Anzeige 
www.stukerjurgen.de
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: elektronische Zündung

  1. #1
    User
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.511

    Standard elektronische Zündung

    Hallo,

    weiß jemand von euch, wo man günstig eine elektronische Zündung für einen 35 cm³ Einzylinder herbekommt? Ob es für einen Viertakter ist dürfte doch eigendlich egal sein. Oder?

    Vielen Dank
    Knut
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    30.01.2003
    Ort
    Harsewinkel
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Hallo,

    was ist für dich günstig ?

    Günstig = billig ?

    Billig = 2 X kaufen.

    2 X kaufen = teuer = arm sparen !

    Beste Erfahrungen habe ich mit Aeroflug-Zündungen gemacht.

    http://www.aeroflug.de/

    Mein Favorit bei einem Neukauf.

    Müller-Zündungen gibts auch noch. Allerdings keine Erfahrungswerte.

    http://mueller-modellbau-technik.de/

    Becker Zündung hab ich auf einem King 100, wäre aber nicht meine erste Wahl bei einem Neukauf, wobei der Service bei Becker super ist.

    Gruss Andreas
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.12.2002
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    4

    Standard

    Und hier: http://www.hobbycity.com/hobbycity/s...4&v=&sortlist=


    Greetings from Antwerp Belgium;

    Paul Siemons
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.511

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten. Ich denke, bei Hobbycity werde ich es einfach mal versuchen. Das die Motoren auch laufen, werden auch dessen Zündungen gehen. Ist auch für keinen Flugmotor, sondern für meinen Außenborder fürs Faltboot.
    Vielen Dank auch fürs verschieben. Habe ich aus Versehen in die falsche Rubrik eingestellt.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas H
    Hallo,

    was ist für dich günstig ?

    Günstig = billig ?

    Billig = 2 X kaufen.

    2 X kaufen = teuer = arm sparen !

    Beste Erfahrungen habe ich mit Aeroflug-Zündungen gemacht.

    http://www.aeroflug.de/

    Mein Favorit bei einem Neukauf.

    Müller-Zündungen gibts auch noch. Allerdings keine Erfahrungswerte.

    http://mueller-modellbau-technik.de/

    Becker Zündung hab ich auf einem King 100, wäre aber nicht meine erste Wahl bei einem Neukauf, wobei der Service bei Becker super ist.

    Gruss Andreas
    Sehr zu empfehlen die Zündungen von Thomas, habe ich im Gebrauch.
    Like it!

  6. #6

    Standard

    Zitat Zitat von Knut
    Hallo,

    weiß jemand von euch, wo man günstig eine elektronische Zündung für einen 35 cm³ Einzylinder herbekommt? Ob es für einen Viertakter ist dürfte doch eigendlich egal sein. Oder?

    Vielen Dank
    Knut

    Ein Viertakter zündet doch nur bei jeder zweiten Umdrehung, ein Zweitakter hingegen bei jeder Umdrehung.

    Falls es sich bei deinem besagten Motor nun um einen Viertakter handelt, würde die Zündung ja doppelt zünden, sofern der Zündfunke durch einen Hall-Sensor und Magneten in der Welle ausgelöst wird.

    Somit würde die Zündung nochmals zünden, wenn der Motor im vierten Abreitsschritt die verbrannten Gase ausbläst...
    Inwiefern das nun schädlich ist, weiß ich allerdings nicht.
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von purzell
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Flugplatz Schönefeld da wo die richtigen Flieger fliegen
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von Benny315
    Ein Viertakter zündet doch nur bei jeder zweiten Umdrehung, ein Zweitakter hingegen bei jeder Umdrehung.

    Falls es sich bei deinem besagten Motor nun um einen Viertakter handelt, würde die Zündung ja doppelt zünden, sofern der Zündfunke durch einen Hall-Sensor und Magneten in der Welle ausgelöst wird.

    Somit würde die Zündung nochmals zünden, wenn der Motor im vierten Abreitsschritt die verbrannten Gase ausbläst...
    Inwiefern das nun schädlich ist, weiß ich allerdings nicht.
    es dürfte dem motor nichts ausmachen, da kein zündbares gemisch vorhanden ist.
    Gruß Frank
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    Großhartmannsdorf
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo Knut !

    Wenn ich Du wäre würde ich bei Müller anrufen . Herr Müller baut erstklassige Zündanlagen die einen seidenweichen Lauf garantieren .
    Habe mal einen 3W-Motor umgebaut und hatte danach einen ganz anderen Motor wie vorher , absolute Laufkultur bis hin zu 750 U/min .
    Und Zündungen für Viertakter baut er auch , was will man mehr .

    Gruß
    Jürgen
    Like it!

  9. #9

    Standard

    ist beim viertakter völlig egal ob der in den leertakt zündet.
    wurde bei den bmw boxern bis zum ende der zweiventiler immer so gemacht.
    ansonsten denke ich auch dass du mit müller sehr gut fährst(schwimmst)
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.511

    Standard

    Hallo,

    habe bereits die Zündung von Hobbycity bekommen. Keine 14 Tage Lieferzeit.
    Ist die für die CDI Motoren. Sieht aber genauso aus, zumindest von außen, wie die für den DL 50. Funktioniert auch, zumindest im Trockentest.
    Das mit der doppelten Zündung ist ja auch bei der jetzigen Magnetzündung so, von daher dürfte es also nicht stören. Ich werde mal die Zündung 0,2 mm vor OT einstellen. Oder sollte das bei einem 4 Takter anders sein?

    Habe mir gerade mal die Müllerzündungen angeschaut. Nicht schlecht. Allerdings hätte ich schon Probleme mit den zwei erforderlichen Magneten. Mein Lüfterrad behalte ich ja auf Grund der erforderlichen Luftkühlung bei. Ursprünglich wollte ich nur die eingesetzten 2 Magneten (Nord/Südpol) entfernen und einen kleinen einsetzen. Ohne größe "Zerstörung" und erneutes auswuchten des Lüfterrades kaum möglich. Da aber der Hallsensor nur auf den Süd, bzw. Norpol reagiert, auf welchen weiß ich jetzt auch nicht, funktioniert das auch mit den großen Magneten. Die Zündung erfolgt beim verlassen des Magnetfeldes.

    Tschüß
    Knut
    Geändert von Knut (31.01.2009 um 13:32 Uhr)
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.511

    Standard

    Hallo,

    den "Nasstest" hat die Zündung nun auch hinter sich. Funktioniert tadellos.
    Der Motor hat sogar an Laufkultur noch einiges gewonnen, d.h er läuft sichtbar ruhiger, um nicht zu sagen so wie ich es mir wünsche. Ich will ja im Boot keine Massage haben. Die Zündung ist auf jeden Fall zu empfehlen.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. elektronische Zündung beim Husqvarna nachrüsten
    Von N1700SCR im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 10:41
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2002, 12:38

Lesezeichen

Forenrechte

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein