Anzeige Anzeige
www.haase-cnc.de   Vorwerk Twercs
Seite 85 von 146 ErsteErste ... 35757677787980818283848586878889909192939495135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.275 von 2182

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1261
    User
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Friedberg Bayern
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Geburt einer Schneidemaschiene

    Hallo zusammen,

    recht herzlichen Dank an den Schöpfer und den mindestens 60 Nachbauern. Das schreiben der ganzen Programme und so. Super!!

    Und das funktioniert tadellos.


    Ich werde einen Termiksegler bauen und dann die Daten hier einstellen.

    Meine Scheide: Letmathe Steuerung 3,5 Ampere-Version. Braucht auf Pin 1 ein Signal, damit die Achsen freigeschaltet werden. Momentan als Software Emc2, da Plot_Cut_7.exe leider nicht geht. Vielleicht weiß jemand Rat, wie ich auf Pin 1 immer high bekomme.
    Mit einem anderen Programm kann ich Pin1 anschalten. Dann funktioniert der Motorentest. Starte ich aber plot_cut_7.exe schalten sich die Motoren wieder ab.

    Als Umlenkung Kleine Ösen. d=1,5mm .Dadurch ist der Fehler minimal. Seitliche Führungen kommen noch dran. Werde dann ein Bild nachreichen. Die Genauigkeit dieser Führung sollte dann < 1mm sein.

    Die Qmot Motoren sind etwas arg teuer, hatte aber schon 3. Die Trommel ist 6x0,5 Messingrohr. Reicht Vollkommen aus.

    Ich fahre mit Vollschritt. Da gibt es keine Schrittverluste.


    Anbei ein paar Fotos:
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  2. #1262
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    806
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Glückwunsch Vdrpep !
    Vielleicht findest du ja Gefallen an EMC2 und bleibst dabei.
    Ich werde demnächst noch ein paar Zusätze veröffentlichen, die schon länger in der Schublade liegen.

    Zum Thema Genauigkeit noch ein paar Anmerkungen:
    Nach meiner Abschätzung braucht man für den Betrieb mit EMC2 keine Umlenkösen.
    Es ist vielleicht bisher nicht so deutlich geworden, aber in meiner EMC Umrechnung wird der Seilwindendurchmesser schon berücksichtigt, wenn auch nur näherungsweise.
    Bei der Eingabe von D01 muss der Abstand der Ablaufpunkte verwendet werden, nicht der Abstand der Motormittelpunkte. Es reicht wenn man den Abstand der Motormittelpunkte nimmt und dazu ca 0.8 x Windendurchmesser addiert. Bei 6 mm Winden also einfach 5 mm addieren.

    Ich arbeite derzeit an einer Darstellung der benützten geometrisch-mathematischen Grundlagen, die ich dann auf meiner google Seite veröffentlichen werde. Da ist kein Geheimnis dahinter.

    Möglicherweise kann ich mich dazu durchringen, eines Tages eine noch präzisere Umsetzung zu realisieren. Stand heute scheint mir, braucht die EMC Lösung jedenfalls nicht zurückzustehen gegenüber anderen bestehenden Lösungen, was die Genauigkeit betrifft.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  3. #1263
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Nachbau Nr.61

    Zitat Zitat von Vdrpep Beitrag anzeigen
    ... wie ich auf Pin 1 immer high bekomme.
    Hallo Peter,
    herzlichen Glückwunsch zum Nachbau Nr.61 !
    Ich denke, wenn Du EMC2 verwendest, machst Du nichts verkehrt !
    Ansonsten, Pin1 hardwaremäßig auf high legen.

    Viele Grüße, Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  4. #1264
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Nachbau Nr.62

    Zitat Zitat von modellpilot15 Beitrag anzeigen
    ... Der erste „Span“ konnte aber leider bisher noch nicht fallen.
    Hallo Timo,
    obwohl der erste Span noch nicht gefallen ist, teil ich Dir die Nr.62 zu !
    Rühr Dich, wenns noch Fragen gibt.

    Viel Erfolg, Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  5. #1265
    User
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Friedberg Bayern
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard günstige Schneidtrafos

    Hallo, bei ... gibt es gerade Schneid-Trafos:

    Strobelt Transformator Typ ST-00581 Trafo 24V - 6,25A

    für 15,90 Euro.


    Falls jemand sowas braucht....
    Like it!

  6. #1266
    User
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Lennestadt
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Danke

    Hallo Hans,
    danke für deine Schnelle Hilfe
    Werde morgen sofort mal nachschauen und mich dann nochmal melden
    Fühle mich geehrt die Nummer 62 zu tragen

    Gruß
    Timo
    Hält die Fläche nicht am Rumpf
    landet der Flieger meistens stumpf!!!
    Meine Homepage
    Like it!

  7. #1267
    User
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Lennestadt
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So...
    Habe gerade mal nachgesehen....
    Mein Programm fängt ab Zeile 50 an.
    Das ganze hat sich nur irgendwie durchs Kopieren fürs Forum Verschoben.
    Das Programm Plot Cut 7 zeigt auch die Simulation 100%tig an.
    Wenn ich das Programm durchlaufen lasse, fluchtet zwar der Bügel hinterher wieder mit meiner Absetzposition, aber das ganze leider ca. 10 nach unten versetzt
    Was mir noch einfällt...
    Mitten im Programm heißt es ja, Bügel absenken auf Z=10mm...
    In diesem Fall senkt sich der bügel zwar ab, aber nicht auf die Gewünschten 10mm.

    Gruß
    Timo
    Angehängte Grafiken  
    Hält die Fläche nicht am Rumpf
    landet der Flieger meistens stumpf!!!
    Meine Homepage
    Like it!

  8. #1268
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.647
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    219
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Timo.
    In Deiner Erstbetrieb-Datei ist der Absetzpunkt rechts höher als links. Ist das in Wirklichkeit so?
    Die erste (ich meine die 50-e) und die letzte Zeile sollen ganz genau die Koordinaten deines Absetzpunktes sein.
    Eventuelle Abweichungen in GeomethrieDaten.dat können auch zur Verzerrungen führen.

    Gruß
    Juri
    Like it!

  9. #1269
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kalibrierung

    Zitat Zitat von modellpilot15 Beitrag anzeigen
    .... aber das ganze leider ca. 10 nach unten versetzt
    ... aber nicht auf die Gewünschten 10mm.
    Hallo Timo,
    hier habe ich zu viele Rückfragen, ich schick Dir eine PN.

    Gruß Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  10. #1270
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In diese moment ich warte maine Schneidetrafo...

    Meine Aktuel ist 22v 2.5A und es ist nicht gut für meine machine...
    Like it!

  11. #1271
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard stark gepfeilte Flächen

    Hallo Zusammen,

    ich möchte nochmals ein Thema aufgreifen, das bereits hier im Forum diskutiert wurde.

    Bei stark gepfeilten Flächen, kann es sein, dass der Verfahrweg der CNC Maschine nicht mehr ausreicht.
    In diesem Fall würde man, wie bereits angedeutet, das Profil stauchen.

    d.h.
    alle X Werte der Airfoil Koordinaten werden entsprechend dem Pfeilungswinkel angpasst.
    Durch das Stauchen, kann somit der Styroporblock auf der CNC gerade ausgerichtet werden.

    Nachdem allerdings keiner geschrieben hatte, wie er rechnerisch das Profil anpasst, schreibe ich mal meinen Ansatz nieder.

    Hypotenuse c = Gewüschnte Flächentiefe
    Alpha = Pfeilungswinkel
    Ankathete = gestauchtes Profil

    beta = 90 - alpha
    a = c*cos(beta)
    b = sqr(c² - a²)

    Alle X Werte der Common Airfoil Coordinaten werden dann durch die berechnete Ankathete ersetzt.

    Hab ich das Thema so richtig verstanden?
    Wenn ja, dann würde ich es in mein App einbauen, dass ich noch nicht veröffentlicht habe
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  12. #1272
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard SchnAPs ist da!

    Dieses Programm kann definitiv nicht mit Profili mithalten ... noch nicht
    Einfach die Textendung entfernen und los gehts.

    Wichtig!

    Die App arbeitet mit Common Airfoil Koordinaten. Es Koordinaten werden ab der zweiten Zeile importiert.
    d.H.: in der ersten Zeile sollte der Profilname stehen und ab der zweiten müssen die Profilkoordinaten stehen.


    z.B.:

    Schnapsdrossel 001
    1.00000 0.00000
    0.99726 0.00007
    0.98907 0.00039
    0.97553 0.00115
    0.95677 0.00251


    Abgespeichert wird im PlotCut7 Fomat *.neu.

    Mit der Pfeilwinkelfunktion könnte man wie im oberen Beitrag beschrieben, stark gepfeilte Flächen scheiden.

    Sollte eine Fehlermeldung aufpooppen!
    "Der Fehler liegt immer zwischen Stuhl und Tastatur!"

    Viel Spass - Anleitung folgt - ich muss jetzt weg.
    Angehängte Grafiken  
    Angehängte Dateien
    Like it!

  13. #1273
    User
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Voitsberg
    Beiträge
    167
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Steuerung mit EMC2

    Hallo,

    vielleicht kann mir jemand von euch helfe.

    Ich probiere nun seit Tagen meine Schneidemaschine einzustellen. Ich verwende Linux mit EMC2.
    Irgendwie schneidet meine MAschine aber immer nur unsinn. Kann mir jemand bei der konfiguration der Maschine mit EMC 2 helfen ?
    Like it!

  14. #1274
    User
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.100
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schrittmotor

    Hi,

    Sind sie hier: http://www.pollin.de/shop/dt/NTM1OTg...03_771_18.html
    geeignet , oder welche günstigen sind zu empfehlen.

    Als Controller wollte ich den 4x3.5A von Letmathe nehmen, oder geht es noch günstiger ( ohne Löterei )??

    Besten Gruss
    Grüsse
    Pierre
    Like it!

  15. #1275
    User
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von pierre_mousel Beitrag anzeigen
    Als Controller wollte ich den 4x3.5A von Letmathe nehmen, oder geht es noch günstiger ( ohne Löterei )??
    Klar, den Controller selbst in China bestellen. Das dauert dann allerdings 3-4 Wochen.
    Gruß Thomas
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •