Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 28 von 30 ErsteErste ... 18192021222324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 406 bis 420 von 440

Thema: Mirage von FlyFly

  1. #406
    User Avatar von Meier111
    Registriert seit
    12.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    706
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    65
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von holgers64 Beitrag anzeigen
    Bedeutet das, dass PU für EPS nicht besser ist, als der Clou Parkettlack? Wenn das so wäre, würde das Glasgewebe ja mit PU für EPS auch nicht besonders gut auf dem Styro halten?
    PU für EPS ist in etwa gleich Clou Parkettlack.

    PU für EPS hält seht gut auf Styro (EPS). Damit auch das Glasgewebe.
    Like it!

  2. #407
    User
    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Feldkirchen
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo in die Runde

    Hab jetzt auch eine FlyFly Mirage erstanden und würde sie gerne sehr leicht bauen. @Peter, hat du ein paar Infos, wie du den 70 Impeller eingebaut hast?
    Like it!

  3. #408
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    368
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,
    ich muss schauen, ob ich die Baustufenfotos noch hab und wenn ja, dann lade ich sie in meine Dropbox und poste hier den Link!
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  4. #409
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.200
    Daumen erhalten
    368
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo nochmal,

    hier der Link zu meiner Dropbox. Bitte gib mir Bescheid, wenn du die Fotos runtergeladen hast, damit ich den Link wieder canceln kann.
    Und hier auch noch das kurze Video, welches die simple Impellermontage respektive den einfachen Impellerwechsel veranschaulicht:



    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (12.11.2019 um 20:27 Uhr)
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  5. #410
    User
    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Feldkirchen
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    Hab Alles runtergeladen, danke sehr!!

    lG

    Horst
    Like it!

  6. #411
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fly Fly Mirage

    Hallo Zusammen,

    nachdem mein letztes grösseres Bauprojekt
    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4863177
    nach einem Jahr abgeschlossen ist, braucht es jetzt einmal etwas weniger Aufwändiges für zwischendurch. Da mir der Klapp-Impellersound (CeFlix 500) meiner Mü 28 so gut gefällt habe ich mir in der Börse einen Bausatz der Graupner Fly Fly Mirage herausgefischt:

    Name:  551B25B1-1D8A-493C-8512-D81A7851362A.jpeg
Hits: 394
Größe:  184,1 KB

    Da schon viel darüber bei RCN geschrieben wurde mache ich kein neues Thema auf, sondern poste meine Fragen, Fortschritte und Erfahrungen der Einfachheit halber hier.

    Ziel ist das Modell auf Geschwindigkeit auszulegen, und damit geht es schon los.
    Ich denke da an einen 90er Impeller mit 8S Motorisierung, denn ich habe noch Akkus von Hacker mit 4S 5000 mAh und 20 c bzw. 3800 mAh und 35 c.

    Da ich kein E-Impeller Experte bin, frage ich mich jetzt mit welcher Antriebskombination eine hohe Geschwindigkeit erreicht wird. Falls Ihr dazu Tips habt - Danke schon einmal vorab.

    VG Gerd
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  7. #412
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Impellerwahl

    Ich habe mir nun einen ersten Überblick zur Motorisierung verschafft. War allerdings mühsam die vielen Tips und Erfahrungen verborgen in Unmengen von Text herauszufiltern. Da ist doch viel zu lesen.
    Rein pragmatisch und ohne viel herumzurechnen stehen jetzt diese Produkte auf meiner Liste:

    - VasaFan 90
    - MidiFanEvo von Wemotec
    - JetFan 90 V3 mit HET 700 68 1680 kV
    - Hacker StreamFan 90/1450
    - Schübeler DS 51 AXI HDS mit HET 700 68 1400 kV

    Die letzten drei machen wegen der Motorempfehlungen die Auswahl einfacher als die ersten beiden, da muss doch etwas mehr herum gesucht werden.
    Der JetFan scheint mir ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu haben; Hacker kann da auch noch in etwa mithalten; Schübeler hat eine Top Qualität (kenne ich von meinem Klappi) ist für den jetzt vorgesehenen Zweck mir aber preislich zu hoch.

    Das wären jetzt meine Gedanken zum Einstieg in die Kaufentscheidung.
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  8. #413
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Ich habe mir nun einen ersten Überblick zur Motorisierung verschafft. War allerdings mühsam die vielen Tips und Erfahrungen verborgen in Unmengen von Text herauszufiltern. Da ist doch viel zu lesen.
    Rein pragmatisch und ohne viel herumzurechnen stehen jetzt diese Produkte auf meiner Liste:

    - VasaFan 90
    - MidiFanEvo von Wemotec
    - JetFan 90 V3 mit HET 700 68 1680 kV
    - Hacker StreamFan 90/1450
    - Schübeler DS 51 AXI HDS mit HET 700 68 1400 kV

    Die letzten drei machen wegen der Motorempfehlungen die Auswahl einfacher als die ersten beiden, da muss doch etwas mehr herum gesucht werden.
    Der JetFan scheint mir ein gutes Preis/Leistungsverhältnis zu haben; Hacker kann da auch noch in etwa mithalten; Schübeler hat eine Top Qualität (kenne ich von meinem Klappi) ist für den jetzt vorgesehenen Zweck mir aber preislich zu hoch.

    Das wären jetzt meine Gedanken zum Einstieg in die Kaufentscheidung.
    Hallo Zebulon,

    Da muss ich nur der Ehrlichkeit wegen dazusagen, dass der JETFAN und der Schübie HDS bis auf Prozentpunkte dieselbe Systemdrehzahl pro Einheit Schub haben, und dadurch auch dieselben KV's benötigen. Beide sind mit dem 1680er eine Rakete, und mit dem 1400er gleich gut motorisiert. Auch die dabei jeweilig benötigte Eingangsleistung ist gleich hoch!

    Deshalb bitte immer versuchen alle Impeller bei der selben Eingangsleistung zu vergleichen, sonst sind es eben Äpfel und Birnen


    Beste Impellergrüsse,
    Rainer
    Team EJETS
    Like it!

  9. #414
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Rainer,

    danke für den Hinweis. Du hast da sicher Recht. Ich bin da nicht mit akademischer Gründlichkeit rangegangen, sondern eher oberflächlich, sozusagen auf den ersten Blick.
    Deine Antwort hilft mir sehr, denn ich möchte ja eine hohe Geschwindigkeit erzielen und da scheint meine 8S Auswahl ja gar nicht so verkehrt zu sein.

    Danke und Gruss

    Gerd
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  10. #415
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    439
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht und Schwerpunkt bei Deltaflügeln

    Hallo Gerd,

    Da dieses Modell ja auch mit super leichten 70er Motorisierungen gut geht, ist ein extrem schneller aber auch schwerer Antrieb nicht immer das absolute Ziel.
    Deltamodelle sollten (wenn richtig konstruiert), mit ganz weit hinten liegendem Schwerpunkt, und minimal angestellten Endleisten-Rudern geflogen werden, um die höchsten Geschwindigkeiten aufgrund geringst möglichem Anstellwinkel zu erreichen.
    Dass da auch extrem kleine Ausschläge dazu gehören, muss man wissen.

    Wenn dann das Modell a'la JEPE mit Balsa-Nasenleisten und dünn ausgeschliffenen Endleisten samt Glasgewebe Finish auch schön glatt ist, hat man schon mal die halbe Miete.
    Dazu dann oben genannter Schwerpunkt und ganz kleine Ausschläge, dann flitscht das auch mit normalen Antrieben schon beachtlich.
    Auch das Gesamtgewicht sollte eher am unteren Limit sein.
    Dann kannst Du auch mit kleinerem Akku und weniger Schub länger fliegen, weil das Modell weniger Energie benötigt um nicht zu sinken.

    Wir sind ja Alle " Speed-Junkies", aber gerade bei Deltamodellen ist ein starker und somit auch schwerer Antriebsstrang eher zweitrangig gegenüber einem geringen Gesamtgewicht und flachem Anstellwinkel durch weit hinten liegendem Schwerpunkt.

    Nicht zu vergessen dass sich da bei der Konstruktion dieses Modells damals einige Fehler beim Ansaugkanal eingeschlichen haben. Fängt bei den quasi fehlenden Zwischenwänden der Einlasshälften an, und hört beim Übergang zum Impeller auf.
    Da kommt das "Rohr" mit ca 100-105mm bis ganz knapp vor Impeller an, und geht dann auf der Oberseite (hoffentlich stimmt meine Erinnerung noch, sonst isses halt die Unterseite) in einem 45 Gra Winkel einseitig zum Impeller.
    Diese Rampe muss unbedingt mit Balsa aufgefüttert werden, und dann Glas drüber damit der Impeller nicht irgendwann diese "Ansaughilfe" wieder einsaugt.

    Also ALLE Fabrikate von Impellern funktionieren besser, wenn direkt vor dem Rotor entweder ein längeres gerade Rohr mit Impellerdurchmesser sitzt, oder eben eine Open Duct Lippe, oder ein Trichter , welche die Luft einfangen und dann wenn auch nur auf den letzten Millimetern, gerade von vorne auf die Rotorblätter bringt.

    Also sind erst mal bauliche Maßnahmen und Einstellungssachen, dass ein Delta schnell fliegt und weniger ein extra starker Antrieb.
    Das geht so weit, dass ein optimiertes Delta schneller fliegen Kann, als ein "Original Bauskasten" mit 20-30 A mehr!

    Also viel Spaß beim Bauen, ich würde beim JETFAN an 8s maximal einen 1400er oder 1500er Motor nehmen

    Beste Grüsse, Rainer
    Like it!

  11. #416
    User
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    Jossgrund
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Mirage und die Geschwindigkeit

    Ich bin jetzt auch erst ein paar Jahre in der Modellfliegerei unterwegs. Habe aber auch schon festgestellt das das persönliche Empfinden von "Geschwindigkeit" individuell sehr unterschiedlich empfunden wird.

    Beispiel hier : https://youtu.be/CZ4GHzv6E70

    "Vollgas" bei 1:30min und 2:10min.

    Hier bekomme ich im Verein Reaktionen von:

    - unfassbar wie schnell die Mirage geht

    Bis hin zu:

    - da ist aber noch viel Luft nach oben um die noch schneller zu machen

    Was will ich damit sagen / fragen....

    Wenn Du sagst, Dein Ziel ist Geschwindigkeit...

    Was peilst Du in etwa als Ziel an ? In km/h.

    Vielleicht können wir dann auch bei der Empfehlung des Antriebssets noch etwas konkreter werden.

    Lieben Gruss
    Ingo
    Geändert von Bubbles (16.11.2019 um 05:42 Uhr) Grund: Tippfehler
    Like it!

  12. #417
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mirage 2000 Impeller Setup für Speed

    Hallo Rainer und Ingo!

    danke für die Top Empfehlungen - muss gleich noch auf die „Like“ Button klicken. Ja, ich habe schon gesehen, dass an den Ansaugkanälen Modifikationen notwendig sind. In dieser Anleitung von HEBU wird gezeigt was zu tun ist:
    http://www.hebu-gmbh.ch/anleitungen/..._performed.pdf
    Und auch der „plane wrapper“ Peter hat diese Modifikationen vorgenommen: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4087384
    Ist natürlich auch spannend einmal etwas anderes auszuprobieren wie bspw. ein Rohr vor den Impeller zu setzen. Andererseits, wenn sich die oben beschriebenen Modifikationen bewährt haben und es nicht besser geht, dann übernehme ich eben das.

    Kurz zu Deiner Frage, Ingo, nach der angepeilten Geschwindigkeit: Ich habe keine Ahnung was mit der Mirage erreicht werden kann. Meine kleinen Pylonracer Sokol und Pyro400 gehen locker über 200 km/h und mein Ninja Speed Nachbau erreichte 319 km/h: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4587859

    Irgendwo dazwischen peile ich an. Ob die Mirage über 300 geht bezweifle ich. 300 wären 83,3 m/sec. In diesem Bereich liegen ja in etwa die Strahlgeschwindigkeiten die so zu lesen sind. Dazu dann Reibungsverluste etc. Ich vermute mal, dass 250 km/h ein realistischer Wert ist.

    Ansonsten strebe ich Leichtbau an; das Fahrwerk lasse ich weg. Wenn das Gewichts-/Leistungsverhältnis durch einen 70er oder 80er Impeller mit vielleicht 6s besser wird und nicht zu sehr zu Lasten der Geschwindigkeit geht, so würde ich diesen Weg auch gehen (oder später dann fliegen)....

    VG Gerd
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  13. #418
    User
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    Jossgrund
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 200 bis 300 km/h

    Hallo Gerd,

    also ich habe jetzt insgesamt 4 Flyfly Mirage gebaut. Alle mit 6s und alle nach Hebu oder Jepe Vorgaben optimiert. Mit verschiedenen Antrieben / EDF Herstellern.

    Also 200km/h gehe ich an der Stelle noch mit.

    250 km/h sind auch drin.

    300km/h halte ich für eine Herausforderung ��

    Vielleicht ist ja jemand hier im Forum der das schon probiert und auch erreicht hat. Das würde mich dann auch interessieren. Stelle mir auch die Frage, ob das die Struktur des Fliegers dann so mitmachen würde ???

    VG
    Ingo
    Like it!

  14. #419
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mirage Speed

    .... gerade gefunden, aber leider nicht durchgelesen. Geht aber in dieselbe Richtung in punkto Speed:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4409208

    .... und jetzt noch mit Fokus auf 400 km/h

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ojekt-400-km-h

    So, das ist erstmal Lesestoff fürs Wochenende. Wahrscheinlich bin ich mit 250 km/h gut bedient....
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  15. #420
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mirage Servos Servohalterungen

    Während die Impellerentscheidung noch offen ist habe ich mich schon einmal an den Einbau der Servos gemacht. In meiner Sammlung fanden sich zwei KST DS 115 MG. Die leisten 2,4 Kg*cm bei 4,8 V u d 3.0 Kg*cm bei 6.0 V.

    Gebaut habe ich mir eine Halterung aus 1 mm und 6 mm Sperrholz in die das Servo saugend hinein passt. Im Flächeninnern habe ich das Styro etwas vertieft, so dass die Oberkante der Halterung 5 mm über die Flächenrippe hinausragt. Ich werde sie später mit einem 1 mm Sperrholzdeckel bündig mit der Flächenunterseite verschliessen.
    Einkleben werde ich das Ganze mit Expoxi. Seitdem mir einmal bei einem meiner Pylonracer sich während des Fluges ein eingeklebtes Servos gelöst hat baue ich Servos lieber auf Nummer sicher ein.

    Innenansicht:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5DF2BAC0-81D6-4DB1-A336-C5EE23C85CC0.jpg 
Hits:	2 
Größe:	431,6 KB 
ID:	2214349

    Ansicht Flächenunterseite:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	38890D0B-A658-435D-B3A3-856082F75C35.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	709,5 KB 
ID:	2214352
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. FlyFly Mirage mit Nachbrenner :)
    Von iPod im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 00:22
  2. Mirage III für 12Kg Turbine aber welche??
    Von jimmyy im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 20:28
  3. Mirage 2000-01 von Fantastic-Jets
    Von J.G im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 00:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •