Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 45 von 151 ErsteErste ... 35363738394041424344454647484950515253545595145 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 675 von 2256

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #661
    User
    Registriert seit
    01.06.2005
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Corbinian,

    BoCNC habe ich schon ausprobiert.
    Folgene Probleme gab es dabei:
    Einerseits komme ich mit der Bedienung nicht zurecht und andererseits stürzt das Programm bei mir immer ab sobald ich speichern möchte.
    Außerdem schaue ich in BoCNC nur auf eine Linie wenn ich z.b. ein Profil angucke, da man die Arbeitsebene nicht drehen kann, oder?

    Also wenn ich wüsste wie es geht würde es bestimmt gehen ;- )

    Viele Grüße
    Christian
    Like it!

  2. #662
    User
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    wetzlar
    Beiträge
    401
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von XCChef Beitrag anzeigen
    Achja, evtl. solltest mal Profili Updaten: neueste Version ist im Moment die UpdateProV227c.
    Hab ich grad gestern getestet.

    Hab aber noch probleme:

    1. das profil wird am stück rausgetrennt.
    Ich hab damit keine ober/unterschale zum verpressen

    2. holmausschnitte sind (zensiert).
    Erstens schnippelt er da irgenwie durch den flächenkern.
    Zweitens ohne abhebbare oberschale ist das nicht wirklich brauchbar da die schale völlig zerschnitten wird

    gruss Peter
    --------------------------------------------------------------------------
    MFV-Biebertal
    Like it!

  3. #663
    User
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    St. Augustin
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    da habe ich mal was probiert. Holme lasse ich von Profili berechnen, dann habe ich die Koordinaten. Die Ausgangsdatei wird dann aber so modifiziert, dass erst die Oberschale geschnitten wird, dann vorne rausfahren - jetzt ist die Oberschale abnehmbar, dann Holm ausschneiden, wieder oberhalb des Kerns nach vorne und dann die Unterseite schneiden.
    Sieht zwar etwas mühsam aus, ist aber mit nem vernünftigen Editor kein Thema.
    Gruß Hubertus
    Like it!

  4. #664
    User
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian M. Beitrag anzeigen
    Hallo Corbinian,

    BoCNC habe ich schon ausprobiert.
    Folgene Probleme gab es dabei:
    Einerseits komme ich mit der Bedienung nicht zurecht und andererseits stürzt das Programm bei mir immer ab sobald ich speichern möchte.
    Außerdem schaue ich in BoCNC nur auf eine Linie wenn ich z.b. ein Profil angucke, da man die Arbeitsebene nicht drehen kann, oder?

    Also wenn ich wüsste wie es geht würde es bestimmt gehen ;- )

    Viele Grüße
    Christian
    Ok ich muss zugeben soviel hab ich bis jetzt auch noch nicht mit BoCNC gearbeitet. Auf http://www.bocnc.de/bocnc_003.htm kannst du dir eine Dokumentation runterladen. Diese hat mir sehr viel geholfen.

    Ich kann dir jetzt mal kurz meine Vorgehensweise erklären.
    Wie schon früher beschrieben erstelle ich meine Dateien mit Inkscape. Du hast recht diese sind nur auf einer Ebene. Aber es können auch mehrere einzelnen Formen in GCode umgewandelt werden. Wenn du nun die zweite Ebene nicht der ersten Entspricht, kannst du eine weitere GCode Datei erstellen. Die beiden Files wandelst du dann in .neu Dateien. Diese kannst du dann mit Sync__2.exe und Move_10.exe zusammenfügen und einzelnen verschieben.

    Hoffentlich hilft dir das ein bisschen.

    Gruß Corbinian
    Like it!

  5. #665
    User
    Registriert seit
    01.06.2005
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Corbinian,

    habe gerade nochmal BoCNC deinstalliert und wieder installiert weil ich es nochmal ausprobieren wollte.

    Diesmal sagt er mir direkt beim Start "Keine Lizenz für .dwg Import".
    So bekomm ich jetzt erst gar keine Datei mehr geladen :- / .dxf geht auch nicht.

    Es wird immer schlimmer....

    Gruß
    Christian
    Like it!

  6. #666
    User
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard brauche Hilfe!

    Hallo!
    Ich habe mich auch daran gewagt die Styro-Schneide nachzubauen und bin jetzt eigentlich fertig.
    Mein erster Schneideversuch wie Schneeflocke von Hans, die leider breiter wurde als hoch.
    Ich verwende die Steuerung und Motoren 1,8A von Letmathe an 24V.
    Steuerung ist auf 1/2 eingestellt

    Meine Geometriedaten sind:
    Schritte/mm
    Motor 1: 20,44
    Motor 2: 20,54
    Motor 3: 20,55
    Motor 4: 19,14

    Abstand
    Motor 1 - 2: 1076,5mm
    Motor 3 - 4: 1076,0mm

    Abstand zum Nullpunkt:
    Motor 1: 1321mm
    Motor 2: 1320mm
    Motor 3: 1320mm
    Motor 4: 1321mm

    Heute habe ich eine Schneidedatei angelegt die mir ein Rechteck mit 20cm Breite und 10cm Höhe schneiden soll. Rausgekommen ist ein Paralelogramm mit 19,1cm auf 9,7cm.

    Kann mir jemand sagen wo mein Fehler ist?
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  7. #667
    User
    Registriert seit
    01.06.2005
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Diesel82,

    so ein ähnliches Problem hatte ich auch.
    Mach dir mal eine Datei die auf 0/0 fährt und da pausiert (z.B. Erstbetrieb.neu ändern).
    Wenn der Draht bei 0/0 pausiert siehst du ob er auch wirklich an der Stelle anhält wo er soll.
    Ist dies nicht der Fall, so kannst du die Motoren stromlos machen und von hand langsam (!) so drehen, dass es passt.
    Dann Steuerung wieder einschalten und zurück zur Absetzposition fahren. Diese muss dann eventuell angepasst werden.

    Am Anfang dachte ich auch, dass das egal ist wo genau jetzt 0/0 ist, ist es aber nicht.

    Viele Grüße
    Christian
    Like it!

  8. #668
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Diesel82
    Ist bei dir Motor drei und Vier richtig
    Vier an der Wand Westseite ???
    Hatte das zu Anfang auch nicht gesehen und der Bogen machte lustige Sachen
    Abstand zum Nullpunkt 1300 Gehe mal davon aus das du die Höhe Angegeben hast.
    Gruß Crusty
    Like it!

  9. #669
    User
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die flotte Hilfe, aber es hat leider noch nix geholfen.

    Zuerst Hatte ich alles so das die Schnur von den Motoren direkt zum Schneidebogen ging, Motor 1 und 3 auf Süd (an der Wand), Motor 2 und 4 auf Nord.
    Jetzt lenke ich die Seile von Süd nach Nord und die von Nord nach Süd und erst dann zum Schneidebogen. Somit habe ich die Motoren Süd (1u3) mit Nord (2u4) an der Steuerung umgesteckt.
    Like it!

  10. #670
    User
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Diesel 82
    Hier ein Hinweis von Hans
    Sämtliche Masse müssen auf die Umlenkpunkte bezogen werden.
    Gruß Crusty
    Hans ist leider Schreibmäßig verhindert
    Like it!

  11. #671
    User
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Maße der Umlenkpunkte habe ich mit einbezogen
    Meine null liegt genau mittig zwischen den Motoren
    Wenn ich eine Testdatei schneiden lasse stimmt keiner der Haltepunkte außer am schluß die Null.
    Like it!

  12. #672
    User
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    HX
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wickeln deine Seile nebeneinander, nicht übereinander auf?
    Bist du dir sicher dass deine Schritte/mm passen?



    By the way:
    Ist es nicht egal ob der Nullpunkt genau zwischen den Motoren liegt? Habe mir da beim abmessen mal Gedanken zu gemacht.

    Der Nullpunkt ist der Bemessungspunkt von dem aus alle Punkte angefahren werden. Verschiebt sich der Nullpunkt verschieben sich auch die Punkte.
    Zum "einmessen " der Maschine doch also eigendlich egal. Und ob auf den Spulen nun ein oder zwei Wicklungen drauf sind, auch das wirkt sich doch nicht auf die Koordinaten aus. Die Verschiebung durch 1-2 Wicklungen mehr auf der Rolle des Scheidedrahtes(wenn überhaupt) kann man doch wohl vernachlässigen.

    Versteht ihr was ich meine?Weiss gerade nicht ob das so klar rüber kommt
    Like it!

  13. #673
    User
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    HX
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Achso, ich wollte doch noch meine Schneide zeigen

    Ich habe die Konstruktion direkt auf einer Platte aufgebaut und ausgerichtet, eben wegen der krummen Kellerdecke. Anschließend habe ich dass ganze mit 4 Gewindestangen unter die Decke gedübelt und mithilfe der Gewindestangen ausgerichtet.

    Der Tisch wurde dann mit Hilfe von hängenden Schnüren an den Seilwinden ausgerichtet, ebenfalls mit Gewindestangen( von der Wand aus gesehen) verstellbar.

    Ich verwende die Letmathe Steuerung und die Pollin STH D56-111 Motoren, auf Parallelschaltung umgelötet.

    Die Winden sind aus Werkzeugstahl gedreht und haben 8mm Außendurchmesser bei 15 Schritten/mm.
    Name:  IMGP1516.JPG
Hits: 1478
Größe:  53,2 KB
    Name:  IMGP1517.JPG
Hits: 1460
Größe:  80,7 KB
    Name:  IMGP1518.JPG
Hits: 1485
Größe:  54,5 KB
    Like it!

  14. #674
    User
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von diesel82 Beitrag anzeigen
    Danke für die flotte Hilfe, aber es hat leider noch nix geholfen.

    Zuerst Hatte ich alles so das die Schnur von den Motoren direkt zum Schneidebogen ging, Motor 1 und 3 auf Süd (an der Wand), Motor 2 und 4 auf Nord.
    Jetzt lenke ich die Seile von Süd nach Nord und die von Nord nach Süd und erst dann zum Schneidebogen. Somit habe ich die Motoren Süd (1u3) mit Nord (2u4) an der Steuerung umgesteckt.
    Ich hab mal ne kurze Frage. Wenn man eine Umlenkrolle nutzt, wird doch Motor 1 zu Motor2 und Motor2 zu Motor 1. Lieg ich da richtig bei meiner Annahme? Evtl. hast du ja da einen Fehler.
    Like it!

  15. #675
    User
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    München
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian M. Beitrag anzeigen
    Hallo Corbinian,

    habe gerade nochmal BoCNC deinstalliert und wieder installiert weil ich es nochmal ausprobieren wollte.

    Diesmal sagt er mir direkt beim Start "Keine Lizenz für .dwg Import".
    So bekomm ich jetzt erst gar keine Datei mehr geladen :- / .dxf geht auch nicht.

    Es wird immer schlimmer....

    Gruß
    Christian
    mhmm ganz komisch...
    welches Betriebssystem nutzt du denn? Also bei mir läuft BoCNC auf XP und auf Windows 7
    Ich hatte bis jetzt keine Probleme damit...
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •