
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich finde es auch super das du dich an die V2 ran gewagt hast! Bin super gespannt auf deinen Bericht
    Liebe Grüße, David
    Staatlich anerkannter Airfish Veteran. Das war keine Landung, es hörte einfach auf zu fliegen
    Like it!

  5. #5
    User gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.462
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die freundlichen Worte!

    Habe mal alles ausgepackt - jede Menge Folie, Styro, Pappe: Dafür hat das Modell nicht den kleinsten Kratzer! Der Karton war in Folie eingeschweißt, bei dem langen Weg auf See bestimmt eine gute Idee gegen Feuchtigkeit etc. Also schon mal gut. Es schein alles dabei zu sein, die Folie ist glatt und sauber lackiert, Ruder alle in Hohlkehle und leichtgängig. Störklappe liegt bei, ist aber nur einstöckig - für den Hang muß da wohl was anderes rein. Alle Ruderhörner schon dran, aus GFK!

    Hier also die Bilder:
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.787
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schönes Modell! Was kostet denn der Spaß?
    Julian
    Like it!

  7. #7
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.787
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hmm, danke für den Link, aber ist doch ein bisschen viel Geld für nen Schüler...

    Aber immer weiter mit dem Baubericht!
    Julian
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    475
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich freue mich auch schon auf den Bericht. Was man auf den Bildern sieht, ist ja sehr ansprechend. Das muss man im Eigenbau erst mal hinkriegen. Noch dazu für das Geld!

    Trotzdem habe ich aber auch was zu meckern:

    1. Wenn man sich schon die Mühe macht, ein solches Modell zu konstruieren und auf den Markt zu bringen, warum dann nicht maßstabsgetreu? Die Minimoa hatte 17m Spannweite. Das macht im Maßstab 1 : 4 4,25m beim Modell und nicht 4,36m (dasselbe gilt im übrigen auch für den Cirrus V1 von Graupner. Auch da stimmt die Spannweite nicht mit dem angegebenen Maßstab überein)

    2. Der Dickensprung im Verbinder sorgt an dieser Stelle für unnötige, ggf. gefährliche Spannungsspitzen. Da wäre es besser gewesen, die geringere Dicke durchgängig zu wählen.

    Aber dennoch ist es ein sehr schönes Modell.

    Gruß

    Walter
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.265
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Walter L.

    2. Der Dickensprung im Verbinder sorgt an dieser Stelle für unnötige, ggf. gefährliche Spannungsspitzen. Da wäre es besser gewesen, die geringere Dicke durchgängig zu wählen.
    Der " Verbinder " sieht meiner Meinung nach eher nach eine Steckung für die Außenflächen aus .
    Sebastian
    Like it!

  11. #11
    User gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.462
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sebastian Steffen
    Der " Verbinder " sieht meiner Meinung nach eher nach eine Steckung für die Außenflächen aus .
    ... und recht hast Du, werde die Flächenteile (Innen-Außen-Fläche ) übrigens verkleben wie es empfohlen wird.
    In der (noch aktuellen) MFI ist ein Bericht zur Prototypenversion von Wiili Schurk, er hat die Flächen 4- teilig gebaut.

    Meine Minimoa wird allerdings ohne größere Modifikationen gebaut werden und soll alltagstauglich werden, auf einen Scaleausbau werde ich verzichten.
    Viele Grüße, Phoenixflieger
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    Neuenrade
    Beiträge
    475
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist ja dann auch ein Verbinder: er verbindet halt das Flächeninnenteil mit dem Flächenaußenteil...

    Walter
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von Darius
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Walter L.
    1. Wenn man sich schon die Mühe macht, ein solches Modell zu konstruieren und auf den Markt zu bringen, warum dann nicht maßstabsgetreu? Die Minimoa hatte 17m Spannweite. Das macht im Maßstab 1 : 4 4,25m beim Modell und nicht 4,36m (dasselbe gilt im übrigen auch für den Cirrus V1 von Graupner. Auch da stimmt die Spannweite nicht mit dem angegebenen Maßstab überein)
    Hallo Walter,

    vielleicht liegt das ja auch einfach daran, dass das Modell nicht konstruiert sondern einfach nur kopiert ist
    Grüße Darius
    ------------
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    182
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schöner Flieger, hast du sie mal gewogen?

    Kai
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    12.10.2008
    Ort
    Meerbusch
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Minimoa 1:3

    Hallo Jörg
    Möchte mich hiermit nochmal für deine Hilfe bedanken.Modell ist jetzt nach 5 Tagen " Bauzeit " bis auf Einbau der Schleppkupplung und Verklebung der Haube fertig gestellt.Hoffe nur das die 45 cm Klappen,leider bei der grossen aus Alu und einstöckig ausgelegt,ausreichend sind Haubenrahmen habe ich mit GFK-Matten verstärken müssen,um ein bischen Festigkeit in die Sache zu bekommen.Modell ist über den Preis gesehen der absolute Hammer und auf jedem Fall zu empfehlen.

    Gruss Robert
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Minimoa (M 1:3 - Staufenbiel): Erfahrungen?
    Von Robert S. im Forum Segelflug
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.04.2019, 20:03
  2. Staufenbiel stellt verkauf von CMPro ein
    Von Nils_93 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 23:01
  3. Noch mehr Neues von Staufenbiel
    Von Staufenbiel-Hamburg im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 14:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •