Anzeige Anzeige
cnc-modellbau.net   www.haase-cnc.de
Seite 83 von 138 ErsteErste ... 33737475767778798081828384858687888990919293133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.231 bis 1.245 von 2059

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1231
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    798
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Habe die ganze Abend mit Joypad.hal gekampft und jetzt sind alle Achsen mit der Joypad zu steuern. Sehr hilfreich beim Nullabgleich!
    Da bist Du schon weiter als ich, ich hab das noch nicht geschafft
    Welche Version verwendest Du XYAB oder XYUV ?
    Kannst Du mal Deine joypad.hal posten ?

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Was nicht funktioniert ist der Geschwindigkeitswechsel über eine Button. Wie Funktioniert das Bei Ihnen? Habe schon mehrere Buttons versucht, aber ohne Erfolg.
    mit diesem code:
    Code:
    # set jog speeds low and high
    setp mux2.0.in0 100
    setp mux2.0.in1 400
    net joy-speed-1 mux2.0.sel <= input.0.btn-tl2
    net joy-speed-final halui.jog-speed <= mux2.0.out
    und button btn-tl2.
    Mit halmeter (aus axis aufrufen) kannst Du sehen welche buttons Du hast, und ob ein button gedrückt ist.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  2. #1232
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe meine Joypad.hal beigefügt. (Musste für RCN umbenennen nach .dat)
    Name der Joypad, Tastenname und Achsenzahl habe ich geändert. Maschine lauft im XYUV Modus. EMC 2.4.3.

    Benutzte joypad: http://cgi.ebay.nl/USB-Game-Pad-Doub...item3ca746734b

    Wechseln von "world mode" zum "joint mode" mit Joypadtasten arbeitet gut!

    Habe alles versucht die geschwindigkeitswechsel zu bekommen, aber auch mit mehrere versuchte Tastenname im Joypad.hal arbeitet es nicht. Aber kein Problem, lauft jetzt Super, brauche es nicht wirklich.
    Angehängte Dateien
    Like it!

  3. #1233
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Vincent,

    hast du eine schema für das UPS?

    Ich habe eine alte UPS...

    Grusse
    JP
    Like it!

  4. #1234
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nach 59 kommt 58

    Habs dem Hans versprochen drum hier die Nr. 58.



    Beim Bau meiner CNC-Hotwire wollte ich folgendes umsetzen:

    • Portabel (Acht Schrauben trennen den Unterkasten vom Aufbau), damit man auch im Freien schneiden könnte.

    • „stabil und leicht und relativ verzugsfrei“ - Abgesehen vom Unterbau aus billigen Möbelbauplatten.

    • Schneidbügel muss obenherum führbar sein, da aus Paltzmangel die Maschine auf einem Tisch steht, der die herkömmliche Führung nicht zulässt. (unten rum geht immer einfach auf Böcke stellen)

    • Stabilisierung des Schneidbügels ohne seitliche Führungsstangen, durch eine Hubstange und einem mittig gelagerten Gelenks, das die Bewegungen des Bügels aufnimmt. (Noch nicht 100% umgesetzt, deshalb noch die seitliche Führungsstangen).


    Material:
    1* Letmathe CNC Steuerung
    4 * 1.2 A Schrittmotoren von Letmathe (gibt es auch um einiges günstiger bei Pollin)
    Schrittmotor NANOTEC ST4118M1204-KAGF
    Möelbauplatten
    Alu-Winkelprofile
    Deckplatten aus Kiefer
    Notebooknetzteil 19V/4,7A
    Konv. Trafo für den Schneidbügel
    Dimmer
    Diverse Schrauben M5 und Beilagscheiben
    Flechtschnurr

    Abmessungen
    104/80/100 (B/T/H)

    Software:
    Plot_Cut_7
    SchnAPsV1.0 - (Eigenentwicklung)Programm zur Erstellung von Schneidedaten für Tragflächen
    DevFus Foam
    EMC2 - läuft noch nicht ist aber geplant


    Zum Aufbau
    Die Möbelbauplatten sind mit Flachdübel miteinander verbunden und in alle Winkel wurden zusätzliche 20 cm *20 cm *1,8 cm Bretter mit Flachdübel befestigt.
    Diese Brettchen dienen als Träger für die Schrittmotoren.
    Der restliche Aufbau besteht aus Alu Winkelprofile, die mit M5 Schrauben verschraubt sind.
    Die Flechtschnurr wird über Büroklammern umgelenkt, die auf den M5 Schrauben sitzen und zwischen zwei Beilagscheiben ausgerichtet und festgeklemmt werden.

    Im Unterbau verschwindet die ganze Elektronik (Steuerung, Motoren, Kabel, Netzteile). Diese Vorgehensweise hat einen riesigen Vorteil! Kein Mensch sieht die schwindelerregende Verkabelung

    Demnächst würde ich euch gerne SchnAPs V1.0 vor- und zur Verfügung stellen.
    Was geht:
    - Einlesen von Common Airfoil Koordinaten für Ost und Westseite
    - Festlegen der Flächentiefe (Ost/West)
    - Abbrandberücksichtigung für Ost und Westseite
    - Schränkung
    - Pfeilung
    - Export ins Format .neu für Plot_Cut_7

    Aber jetzt muss ich erstmal EMC² zum laufen bekommen. Erhalte immer die vielsagende Fehlermeldung "Joint 2 following error"
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  5. #1235
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    175
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von j.p.75 Beitrag anzeigen
    Hallo Vincent,

    hast du eine Schema für das UPS?

    Das war ein meiner UPS Maschinen.


    Da sitzt so ein Trafo in


    Habe die Anschlüsse identifiziert.

    Code:
    O---+------   ------O
        |      ) (
    220 |      ) (
        |      ) (
    O-+-)------   ----+
      | |             |
      | +------   ----+
      |        ) (
      |        ) (
      |        ) (
      +--------   ------O
    Und hier das Schema.


    Die Zwei Trafos im Schrank.

    Primärseite der Trafos sind gedrosselt.

    Vincent
    Like it!

  6. #1236
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    uhmm meine hat keine grosse trafo...
    Like it!

  7. #1237
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    387
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gute Idee !

    Zitat Zitat von Schnapsdrossel78 Beitrag anzeigen
    • Schneidbügel muss obenherum führbar sein, da aus Paltzmangel die Maschine auf einem Tisch steht, der die herkömmliche Führung nicht zulässt. (unten rum geht immer einfach auf Böcke stellen)

    • Stabilisierung des Schneidbügels ohne seitliche Führungsstangen, durch eine Hubstange und einem mittig gelagerten Gelenks, das die Bewegungen des Bügels aufnimmt. (Noch nicht 100% umgesetzt, deshalb noch die seitliche Führungsstangen).
    Hallo Bastian,
    das mit dem oben gefürten Schneidebügel halte ich für eine sehr gute, brauchbare Idee!

    Der zweite Vorschlag, die Führungsstangen entfallen zu lassen, ist nicht so gut, weil sich bei Trapezschnitten und konischen Schnitten die Aufhängung aus der Führungsebene/Schneideebene herausdreht.
    Der dabei entstehende Fehler ist nicht zu vernachlässigen!!

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  8. #1238
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    798
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapsdrossel78 Beitrag anzeigen
    Aber jetzt muss ich erstmal EMC² zum laufen bekommen. Erhalte immer die vielsagende Fehlermeldung "Joint 2 following error"
    Poste doch mal dein ini und hal. Hast du den latency test laufen lassen ?

    Hier gibts eine Beschreibung möglicher ursachen dieses Fehlers bei stepper motoren.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  9. #1239
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    798
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Prop-er Beitrag anzeigen
    Wechseln von "world mode" zum "joint mode" mit Joypadtasten arbeitet gut!

    Habe alles versucht die geschwindigkeitswechsel zu bekommen, aber auch mit mehrere versuchte Tastenname im Joypad.hal arbeitet es nicht. Aber kein Problem, lauft jetzt Super, brauche es nicht wirklich.
    Hast du mit halmeter geprüft ob das Signal btn-base3 wirklich kommt wenn du den button drückst ?
    Du musst den button gedrückt halten und gleichzeitig jog betätigen.
    Andernfalls müsste man noch einen Speicher (flip-flop) einbauen.

    Gute Idee die mode Umschaltung mit joypad !
    Ich hab mir dafür ein kleines pyvcp panel gebaut, das ist auch besser als in den menüs rum fummeln. Werde das auf der google code seite posten, und, wenn du erlaubst, auch deine idee mit der mode umschaltung per joypad.

    edit: noch eine Frage: funktioniert das joggen auch im teleop modus mit allen Achsen ?


    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  10. #1240
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat von Gerd - Poste doch mal dein ini und hal. Hast du den latency test laufen lassen ?
    den Latenztest hatte ich bereits laufen lassen. Das Ergebnis war grauenvoll
    Aus diesem Grund habe ich einen Delock PCMCIA Adapter bestellt, damit ich mein anderes Laptop verwenden kann.

    Plot_Cut_7 funktioniert auf meinem alten Dell L400

    Zitat von Hans - Der zweite Vorschlag, die Führungsstangen entfallen zu lassen, ist nicht so gut, weil sich bei Trapezschnitten und konischen Schnitten die Aufhängung aus der Führungsebene/Schneideebene herausdreht.
    Der dabei entstehende Fehler ist nicht zu vernachlässigen!!
    Hier muss ich einfach nur zustimmen, deshalb werde ich mir das mit dem mittigen 2-Achsen Gelenk wohl sparen.

    Ein Tipp für alle die noch bauen wollen!
    Da ich nun stolzer Besitzer von DevFus Foam bin, bin ich bei der Simulation sofort auf die positiven Eigenschaften einer veränderbaren Portalbreite gestoßen.

    Jeder, der einen CNC-Maschine plant, muss auch wie bei Vincent eine Möglichkeit schaffen, die Portalbreite zu verändern.
    Ausser er will immer nur Flächen schneiden und Rümpfe im Schälverfahren.

    Ich werde bei meiner Maschine noch mit Umlenkösen eine fixe Portalbreite für kleine Rumpfsegmente (bis 10 cm) schaffen und den Schneidbügel in der Spannweite veränderbar gestalten.

    Gruß Bastian
    Like it!

  11. #1241
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    798
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapsdrossel78 Beitrag anzeigen
    den Latenztest hatte ich bereits laufen lassen. Das Ergebnis war grauenvoll
    Aus diesem Grund habe ich einen Delock PCMCIA Adapter bestellt, damit ich mein anderes Laptop verwenden kann.
    das war bei meinem alten dell latitude C610 urprünglich auch ( ca 1 msec!).
    Die Styroschneide ist sogar damit gelaufen.
    Inzwischen hab ich das problem gelöst: man braucht einen kleinen patch um den SMI abzuschalten, dann kriegt man vernünftige Werte.
    Da gibts irgendwo im wiki von EMC2 eine Anleitung.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  12. #1242
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gx_turbo Beitrag anzeigen
    man braucht einen kleinen patch um den SMI abzuschalten
    http://wiki.linuxcnc.org/emcinfo.pl?FixingSMIIssues

    Werde es zuerst noch mit dem Cardbus probieren. Das in Java geschriebene JHW funktioniert mit dem alten Laptop auch nicht richtig (läuft zwar, aber alles sehr langsam).

    Danke für den Tipp
    Like it!

  13. #1243
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das N° 60 ist meine Styroschneider...
    Like it!

  14. #1244
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    798
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schnapsdrossel78 Beitrag anzeigen
    Das in Java geschriebene JHW ...
    ??????????????
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  15. #1245
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.625
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    210
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    JHW (Java Hot Wire?) gibt es hier: http://www.mfc-rossendorf.de/fileadm.../JHWManual.htm

    Gruß
    Juri
    Geändert von depronator. (19.06.2011 um 09:08 Uhr) Grund: sorry: hatte was verwechselt
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •