Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 41 von 151 ErsteErste ... 31323334353637383940414243444546474849505191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 615 von 2256

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #601
    User
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    erst mal an alle vielen Dank für eure Beiträge, ohne die hätte ich mich nie an das Thema gewagt. Vor allem Erich und Hans haben mich entscheidend weitergebracht.
    Nun ist das Werk vollendet und der erste Profilprobeschnitt ist getan, sogar die Endleiste sieht sauber und passig aus.
    Verbaut habe ich die GRW-Elektronik, Schrittmotoren von Pollin (STH-56D111) und ein Universal-Netzteil 180 Watt (von ebay), das die Platine mit 24 Volt und 5 Volt betreibt.
    Zur GWR-Elektronik ist zu sagen, dass zu o.g Stromversorgung unbedingt noch eine 7-12 Volt Stromversorgung für die Optokoppler nötig ist, was nicht in der Gebrauchsanweisung steht. Ohne diese kommen keine Signale vom Rechner an.

    Als "Spulen" für die Motoren haben ich dann doch eine Änderung vornehmen müssen, die Röhrchen eierten heftig mit der Dübellösung. Also Achsen etwas gekürzt, Röhrchen mit einem 6,3mm Bohrer etwas aufgerieben und auf die Achsen gepresst.

    Bei der ersten Inbetriebnahme habe ich heftige Schrittverluste gehabt, Ursache war der Schneidbogen (über 800 gr.) Also war Abnehmen angesagt: Kiefernleiste (12 x 20 mm) und Federstahl (4mm) sowie Kabel wiegen jetzt um 300gr. und die Motoren halten den Bügel auch im stromlosen Zustand.
    Eine Erfahrung noch aus der Eichphase: die Vergrößerung der Wartezeit zwischen den einzelnen Motorsteps (Schnellauf) von 0002 auf 0005 hat auch die letzten Schrittverluste behoben.


    Gruß Hubertus
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  2. #602
    User
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Wolfurt
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Willkommen im Club

    Hallo Hubertus

    Freue mich für Dich !

    Also laß das Styro qualmen !

    Gruß vom Bodensee

    Erich
    Like it!

  3. #603
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hubertus
    Schaut gut aus das Teil
    In meiner Beschreibung stand es aber drin Externen 5 Volt
    Dann Hau rein mit dem Draht
    Gruß Crusty
    Niedersachsen
    Like it!

  4. #604
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    396
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Der 22. Nachbau !

    Hallo Hubertus,
    herzlichen Glückwunsch zur funktionierenden Styroschneide.
    Ich freue mich mit Dir, und auch darüber, daß das Thema noch lebt!

    Viel Spaß am Schneiden wünscht
    Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider jetzt unter cnc-hotwire.comicflyer.de beheimatet.
    Like it!

  5. #605
    User
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Crusty,
    ich meine nicht die 5 Volt, die sind für die Kartenelektronik, ich meine eine 3. Stromversorgung mit 7-12 Volt, die laut Beschreibung für externe Schalter notwendig ist. Man braucht sie aber auch, wenn man auf die Schalter verzichtet.

    Gruß Hubertus
    Like it!

  6. #606
    User
    Registriert seit
    21.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    524
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hubertus,

    Herlichen Glückwunsch. Ich habe die gleiche Elektronik in meiner Anlage. Jedoch brauche ich keine Spannung für die Schalter. Läuft auch ohne. Ich habe 5 V für die Elektronik und entsprechend für die Motoren 22 V.

    Gruß

    Andi C.
    Fly high - fall low...
    Like it!

  7. #607
    User
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    700
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hubert,

    cool ! Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Projekt.
    Dann kann das nächste ja bald kommen :-)

    Respekt !

    Gruß
    Tom
    Like it!

  8. #608
    User
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Wolfurt
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard GWR Elektronik

    Hallo Zusammen

    Bezüglich der GWR Elektronik:

    Nach meiner Kenntniss sind min. 2 verschiedene Versionen am Markt.

    1. Die Bausatzversion von Anfang 2009, welche ich verwendet habe.

    2. Die fertig bestückte und getestete, wie von Hubertus eingesetzt.
    Hier tritt auch ein anderer Inhaber von GWR-Elektonik, wie Anfang 2009 auf.

    Layout hat sich in einigen Punkten geändert.
    Ebenso die Bedienungsanleitung
    Leider wird hier immer noch ohne Schaltplan verkauft, was eine Fehlersuche arg erschwert.
    Ansonsten ist ja alles eine "Standard-Schaltung".

    Mußte diesen Umstand leider bei der Hilfestellung an Hubertus feststellen.


    gruß Erich
    Like it!

  9. #609
    User
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    jetzt hat es mich auch gepackt und nach dem Bau der Tron verspüre ich Lust mich wieder an eine neue Maschine zu wagen. Ich kündige daher hiermit schon mal großspurig den Bau einer weiteren HSSSS an. Das Wesentliche nämlich das Besorgen der Teile ist fast abgeschlossen, aber seht selbst:

    Name:  K800_CIMG0781.JPG
Hits: 1351
Größe:  98,0 KB


    Kaputnik wird sich die Tage noch um passende Alu-Profile kümmern. Rechner ist auch schon da. Profili Pro habe ich auch schon. Der Thread ist jedoch mittlerweile derart angewachsen, das es echt eine Qual ist ihn durchzuarbeiten wenn man auf der Suche nach konkreten Antworten auf bestimmte Fragen ist. Daher eine kleine konstruktive Kritik in Richtung Hans: Könntest du nicht die wichtigsten Erkenntnisse btw. noch mehr Details die sich hier ergeben in deine Seite einpflegen? Hier also die ersten Fragen die sich mir stellen:

    1. Woher bekomme ich die Stellringe welche an den Messingröhrchen die später als Spule dienen sollen befestigt sind?

    2.Wie befestige ich diese Stellringe an den Röhrchen? Sind die auf/angelötet?

    3.Welche Software/Betriebssystem ist zu empfehlen? Windows mit der Software von Hans? Mach3 oder besser Linux/Emc2?

    4.Warum sehe ich die Lösung von Hans mit der Führung welche dafür sorgt das der Abstand der Drahtaufhängung immer exakt definiert ist nur bei Hans und sonst an keiner Nachbaumaschine? Soll ich die gleich mit einbauen oder ist die nicht so wichtig?

    Ich freue mich schon auf die ersten Schneideversuche und baue auf eure Unterstützung.

    Gruß

    Alex
    Like it!

  10. #610
    User
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachtrag:

    zu Punkt 4, damit meine ich das hier:

    Anhang 455241

    Gruß

    Alex
    Like it!

  11. #611
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    832
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Alex

    mal ein paar erste Antworten
    Zitat Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
    1. Woher bekomme ich die Stellringe welche an den Messingröhrchen die später als Spule dienen sollen befestigt sind?

    2.Wie befestige ich diese Stellringe an den Röhrchen? Sind die auf/angelötet
    also, Stellringe sind doch Standard-Modellbauware, sollte es in jedem Modellbau Geschäft geben. Zur Befestigung haben Stellringe eine Madenschraube. Man kann aber jede M3 verwenden.

    Zitat Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
    3.Welche Software/Betriebssystem ist zu empfehlen? Windows mit der Software von Hans? Mach3 oder besser Linux/Emc2?
    Windows + Hans SW ist am meisten verbreitet.
    Linux + EMC2 empfiehlt sich insbesondere bei Affinität zu Linux und wenn man zB auch eine Fräse unter EMC betreibt.
    Mit Mach3 gibts noch keine Erfahrungen soweit ich weiss. Man bräuchte den kinematic konverter. Ich weiss nicht ob und mit welchem Aufwand das in Mach geht.

    Grüße, Gerd
    Like it!

  12. #612
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    396
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Hallo Alex,
    willkommen im Club!

    Zitat Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
    ... Könntest du nicht die wichtigsten Erkenntnisse btw. noch mehr Details die sich hier ergeben in deine Seite einpflegen?
    Ich bemühe mich, Neues unter Tipps&Tricks einzupflegen, aber:
    zu Frage 1:
    Ich selber habe noch keine Stellringe verwendet, deshalb bitte Gerd (gx-turbo) fragen.
    zu Frage 2:
    Der Stellring soll das Röhrchen auf der Welle halten, also Schraube fest anziehen, evtl. Röhrchen im Bereich der Klemmschraube schlitzen.
    zu Frage 3:
    Mach3 geht nicht! Hier gibt es keine Umrechnung in Seillängen.
    Ansonsten ist die Verwendung der Software 'Geschmackssache'. Ich selber verwende nur WINDOWS, PROFILI und meine Tools.
    zu Frage 4:
    Das ist nur bei trapezförmigen oder konischen Teilen nötig.

    Gruß Hans

    PS: Dein link, Anhang 455241, funktioniert bei mir nicht!


    Hallo Gerd, du warst schneller!
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider jetzt unter cnc-hotwire.comicflyer.de beheimatet.
    Like it!

  13. #613
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    396
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Körperschall

    Zitat Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
    ...
    Kaputnik wird sich die Tage noch um passende Alu-Profile kümmern.
    Hierzu eine Anmerkung:
    Aluprofile können Akustik-Probleme verursachen,
    Holz reicht vollkommen aus!
    http://www.rc-network.de/forum/showt...12#post1708112

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider jetzt unter cnc-hotwire.comicflyer.de beheimatet.
    Like it!

  14. #614
    User
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    Villingen-Schwenningen
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans, Hallo Gerd,

    Der Anhang ist nur ein Bild von deiner Führung, kennst du also schon, aber hier noch mal:

    Name:  Fuehrung.jpg
Hits: 1328
Größe:  50,1 KB

    Das ist nur bei trapezförmigen oder konischen Teilen nötig.
    Hmmm, wenn man Rümpfe schneidet dann ist doch schnell mal ein konisches Teil bei, oder etwa nicht? Also wenn es keine gravierenden Nachteile gibt, dann werde ich das gleich mit verbauen.

    Hierzu eine Anmerkung:
    Aluprofile können Akustik-Probleme verursachen,
    Holz reicht vollkommen aus!
    Kaputnik zieht die Teile für Lau aus'm Container, da sagt man dann nicht nein. Zudem muß das ganze transportabel sein, da ich das hier bei mir bauen und später bei Kaputnik aufstellen werde. Wir planen sozusagen eine Tischvariante und die läßt sich in Alu besser realisieren.

    also, Stellringe sind doch Standard-Modellbauware, sollte es in jedem Modellbau Geschäft geben. Zur Befestigung haben Stellringe eine Madenschraube. Man kann aber jede M3 verwenden.
    Unserer Modellbauladen ist nicht so gut sortiert, aber ich bin ganz froh das wir noch einen haben wo doch mittlerweile alle ihren Kram in China kaufen. Das es im Modellbaubereich sowas >= 7mm gibt wußte ich bisher nicht, ich flieg aber auch fast nur kleinere Modelle ohne Fahrwerk. (Hauptsache es ist schnell und laut)

    Windows + Hans SW ist am meisten verbreitet.
    Linux + EMC2 empfiehlt sich insbesondere bei Affinität zu Linux und wenn man zB auch eine Fräse unter EMC betreibt.
    Ich selbst finde Linux ja toll und benutze es auch schon in meinem VDR (http://www.easyvdr-forum.de/forum/) aber da es ja wieder ein Gemeischaftsprojekt wird werde ich wahrscheinlich zur Windows-Variante greifen.

    Danke schon mal für eure Antworten.

    Alex (der sich jetzt mal im www auf die Suche nach Stellringen macht.)
    Like it!

  15. #615
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    832
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von AlexB Beitrag anzeigen
    Alex (der sich jetzt mal im www auf die Suche nach Stellringen macht.)
    falls du lokal nix kriegst, online zB conrad, oder hier

    Grüße, Gerd
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •