Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 66 von 151 ErsteErste ... 16565758596061626364656667686970717273747576116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 990 von 2256

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #976
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Heinerle.
    Schaue dir das Modul Sync_xx.exe an.
    Ist dafür gedacht, Ost.neu und West.neu zu synchronisieren.

    Gruß
    Juri
    Like it!

  2. #977
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Versprochene Bilder aus Russland

    Hier die Schneide, gebaut mit freundlicher Unterstützung von einem schwedischen Einrichtungshaus (Schleichwerbung )
    Letmathe Steuerung und Motoren.
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  3. #978
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier ein Bild von Styrodur-Fläche, quer zur längeren Plattenseite geschnitten.
    Sieht deutlich besser aus, als "Wellenturbulatoren" von vorhin.

    Gruß
    Juri
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  4. #979
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    396
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Herzliche Grüße nach Russland !

    Hallo Juri,
    danke für die Bilder und den russischen Kollegen viel Erfolg mit der Schneide!

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider jetzt unter cnc-hotwire.comicflyer.de beheimatet.
    Like it!

  5. #980
    User
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    HX
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von boroda_de Beitrag anzeigen
    Hier ein Bild von Styrodur-Fläche, quer zur längeren Plattenseite geschnitten.
    Sieht deutlich besser aus, als "Wellenturbulatoren" von vorhin.

    Gruß
    Juri
    Das sieht trotzdem nicht wirklich gut aus? Wolltest du die Platten vergrößern? Styro quillt im Wasser nicht auf
    Like it!

  6. #981
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Waschbrett sieht anders aus
    Da sieht man alle Schritte zwischen den Punkten (das lässt sich mit 1/4 Schritt halbieren). Jetzt lässt sich das mit 400-er Sandpapier leicht glattschleifen. Die Stufe im Bereich der Steuerklappe ist gewollt wegen Abreiss- und Glasgewebeschichten extra.

    P.S. Ist ja noch ein Testschnitt gewesen.
    Like it!

  7. #982
    User
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jetzt funzt

    Hallo Kollegen,

    erst mal VIELEN DANK an Hans, hast mir sehr geholfen.
    Anbei zeige ich einige Bilder meiner Trapetzförmigen Fläche:
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  8. #983
    User
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Markgröningen
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nicht nur auf dem Bildschirm :-)

    Anbei in der Praxis
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  9. #984
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Auch mich hat es jetzt erwischt. Nein keine Grippe sonder der „Heiße Draht“ cnc gesteuert.

    Die fehlenden Materialien sind bestellt bei Modellbau Letmathe die MDLCNC Schrittmotorsteuerung und Netzteil. Bei Pollin die Motoren. Das sind wie ich gelesen die meist verwendeten Materialien und ich erhoffe mir dadurch einen schnellen Aufbau der Maschine. Vielleicht kann ich ja Samstag schon anfangen.

    Zum Aufbau habe ich aber noch Fragen. Wobei ich auf eure Hilfe hoffe.
    Die Schnittbreite ist Variabel Süd /Nord. Abstand der Motorachsen Ost und West ca. 1000mm. Welches ist jetzt ein guter Abstand von den Motorenachsen zur Arbeitsplatte? Ich denke die muss ja in einem bestimmten Verhältnis zu den Motorachsen auf der Ost/West –Achse sein.

    Spule 8 oder 6MM? Die Aufnahmefläche (für das Seil) der Spule sollte wie breit sein? Welche Schnur hat sich bewährt? Material und stärke?

    So da war es erst einmal. Schon mal danke im Voraus

    Bis später Ludger
    Like it!

  10. #985
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    396
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Holzbohrer Beitrag anzeigen
    ... Zum Aufbau habe ich aber noch Fragen ...
    Hallo Ludger,
    im Beitrag #957 werden vernünftige Werte aufgelistet. Oder du schaust im Kapitel 'Grobskizze' auf meiner HP.
    Die Wickelbreite richtet sich nach der Dicke der Schnur; du solltest mehr als 1m Schnur aufwickeln können.

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider jetzt unter cnc-hotwire.comicflyer.de beheimatet.
    Like it!

  11. #986
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans

    Danke für die schnelle Antwort. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. So war es wohl bei mir.

    Gruß Ludger
    Like it!

  12. #987
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    In Letmathe sind ja ganz schön schnell. Mit Lieferung der Schrittmotorsteuerung habe ich natürlich auch gleich ein paar Fragen.

    Kann ich die Platine im Auslieferungszustand anschließen bzw. wie und was muss ich ein stellen wenn ich den Pollin Motor anschließen möchte? (HOWARD Ind. 1-19-4201)

    Alle vier Dip Schalter stehen auf OFF/ON also ½ Schritt.

    Wie kann ich die Potentiometer für den Strom einstellen? Geht das wenn die Schaltung unter Strom steht und wie bekomme ich die „richtige“ Einstellung?

    Was ist „Decay“? Worauf muss ich bei der Einstellung achten?

    Zum Schluss dann noch eine Frage. Welchen Querschnitt sollten die Kabel für die Stromversorgung des Motors und für den Heizdraht haben?

    Danke für die Unterstützung

    Ludger
    Like it!

  13. #988
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ludger.
    Hast du eine Anleitung zu der Steuerung bekommen (bei meiner waren zwei Blätter als Farbkopien dabei)?
    Könnte dir kopieren, da steht alles drin.
    Alle Einstellungen sollen im ausgeschaltenem Zustand gemacht werden. Decay ist, so wie ich es verstanden habe, das Runterdrehen des Stroms in den Pausen zwischen den Schritten bzw. im Ruhezustand. Anderer Drehpoti ist zur Strombegrenzung da. Habe fast komplett nach links gedreht und dann immer etwas mehr gegeben, wenn Schrittverluste noch da waren. Wenn keine Schrittverluste mehr bemerkbar noch Bissl mehr geben, zur Sicherheit.

    Wann hast du Howard-Motoren bestellt? Die scheinen nicht mehr leiferbar zu sein....

    Gruß
    Juri
    Like it!

  14. #989
    User
    Registriert seit
    05.12.2010
    Ort
    Selm
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Juri

    Auch bei meiner Lieferung waren die Kopien dabei, aber weil ich sie gelesen habe bin ich doch verunsichert. Mit der Elektrik die habe ich es nicht so, schon gar nicht wenn ich nicht verfolgen kann was wo und wie passiert. Da klappt es dann schon besser mit dem Handwerklichen.

    Ich gehe mal davon aus das du die gleiche Steuerung hast. Wie bist du denn an die Richtigen Einstellungen gekommen? Was ist denn die richtige Einstellung für Strom, Decay“ und wie hast du die Dip Schalter?

    Die Motoren hatte ich am 07.12 bestellt da war der Motor laut Shopanzeige noch zu haben. Falls nicht mehr lieferbar, werden sie sich ja wohl melden.

    Hast du denn eventuell ein Adresse für mich?

    Gruß Ludger
    Like it!

  15. #990
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.785
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    64
    Daumen vergeben
    381
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie gesagt. Habe auch 1/2 Schritt eingestellt. Declay in der Mittelstellung. Strombegrenzung fast bis zum Anschlag nach Links.
    Ich dachte, deine Motoren sind die mit 0,8A. Im moment sind nur welche mit 1,8A lieferbar.
    Was meinst du mit Adresse?

    Gruß
    Juri
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •