Anzeige Anzeige
iCNC-Shop; imh-engineering   cnc-modellbau.net
Seite 97 von 147 ErsteErste ... 4787888990919293949596979899100101102103104105106107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.441 bis 1.455 von 2204

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1441
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Vincent
    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    1.
    G-code Auftrag X270 zum X190, und U270 zum U250 mit F70: Axis X und U lauft normale Geschwindigkeit (F70)
    Aber: G-code Auftrag X270 zum X250, und U270 zum U190 mit F70: Axis U lauft viel zu schnell! (So rund F240!!!!)
    Das ärgert wenn die Draht mit vollem Dampf sich im Schaum bisst.
    das problem habe ich (hoffentlich) auf der google-code seite beschrieben. Die angegebene Geschwindigkeit bezieht sich immer auf die XY Seite.
    Wenn die UV Seite einen längeren Weg fahren muß, ist dort die Geschwindigkeit zwangsläufig größer. Abhilfe habe ich ebenfalls beschrieben.

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    2.
    Wenn ich eine Flügel Schneide, Wurzel im XY axis, alles in Ordnung.
    Schneide ich Wurzel im UV axis, bekomme ich Wellen, und haben Ausschnitte für Querruder sich verformt.
    Dabei bin ich 100% sicher das die G-code stimmt.

    Handelt es sich hier um eine bug im EMC2?
    Soll ich vielleicht besser XYAB mal probieren?
    Nein kein bug, auch XYAB wird nichts anderes tun. Schneide immer mit Wurzel XY.

    Gruß, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  2. #1442
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerd,

    Danke. Alles klar.

    Vincent
    Like it!

  3. #1443
    User
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Osternohe
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Und noch eine Maschine

    Ein herzliches Hallo an alle hier,

    konnte nicht wiederstehen und habe mir die Steuerung von Letmathe und 4 Motore bestellt, sind gestern verschickt worden.

    Somit gibt es demnächst in der Fränkischen Schweiz eine weitere HSSS.

    Kurz zu meiner Person:

    Nickname = Vorname , also Parzival, bin 46 Jahre alt, recht neu im Modellbaubereich und schon sehr gespannt, was da noch so alles auf mich zukommt. Baue gerade an einer Antonov AN124 mit 2 Metern Rumpflänge aus Depron unde Styro. Hatte versucht die Flächen händisch zu schneiden - kannst echt vergessen. Dann bin hier uaf die HSSS gestoßen - genial.

    Bin schon am überlegen, ob ich nicht auch den Rumpf nochmal von vorne aufbaue und alles mit der Maschine scheide, wegen der Genauigkeit.

    An Software habe ich Profili2 XT, Pro kommt noch, Devfus und Devfoam, zum Schneiden werde ich einen Linuxrechner mit emc2 einsetzen.

    Bogen habe ich gestern schon gebaut, aber mit der Maschine selbst fange ich erst nächste Woche an.

    Sobald es Bilder gibt, stelle ich sie selbstverständlich online.

    Hans schon mal danke für die Willkommen per Email und allen hier, die sich in der Freizeit so engagieren - echt klasse.

    Gruss Parzival
    Like it!

  4. #1444
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerd,

    Ich habe ein Spreadsheet geschrieben womit ich von DAT Daten Gcode fertige um ein oder zwei Flügel aus Schaumblock zu schneiden.
    Deshalb möchte ich gerne auch die Wurzel im UV Bereich haben.

    Habe gestern einfach versucht die Geschwindigkeit im UV Bereich niedriger ein zu geben (Faktor Tip/Root), und das funktioniert wunderbar....

    Vincent

    @Parzival: Das hört sich vielleicht ein bisschen zu optimistisch an. Von Einkauf der Teilen bis erste Schneideversuch hat bei mir doch einige Monaten gedauert...
    Like it!

  5. #1445
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Habe gestern einfach versucht die Geschwindigkeit im UV Bereich niedriger ein zu geben (Faktor Tip/Root), und das funktioniert wunderbar....
    Ja, so geht es auch. Allerdings muß man dann immer dieses Verhältnis kennen und richtig (!) rechnen. Ich fand es einfacher die Maschinenseiten umzuschalten.
    Gruß, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  6. #1446
    User
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Osternohe
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Vincent,

    davon gehe ich bei mir auch aus - aber ich fange nächste Woche mit dem Bau der Maschine an. Sorry falls ich mich mißverständlich ausgedrückt habe.
    Lieber habe ich eine vernünftige Lösung die Zeit braucht, als Pfusch der schnell geht.

    Gruss Parzival
    Like it!

  7. #1447
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch einmal Gerd,

    Ich versuche doch die XY und UV um zu tauschen mit script "li" oder "re".
    Muss ich das Script im Terminal eingeben, oder im EMC?

    Vincent
    Like it!

  8. #1448
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    816
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Ich versuche doch die XY und UV um zu tauschen mit script "li" oder "re".
    Muss ich das Script im Terminal eingeben, oder im EMC?
    Vincent,
    Das sind shell scripts, die werden im Terminal ausgeführt.
    Also zB "./li" eingeben (ohne Anführungszeichen)
    Gruß, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  9. #1449
    User
    Registriert seit
    25.07.2011
    Ort
    Riveris
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Probleme bei der Inbetriebnahme

    Hallo

    Ich habe nun den Aufbau meiner HansCNC fertig, Letmathe Steuerung und 1,8er Schrittmotoren. Die Motoren sowie die ganze Elektronik ist unter meinem Arbeitstisch (90x100cm) untergebracht. Die Motorachsen stehen jeweils auf den OSt/West -Seiten etwa 5cm heraus und werden über eine Umlenkung nach oben an eine weiter Umlenköse geführt. Von dort aus geht alles über 0,3 Angelschnur an
    meine Drahtaufhängung.
    ich habe darauf geachtet, dass die oberen Umlenkösen und der Arbeitstisch absolut im Wasser liegen. Ebenfalls habe ich, wie Hans in seiner Anleitung beschrieben hat, meine Daten in der Gewmetrie Datei abgelegt.

    Soweit so gut... Aber dann der Testschnitt mit der Schneeflocke... seht selbst.

    ich habe nun mehrfach alles auseinander und wieder zusammengebaut. Schritte per mm gemessen und überprüft, jedoch erhalte ich immer den total missglücken Schnitt. Was kann der Grund sein, weshalb die Maschine so ungleichmäßig und fernab von jeder Genauigkeit schneidet?

    seht selber, irgendwas läuft bei mir gaaaaaaanz falsch

    Name:  mistflocke.jpg
Hits: 1005
Größe:  165,4 KB
    ,
    Like it!

  10. #1450
    User
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Wunsiedel
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sind während des Schneidens alle Seile leicht auf Zug belastet? Schaut fast so aus, als ob der Schneidebügel zu leicht wäre. Oder zu schnell / zu kalt geschnitten.
    Like it!

  11. #1451
    User
    Registriert seit
    25.07.2011
    Ort
    Riveris
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hmmm......... daran habe ich noch nicht gedacht..Danke schonmal für den Ansatz.

    Der Bügel besteht aus 2 Schenkeln (20x20mm) jeweils 80cm hoch, einer unteren Latte 115 cm und darüber, um besser eine trapezform "hinzudrücken" nochmal eine lange Latte. Muss morgen mal schauen, was das Ganze wiegt. Sollte aber eigentlich schwer genug sein.!?!

    Aber ich probiere einfach morgen mal aus, den Bügel zu beschweren.
    Like it!

  12. #1452
    User
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Wunsiedel
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau doch einfach mal ob beim Schneiden alle Seile gerade verlaufen, oder ob ein oder zwei durchhängen. Bevor du mit beschweren beginnst, erhöhe doch erstmal den Schneidestrom. Mit welche Geschwindigkeit verfährst du?
    Like it!

  13. #1453
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    180
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gx_turbo Beitrag anzeigen
    Vincent,
    Das sind shell scripts, die werden im Terminal ausgeführt.
    Also zB "./li" eingeben (ohne Anführungszeichen)
    Gruß, Gerd
    Danke! Es hat geklappt.
    Ich stimme zu: einfach und schnell.
    Like it!

  14. #1454
    User
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Osternohe
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Maschnie läuft - fast

    Name:  maschine 005.JPG
Hits: 965
Größe:  133,7 KBName:  maschine 006.JPG
Hits: 973
Größe:  152,9 KBName:  maschine 007.JPG
Hits: 968
Größe:  90,9 KBName:  maschine 008.JPG
Hits: 960
Größe:  117,6 KB

    Soweit die Bilder, Maschine läuft momentan nur auf 3 Achsen, Achse 4 wird heiß und gibt komische Geräusche von sich - läuft aber nicht. Werde morgen, wenn ich fitt bin, die Verdrahtung nochmals prüfen.

    In EMC scheint die Konfig zu stimmen. Na jedenfalls läuft as ganze erst mal, und das schneller als je gedacht. Momentan noch im Haus in meinem Büro - die Scheune hat keine Heizung ist ist einfach zu kalt.

    Im Frühjahr ziehe ich um in die Scheune, dann wird auch der Arbeisbereich größer als 70 * 80 cm
    .

    Gruss PArzival
    Like it!

  15. #1455
    User
    Registriert seit
    25.01.2012
    Ort
    Osternohe
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schwierigkeiten mit emc²

    Hallo,

    Maschine läuft mittlerweile, allerdings stimmt die Pinbelegung offenstichtlich nicht, denn die Achsen werden falsch angesteuert.
    Im HAl verstehe ich noch nciht, wie ich die Achsen tauschen kann, bleibt eigentlich nur noch, die Verkabelung umzubauen?

    Wie würdet Ihr vorgehen?

    Danke schon mal

    Parzival
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •