Anzeige Anzeige
www.haase-cnc.de   cnc-modellbau.net
Seite 11 von 146 ErsteErste ... 2345678910111213141516171819202161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 2184

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #151
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Erich,
    Stimmt, so geht es auch. Habe es gerade mal ausprobiert.
    Die Probleme die beim BMP import bestehen gibt es beim DXF import aber auch.
    Durch Hans hilfe habe ich festgestellt das der Spant oder das Profil in Profili, länger als hoch sein muss.
    einen Kreis kann mann noch in Profili bearbeiten (größenverhätniss X:Z = 1:1), eine Hochkantstehende Elypse nicht mehr.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  2. #152
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wellen

    Zitat Zitat von Wattsi
    Der Schneidedraht schmilzt das Material ohne es zu berühren, dadurch wird er nicht mehr zu Pendelbewegungen angeregt.
    Ich habe eher das Gefühl, dass das Styro die Pendelbewegung dämpft, nicht anregt. Das wäre auch physikalisch sinnvoller, oder ?

    Grüße, Gerd
    Like it!

  3. #153
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke mal das die Schneidtemperatur und die Schneidgeschwindigkeit so eingestellt werden muss, dass der Draht im Augenblick des kontaktes mit dem Styro das Material schmelzen muss.
    Somit hast Du die kleinstmögliche Kraft die gegen das Material drückt und den Kleinsten Abbrand.
    Bei Trapezförmigen Konturen ist dieser Zustand wohl nur an der Stelle möglich, die die schnellste Vorschubgeschwindigkeit hat.
    Aber somit hat immer eine Stelle des Drahtes leichten Kontakt mit dem Material und kann die Schwingbewegungen beruhigen.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  4. #154
    User
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    858
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wellen beim Schneiden

    Hallo,
    meine Empfehlung beruht auf praktischen Erfahrungen. Und eure???
    Außerdem wird diese Methode bei GMFC propagiert, an die ich mich gehalten habe.
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  5. #155
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wattsi
    meine Empfehlung beruht auf praktischen Erfahrungen. Und eure???
    na ja meine schon ein bisschen schon auch
    generell stimm ich Deinen Aussagen auch zu.
    Nur das mit den Pendelbewegungen entspricht nicht meinen Erfahrungen und ich kanns auch theoretisch nicht nachvollziehen.

    Grüße
    Gerd
    Like it!

  6. #156
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Wattsi
    Hallo,
    meine Empfehlung beruht auf praktischen Erfahrungen. Und eure???
    Wolfgang
    Ich bin noch nicht so lange dabei Styropor zu schneiden, aber genau aus der praktischen erfahrung die ich bis her gemacht habe, tendiere ich eher zu den meine Empfehlung beruht auf praktischen Erfahrungen. Und eure Bgründungen von Gerd.
    Heiße Luft hat nun mal nicht einen so hohen Reibungswiederstand um den schaukelnden Draht zu bremsen.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  7. #157
    User
    Registriert seit
    20.01.2004
    Ort
    Am Ammersee
    Beiträge
    858
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt muß ich mich doch noch mal melden. Das mit den Schwingungen kann man sich ev. so erklären, wie wellenförmige Schlaglöcher auf einer zuvor völlig glatten Sandpiste entstehen, oder das Rippenmuster auf Sandünen. Der draht muss ja nicht gedämpft werden, wenn er vorher nicht zum Schwingen angeregt wurde. Wenn sich am Draht das geschmolzene Material staut, wer kann denn vorhersagen, wohin es ausweicht? Chaos eben. Wenn der Draht nicht berührt wird kann sich nichts stauen. Und die Wärmeübertragung findet bei berührungslosem Schneiden weniger durch Wärmeleitung sondern durch Strahlung statt. Ich hatte das Problem jedenfalls, dass die ersten paar cm völlig glatt geschnitten wurden und dann sich Wellen bildeten,erst kleine dann größere 1mm Amplitude in 1cm Abstand. Temp. erhöht, Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Habe mir heute Profili 2 runtergeladen, da wird der Schneidevorgang auch berührungslos dargestellt.
    Vielleicht kehrt Ruhe ein: Ich lasse gerne beide Schneideverfahren gelten, jeder nach seinem Geschmack.
    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    59379 Selm (NRW)
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nächster Nachbau ist fertig

    Ich habe meine Schneidemaschine jetzt auch fertig. Ist eigentlich genauso aufgebaut wie auf cnc-hotwire.de beschrieben.
    Allerdings habe ich nicht die Eigenbau Steuerkarte verwendet, sondern eine fertige. Als Steurung benutze ich eine 5 Kanal Schrittmotorkarte von E-Bay.( 5 Axis CNC Stepper Motor TA8435H Driver Board Mach 2 3 ).
    An den fünften Kanal kann später eventuell mal ein Drehteller angeschlossen werden. Die Karte kann bis zu 1/8 Schritt fahren.
    Um diese Steuerung mit der Software von Hans benutzen zu können muss ein kleiner Adapter gebaut werden, da die Pinnbelegung der Paralellschnittstelle nicht passt.
    Ein weiterer Nachteil ist, dass man den Strom nicht einstellen kann. Er wird über die 10 Lastwiderstände eingestellt.( I = 0,8V : R )
    Standartmäßig sind hier 0,5 Ohm verbaut, also auf ca. 1,6A eingestellt. Ich habe diese durch 1,2 Ohm Widerstände ersetzt, so dass ein Strom von ca. 0,66A entsteht.
    Für den Preis von ca. 60 € inkl. Versand ( je nach $ Kurs) sind diese Nachteile aber leicht zu verkraften.

    Die Schrittmotoren sind ebenfalls von E-Bay. Sie haben 0,6 A und eine bescheidene Auflösung von 6° pro Schritt. Dank der 1/8 Schritt Steuerkarte ist das aber kein Problem. Die 4 Motoren haben zusammen 12 € gekostet.

    Erste Probeschnitte mit der Maschine waren schon ganz vielversprechend.
    Angehängte Grafiken    
    Gruß Marc
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gratuliere zur Nummer 6. :-)
    Die Schnitte sehen doch schon sehr gut aus.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marsupilami,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch, zum eigenen Styroschneider !

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Wolfurt
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Super

    Hallo Marsupilami

    Auch von meiner Seite einen herzlichen Glückwunsch ! ! !

    Na denn:
    "Auf in den Kampf gegen ARF- und RTF-Flieger"

    Gruß
    Euer Erich
    Like it!

  12. #162
    User
    Registriert seit
    02.01.2008
    Ort
    59379 Selm (NRW)
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Problem

    Ich habe mal ein bischen mit der Maschine rumgetestet.
    Gerade Flächen und leicht gepfeilte Flächen schneidet sie einwandfrei.
    Jetzt wollte ich allerdings einen Nuri schneiden der Stark gepfeilt ist.
    Dabei verschieben sich die Führungsseile ca. 5 cm nach innen, so dass aus meinem 1m Portalabstand plötzlich nurnoch 90 cm werden.
    Dadurch passen die Maße des Flügels nicht mehr. Das Innenprofil ist 1,5 cm zu lang geworden und das Außenprofil ca. 0,8cm zu kurz geworden.

    Wie kriege ich es hin, dass die Führungsseile immer auf einem Abstand von 1m zueinander bleiben ?
    Angehängte Grafiken   
    Gruß Marc
    Like it!

  13. #163
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.797
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die Aufhängung des Bogens muss so erfolgen, dass das Aufhängungsseil nicht nach innen gezogen wird, sondern auf dem Draht gleitet.

    Meine Idee wäre:
    - Seil geht durch ein kleines Kugellager
    - Kugellager hat zwei Scheiben recht und links
    - Draht läuft auf dem Kugellager


    Skizze:

    Name:  Styroschneider-Skizze1.gif
Hits: 4198
Größe:  2,6 KB

    Wenn da allein nicht reicht noch rechts und links oberhalb der Schneidebenen zwei parallele Führungsstäbe anbringen.

    Hans
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von comicflyer
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    890
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marc,

    Jetzt wollte ich allerdings einen Nuri schneiden der Stark gepfeilt ist.
    Wer seine HSSS liebt, macht da drauf auch keine Nuris
    Bau lieber anständige Fliegmichs


    Nee, mal meine Idee zu dem Problem:
    Dreh doch die Flächen/den Block soweit, daß Du mit Zurechnung und Verlängerung der End- und Nasenleisten
    eine Trapezfläche errechnen kannst. Wurzel ist dann etwas plus, Endrippe etwas minus.
    Dem Draht ist doch egal wo Styro ist, der fährt auch warm durch Luft.


    CU Eddy
    Diese Signatur ist im RCN leider nicht verfügbar
    Like it!

  15. #165
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.797
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    dann musst Du aber das Profil entsprechend ändern!

    Name:  Styro-Skizze2.gif
Hits: 4137
Größe:  3,4 KB

    Und bei stark zugespitzten Flächen wie einem Delte hilft es auch nicht.

    Hans

    P.S. Bin infiziert und habe schon mal angefangen das notwendige Material zu bestellen.
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •