Anzeige Anzeige
www.haase-cnc.de   masterplatex.de
Seite 73 von 132 ErsteErste ... 23636465666768697071727374757677787980818283123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.095 von 1972

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1081
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Geht auch mit einem CAD Programm und Bo-cnc, anschließend ein wenig von Hand editieren.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  2. #1082
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.519
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sicher geht das, aber ich hätte keine Lust jeden Buchstaben in CAD zu zeichen. Oder kannst du mir sagen, wie ich ACAD dazu überrede mir Buchstaben zu zeichnen, statt die als Fonts einzufügen?

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  3. #1083
    Moderator
    Verbrennungsmotoren
    CAD & CNC
    Dampfmodellbau
    Werkstoffe
    Avatar von Volker Cseke
    Registriert seit
    29.07.2002
    Ort
    RC-Network
    Beiträge
    5.038
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    in Autocad einfach den Befehl explode anwenden, war früher mal als Symbol eine Bombe, jetzt ist es ein aufgelöster Würfel.

    Viele Grüße

    Volker
    Like it!

  4. #1084
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.519
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Funktioniert nicht. Ich bekomme den Fehler: Ein Objekt konnte nicht aufgelöst werden.

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  5. #1085
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mit Autocad kann ich Dir nicht helfen, funktioniert aber mit jedem kostenlosen Cad, glaub ich.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  6. #1086
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.519
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und mit welchem etwa? CADstd kann das nicht.

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  7. #1087
    User
    Registriert seit
    08.09.2002
    Ort
    Baumberg
    Beiträge
    608
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir geht es mit Solide Edge.
    einfach neues Teil erstellen, Text reinschreiben, als DWG abspeichern.
    BoCNC öffnen und Text Laden.
    Gruß Uwe
    Mein Verein: www.smc-ev.de
    Meine Squadron: http://crazy7.de/
    Like it!

  8. #1088
    User
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Olsberg-Bruchhausen
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    nach 3 Tagen bauen, testen und probieren läuft meine HSSS nun auch zu meiner vollsten Zufriedenheit.
    Ich benutze die Platine von Letmathe und die Howard 4102 Motoren von Pollin. Dyneema 0,28mm und Kanthal Widerstandsdraht 0,4mm /7Ohm besorgen den Rest.

    Die beiden Ringkerntrafos 12V/5A habe ich in Reihe geschaltet um auf 24V zu kommen, bei einer Drahtlänge von etwa 160cm kommt das bei Styrodur so grade eben noch hin. Dafür musste ich allerdings mit 65ms Pausen schneiden. Mit 35ms kam irgend eine seltsame Skulptur zum vorschein, die ich nicht mehr definieren konnte

    Die beiden Bilder unten zeigen meinen ersten Flügelversuch für meine Canadair CL415. Noch hat diese einen Flügel aus 4mm Sperrholzspannten, Alurohr und 3mm Depron Beplankung bei 160cm Spannweite. Das ist allerdings recht schwer geworden und bekommt jetzt Ersatz in Form von Styrodur.
    Es ist schon ein sehr komisches Gefühl, wenn man sieht wie sauber und vor allem schnell so ein Flügelkern geschnitten wird. Vorher hat das ja den ein oder anderen Abend gedauert.

    Sobald ich die Werkstatt aufgeräumt habe gibts auch Bilder der Maschine.
    Zur Zeit siehts nach dem Bau recht chaotisch da unten aus



    hier noch kurz ein Bild der Cl415.
    Like it!

  9. #1089
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    387
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Nachbau Nr. 44

    Zitat Zitat von SwenF79 Beitrag anzeigen
    ... nach 3 Tagen bauen, testen und probieren läuft meine HSSS nun auch zu meiner vollsten Zufriedenheit.
    Hallo Swen,
    herzlichen Glückwunsch zur eigenen Styroschneide.
    Du hast den Nachbau Nr. 44
    Ja, und das Schneideergebnis sieht ja schon respektabel aus!

    Viel Erfolg weiterhin,
    Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  10. #1090
    User
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Schrobenhausen
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von diesel82 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Weiß jemand ein vernünftiges Programm mit dem ich Buchstaben und Zahlen in eine G-Code Datei convertieren kann um sie mit dann mit den Programmen von Hans nutzen zu können?
    Danke für eure Tipps!
    Ich bin dadurch auf eine andere Lösung gekommen wie es meinermeinung nach sehr gut funktioniert!

    Zuerst braucht man das Programm Buchstaben Schablonen 1.0 von CAD-Kas http://www.cadkas.com/buchstaben-schablonen.php(kostet zwar 19,99€, aber das ist es wert): Damit schreibt man seine Buchstaben und Ziffern in einer beliebigen Schriftart und speichert diese als .dxf Datei ab.

    Anschließend benutze ich DXF2GCODE Version TKINTER Beta 02 (freeware)http://code.google.com/p/dxf2gcode/downloads/list: Damit skaliere ich die Schriftgröße und speichere es als eine .ngc Date ab. diese wird dann mit dem Programm G-Code to my Format von Hans umgewandelt und der rest ist ja bekannt!

    Name:  30.jpg
Hits: 2362
Größe:  35,2 KB
    Like it!

  11. #1091
    User
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Elsenborn-Belgien
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard es geht weiter....

    Hallo Leute,

    nach längerer Pause geht es bei mir auch weiter. Ich hoffe nun, bis zum WE läuft meine Maschine endlich.
    Zum aufhängen und ausrichten der Motoren habe ich mir von einem Freund 4 Alubleche lasern lassen, diese haben zur befestigung Langlöcher.
    Mit diesen Langlöchern kann ich den Abstand und die höhe (Waagerecht!!) einstellen.
    Dazu habe ich mir eine Vierkantleiste 20x20 mm mittig gebohrt, die Löcher 1 Meter abstand zueinander und 5 mm durchmesser.
    Die Motoren an hand der Bleche am Rahmen befestigt, die Leiste auf die Achsen der Motoren gsteckt, Wasserwaage auf die Leiste gelegt, ausrichten, Schrauben anziehen, fertig.
    Anbei ein paar Fotos damit ihr seht was ich meine. Morgen bekomme ich auch meine Achsen für die Motoren, ich werde berichten....
    Beste Grüße, Rainer.
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  12. #1092
    User
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Olsberg-Bruchhausen
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit der Latte und den Löchern auf 1000mm Abstand ist ne klasse Idee, ich hab mir da mit atemberaubenden Aktionen den Hals verrenkt um es mal ein wenig überspitzt zu formulieren.
    Viel Erfolg weiterhin!!
    Like it!

  13. #1093
    User Avatar von Nice
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    29320
    Beiträge
    3.795
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard suche Schneider

    Hi,
    ich suche jemanden der mir 2 einfache Teile gegen Unkosten aus Styrodur schneiden kann.
    Wenns geht in meiner nähe, da ich das Material schon da habe und ggf, auch der Versand dann weg fällt.
    Für mich lohnt es sich leider nicht so eine feine Maschine zu bauen.
    Ich habe schon per PN ein zwei angeschrieben, entweder keine Zeit oder einfach nur zu teuer oder auch geht die Maschine nur bis 170mm Höhe.

    Die Teile sind max 200mm hoch und max 600mm tief, aus 120 oder besser noch dickerem Material.

    Ich schreibe meine Suche hier rein, weil ich denke, das diese Maschine sehr gut dafür geeignet ist und sich in der Suche keiner auf so was auf die Suche macht.
    DXF ist vorhanden.

    sorry fürs OT

    Alles weitere bitte per PN

    MFG
    jede geglückte Landung ist ein missglückter Absturz
    Like it!

  14. #1094
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    174
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kleine frage.

    Ubuntu 10.04 + EMC2 erfolgreich installiert.
    Daten von http://code.google.com/p/emc2hotwinch/source/ übernommen. Datengroße stimmen.
    Mit sudo erfolgreich die .KO Daten kopiert.

    Jetzt starte ich EMC2, steht aber kein "hotwire" im Liste mit "machine configurations".

    Habe ich etwas falsch verstanden?

    MFG

    Vincent
    Like it!

  15. #1095
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    795
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Jetzt starte ich EMC2, steht aber kein "hotwire" im Liste mit "machine configurations".

    Habe ich etwas falsch verstanden?
    EMC sucht die konfigs unter ~/emc2/configs
    Dorthin solltest du die Verzeichnisse XYUV und XYAB komplett kopieren.
    Falls ~/emc2/configs noch nicht existiert: einfach selbst erzeugen mit mkdir ~/emc2/configs.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •