Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Depron F3A/3D 130cm

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Gaming
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Depron F3A/3D 130cm

    Hallo!

    Hab mal ein bischen mit Depron herumgebastelt und dabei herausgekommen ist eine kleiner Kunstflieger der auf den etwas komplizierten Namen " KYRILL-Park F3A" hört. Spannweite 130cm, etwa 1000g schwer .Als Motor habe ich das Antriebsset vom Cularis zu Testzwecken eingebaut. Weitere Flüge habe ich wegen der Kälte momentan verschoben, aber bis jetzt bin ich mit den Flugeigenschaften recht zufrieden.

    LG
    Hannes
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  2. #2
    User gesperrt
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.297
    Daumen erhalten
    367
    Daumen vergeben
    181
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Prima ... klasse ... gut geworden.

    Genau das hab ich hier vermißt ... endlich einer der wieder etwas selber baut.
    (in USA nennt man das "scratchbuilt foamie")
    Sowas ist interessant ... den Shocky Nr. 1001 kenn ich schon.

    weiter ... mehr davon ... bitte Baubilder falls vorhanden

    PS: Das Fahrwerk und die Lasteinleitung in den Rumpf interessieren mich. Hast Du das Modell innendrin mit Sperrholz oder Balsa verstärkt?

    jürgen
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.03.2007
    Ort
    97843 Neuhütten
    Beiträge
    204
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes,

    find ich auch klasse. Bitte mehr Informationen.
    Hast du Bilder vom Bau, die du hier veröffentlichen kannst/möchtest?
    Evtl. einen Bauplan?

    Prima Idee ...

    Gruß

    Tino
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Gaming
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard KYRILL park f3a:

    Hallo zusammen!

    Plan hab ich leider keinen, ist eigentlich auch nicht unbedingt erforderlich. Alle Teile einfach direkt aufs Depron zeichnen. Fast alles ist aus 3mm Depron, nur die Rippen und Verstärkungen für Motor und Fahrwerk aus 6mm. Zum Tragflächenbau gibts eigentlich nur eines zu sagen http://www.jk-modellflug.de.tl/symetrisches-Profil.htm super einfach, und super schnell zu bauen. Stabilität der Flächen sind über jeden zweifel erhaben. Was ich allerdings geändert habe ist, daß ich auch die Querruder in "Schalenbauweise" gemacht habe. Es wäre zwar einfacher sie aus 6er Depron auszuschneiden, aber die Verdrehsteifigkeit ist in meiner Bauweise wesentlich besser! Wie auf dem Bild zu sehen ist das Fahrwerk auf einer 2mm Sperrholzkonstruktion festgeschraubt und mit Strapping Tape verstärkt. Das selbe Prinzip beim Motorspant. Video kommt in den nächsten Tagen!

    Also ran ans Bauen!!

    LG
    Hannes
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.086
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hochinteressant!

    Sehr schön gemacht! Bin mal gespannt, wie sich die spitze Nasenleiste im Fluge verhält.

    Also ich lese hier mal mit Spannung weiter mit

    Grüße, Tobias
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Gaming
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also ich war gerade fliegen. Wie sich die spitze Nasenleiste im Flug verhält kann ich dir sagen - total problemlos!! Landungen im Schritttempo wie mit dem Parkmaster sind kein Problem. Haben ein wenig gefilmt, wird aber noch ein oder zwei Tage dauern bis ich den Film habe.

    LG
    Hannes
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.086
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes? Gibt's schon weiteres zu dem Modell zu berichten?

    Sind die strapping-Tapes auf der Tragfläche notwendig, Du hast doch einen Holm eingebaut? Sind die Flächen steckbar oder ist das Ganze Fliegerle am Stück? Ob man den Bomber auch unter 1000 g bekommt?

    Schreib doch mal ein bißchen genauer zur Bauweise Interessiert mich ja schon, zumal ich hier noch diverse Antriebe liegen habe und auch noch ein paar Depronplatten.

    Grüße, Tobias
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Gaming
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Tobias!
    Sorry für die späte Antwort, habs erst heute gelesen. Sicher kannst du ihn leichter bauen, die Frage ist eher ob´s was bringt. Für die Flugeigenschaften und die Festigkeit die ich mir gewünscht habe brauche ich das Gewicht. Er ist auch so noch empfindlich genug auf Windeinflüsse. Die Langsamflugeigenschaften sind sicher eher Parkmaster als Acromaster.
    Die Fläche ist durchgehend, eine Steckung aber sich auch leicht machbar. Werde ich das nächste mal auch machen. Das Strapping-Tape auf der Fläche würde ich schon auch machen. Weniger würde aber sicher auch genügen. Der Holm in der Fläche nimmt ja nur die Schubkräfte auf.
    Video kommt noch, versprochen..

    LG
    Hannes
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Gaming
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was macht man in der Mittagspause wenn schönes Wetter ist.....? Genau, ein bisschen in der Gegend rumfliegen! Mein Chef war so nett und hat den Firmeneigenen mini Modellflugplatz vom Schnee befreit und mich gefilmt. Leider war´s etwas windig, man kann beim Landeanflug im Hintergrund schön die Fönwolken sehen. http://media.rc-network.de/showphoto.php/photo/4298

    LG
    Hannes
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.086
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Hannes,

    das sieht ja sehr vielversprechend aus!
    Was ist das genau für ein Antrieb? Welche Akkus verwendest Du?
    Du hast nicht zuuuufällig eine Übersichtszkizze des Modells?

    Grüße, Tobias
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von SirToby
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Fröndenberg/Ruhr, Kreis Unna, NRW
    Beiträge
    2.086
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmmm, ich sinniere schon eine Weile über die Bauweise der Tragfläche...

    Also, auch wenn's funktioniert - die spitze Nasenleiste ist aus esthätischen Gründen nicht so mein Fall, vielleicht fällt mir da noch etwas ein...

    Was den Holm betrifft: Die Strappingtapes auf der Flächenoberseite sind auch nicht so mein Fall... Ich habe da eine Idee: Holm aus Balsa, oben und unten jeweils eine 3 x 0,5 mm CFK-Leiste aufgeklebt - das sollte halten. Zudem kann man das Steckungsrohr (für eine geteilte Fläche) wunderbar mittig in den Holm integrieren und bei Bedarf sogar eine V-Form berücksichtigen.

    Zu dem Rumpf ist mir folgendes eingefallen: Seitenflächen inklusive Seitenruderdämpfungsfläche ausschneiden, einen waagerechten Spant aus Depron von vorne bis hinten in der Höhe etwas über der Tragfläche einkleben. So kann man den Rumpf oben hinter der Kabinenhaube zusammenkleben und hat noch einen eleganten Übergang zum SLW.

    Nur so ein paar Gedanken... Wenn ich Zeit dafür habe, werde ich mich bestimmt mal austoben...

    Wo hast Du denn das nette Fahrwerk her?

    Grüße, Tobias
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ist Depron gleich Depron?
    Von Hackl_Johann im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2018, 23:02
  2. Eigenbau-Depron-Modelle???
    Von Gunter im Forum Elektroflug
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 22:49
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 13:09
  4. Depron (Selitron) pressen
    Von BastelWastel im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 21:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •