Anzeige Anzeige
cnc-modellbau.net   R & G Faserverbundwerkstoffe
Seite 132 von 139 ErsteErste ... 3282122123124125126127128129130131132133134135136137138139 LetzteLetzte
Ergebnis 1.966 bis 1.980 von 2072

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1966
    User
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Asten
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo CNC Kollegen,

    Ich habe jetzt mal die Steuerung soweit fertig

    Uno Clone mit CNC Shield ... soweit alles nach dem Video von Letmathe mit ICE 1.26 gemacht

    UNO USB Treiber von JHW Installiert

    ABER jetzt habe ich das Problem dass ich keine Kommunikation zum UNO mehr bekomme (ich hatte diese schon) auch bekomme ich die Motoren nicht zum laufen.

    Da ich eine Portal Maschine bauen will fällt JHW aus ... weiß jemand Rat?

    Habe gelesen, dass ICE 1.25 hier in der Konfig besser funktioniert hat ... aber bei Letmahte gibt es nur mehr ICE 1.26

    Wäre echt froh wenn mir jemand ein paar Tips geben könnte.

    Gruß aus Österreich
    Martin
    Like it!

  2. #1967
    User
    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ICE 1.26

    Hallo Martin.

    das Thema hatten wir doch schon. Mal eine Seite zurück lesen, da steht genau die selbe Frage. In ICE 1.26 data\hotwire\ ist dann auch beschrieben wie man auf Portalmaschine oder Seilmaschine umstellt, die ist auf Portalmaschine eingestellt. Nun alle Parameter (z.B.COMPORT2) UNO und Shield in Calibration Procedure ebenso die Geometrie richtig eintragen und speichern. Arduino UNO (z.B. COM2) muß im Gerätemanger zu sehen sein. Und alles ist schön.
    Mit 1.26 war die erste Annahme von Prof. Iwe, das es nicht geht, funktioniert aber.

    Gruß Klaus
    Like it!

  3. #1968
    User
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Asten
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,

    Ja ich hatte es gelesen ...

    Bin jetzt bei meiner Fehlersuche weiter ... aber noch nicht am Ziel.

    Ich habe jetzt raus gefunden, dass sobald ich die externe Spannungsversorgung am Shield anschließe die Kommunikation zusammenbricht.

    Habe das jetzt mit 2 Shields und 2 Arduinos probiert auch die Endstufen getauscht ... immer das selbe Ergebnis ... auch habe ich jetzt die DevFoam CNC Software probiert ...

    keine Veränderung!

    Die Kommunikation bricht ab ...

    Langsam bin ich etwas ratlos ...

    kann es sein, dass ein altes Laptopnetzteil mit 19,4V und 4,7A zu schwach ist bzw. die Spannung zu Hoch ist?


    Hat vielleicht jemand einen Rat ... ich suche schon bei Dr. Google komme jedoch nicht weiter ...

    Gruß Martin


    UPDATE:
    Habe jetzt ein 12V externes Netzgerät genommen und die Endstufen ausgetauscht ... jetzt passt es !
    Like it!

  4. #1969
    User
    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Martin.

    ja das war wohl zu hoch, Shield ist für 12V.Wie war da dann nun mit der USB-Kommunikation?
    Was war falsch? Denn der Arduino hängt ja nur am USB oder?

    Gruß Klaus
    Like it!

  5. #1970
    User
    Registriert seit
    26.02.2015
    Ort
    Kusel
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von klausfb Beitrag anzeigen
    Hallo Martin.

    ja das war wohl zu hoch, Shield ist für 12V.
    Stimmt aber nicht,

    das Problemm ist das ,das Arduino bekommt halt selbst die Spannung , die man am Shield angeschlossen hat ( über V-IN Pin), wird die 18-24V hoch sein wird Arduino zerstört, wenn man Shield aber anschaut da stellt man fest, dass dort steht 12 bis 36V angeschlossen werden kann, wie kann es denn sein ?
    so hab ich einmal Arduino mit RAMPS zerstört (RAMPS natürlich nicht da es nur einfasche Erweiterungsplatine ist, sowie CNC Shield auch), und jetzt aber die Frage was man machen kann um alles mit 24V zu betreiben, ist ganz einfach
    Schaut mal Shield genau an, und entfernt PIN am Shield mit dem Arduino über V-IN mit Strom versorgt wird und dann kann man am Shield 24 V anschlissen ohne Angst zu haben

    Man kann aber Shield ohne Arduino einschalten und am entsprechenden PIN messen ob da Spannung vorhanden ist, ist es so, dann wie ich schon gesagt habe, PIN entfernen

    Ich habe CNC Shielder v.3 an den V-IN nicht angeschlossen ist, wenn jemand testen will kann ich paar Stück schicken (bis 28.06.17) sonst nur nach dem 18.07

    Gruß
    Waldemar
    Like it!

  6. #1971
    User
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Asten
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schrauber_men Beitrag anzeigen
    Stimmt aber nicht,

    das Problemm ist das ,das Arduino bekommt halt selbst die Spannung , die man am Shield angeschlossen hat ( über V-IN Pin), wird die 18-24V hoch sein wird Arduino zerstört, wenn man Shield aber anschaut da stellt man fest, dass dort steht 12 bis 36V angeschlossen werden kann, wie kann es denn sein ?
    so hab ich einmal Arduino mit RAMPS zerstört (RAMPS natürlich nicht da es nur einfasche Erweiterungsplatine ist, sowie CNC Shield auch), und jetzt aber die Frage was man machen kann um alles mit 24V zu betreiben, ist ganz einfach
    Schaut mal Shield genau an, und entfernt PIN am Shield mit dem Arduino über V-IN mit Strom versorgt wird und dann kann man am Shield 24 V anschlissen ohne Angst zu haben

    Man kann aber Shield ohne Arduino einschalten und am entsprechenden PIN messen ob da Spannung vorhanden ist, ist es so, dann wie ich schon gesagt habe, PIN entfernen

    Ich habe CNC Shielder v.3 an den V-IN nicht angeschlossen ist, wenn jemand testen will kann ich paar Stück schicken (bis 28.06.17) sonst nur nach dem 18.07

    Gruß
    Waldemar
    Hallo Waldemar,

    Das war die Lösung.

    Ich habe den Pin für Vin am Shield Board abgezwickt und siehe da ... es funktioniert auch mit 19V !

    Danke !

    Freudige Grüße aus Österreich
    Martin
    Like it!

  7. #1972
    User
    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Waldemar,

    Du hast Recht, der Spannungsregler am Arduino kann max 15V jedenfalls bei mir, AMS 1117.5.0. Die Frage oder Problematik hatte sich garnicht gestellt, weil bisher immer 12V verwendet wurden, auch bei anderen.Das war jetzt neu und im ersten Moment garnicht so bewußt. Damit wird dann auch der auch der Arduino mit versorgt. Jetzt hängt er dann nur noch an USB.

    Gruß Klaus
    Like it!

  8. #1973
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hätte gerne Hilfe beim Wiederaufbau meiner Maschine

    Schön das hier mal wieder was in Bewegung kommt. Hat mich doch auch gleich dazu gebracht mal nach meiner Heißschneidemaschine zu sehen (Nr. 88 ab Seite 106 bzw. ab Beitrag #1577) Nach längeren Umbauarbeiten in meinem Haus habe ich sie sehr vernachlässigt das ganze herumgeschiebe hat sie leider auch nicht schadlos überstanden. Deshalb der Entschluss einiges bei dem Wiederaufbau anders zu machen und damit hoffentlich auch besser.

    Deshalb hier die Frage und bitte an euch mir mit Rat und Tipps zu helfen. Gerne auch mit Fotos.
    Verbessern möchte ich folgende Dinge.

    Beginnen möchte ich mit dem Schneidebügel, er hat bei mir schon immer ein kleines Problem dargestellt hat. (Gewicht und Spannung) Wie habt ihr euren Bügelaufgebaut?

    Als nächstes kämme dann die Aufhängung des Schneiddrahtes. Hatten bei mir auf die schnelle was gebastelt war aber auch sehr Reparaturanfällig. Muss also eine bessere Lösung her.
    In dieser ersten Aufbauphase möchte ich gerne noch den Schneidtisch klappbar machen.

    Für Ratschläge Tipps und natürlich auch für Fotos zu den Thema würde ich mich freuen.

    Gruß Ludger
    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
    ___________________________________________
    Like it!

  9. #1974
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Bin heute mal angefangen die Maschine zusammen zusetzen. Dabei musste ich leider feststellen das der gute alte Rechner die Wartezeit im Keller nicht überstanden hat. Jetzt werde ich wohl die Maschine auf USB umbauen. Dazu auch gleich eine Frage. Habt ihr schon das MDLCNC ICE USB Modul ausprobiert und könnt ihr es empfehlen oder gibt es Probleme?

    Gruß Ludger
    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
    ___________________________________________
    Like it!

  10. #1975
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So gestern hatte ich Zeit das MDLCNC ICE USB Interface einzubauen. Geht wirklich einfach, jetzt bleibt mir nur noch die Feinkalibrierung. Meine Sorge das noch mehr Elektronik kaputt gegangen ist als der PC hat sich nicht bestätigt.
    Jetzt habe ich aber noch eine Frage. Wie konvertiert ihr DXF Dateien in ein für die Maschine verständliches Format? In der ICE Hilfe steht das es mit BOcncTest geht. Leider habe ich das Programm nicht im Internet gefunden. Hat es jemand von euch und kann es mir zur Verfügung stellen?

    Gruß Ludger
    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
    ___________________________________________
    Like it!

  11. #1976
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    177
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  12. #1977
    User
    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ludger,
    versuchs mal hier.

    http://www.bocnc.eu/BOcnc48.zip

    und hier http://www.rc-network.de/magazin/art...4-0043-01.html


    Gruß Klaus
    Like it!

  13. #1978
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke KLaus

    BOcnc habe ich schon, ich gebrauchte noch da Programm BOcnctest um Dxf-Dateien in .neu zu konvertieren.

    Für andere Tipps um DXF Dateien in ICE zu bearbeiten bin ich auch dankbar.

    Gruß Ludger
    Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
    ___________________________________________
    Like it!

  14. #1979
    User
    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    na dann sieh mal hier http://cnc-hotwire.de/

    unter Import von Schneidedaten


    Gruß Klaus
    Like it!

  15. #1980
    User
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Asten
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich stelle hier nochmal eine Frage da ich wieder etwas anstehe ...

    Ich kriege den Arduino UNO mit dem Shield nicht zum laufen.

    Ich habe die neue software von letmathe geladen und den alten treiber aus der alten jhw software genommen ... komme aber irgendwie nicht weiter.

    Hat das jemand so am laufen?

    Freue mich über tipps

    Beste Grüße aus Österreich
    Martin
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •