Anzeige Anzeige
masterplatex.de   www.haase-cnc.de
Seite 89 von 132 ErsteErste ... 39798081828384858687888990919293949596979899 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.335 von 1972

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1321
    User
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    meine Schneide läuft jetzt auch, die erste Test Tragfläche ist auch schon zur Zufriedenheit geschnitten. :-)
    Den G-code erzeuge ich mit Profili 2, geschnitten wird mit EMC2.
    Nun stehe ich gleich schon wieder vor dem nächsten Problem. Ich habe ein Profil aus Profili in Rhino importiert und dort geteilt, in einen Tragflächen Teil und einen Querruder Teil.
    Das sieht dann ungefähr so aus.
    http://www.rc-network.de/forum/attac...&thumb=1&stc=1
    Nun habe ich das Querruder als *.dxf abgespeichert und in Profili geöffnet, dann mit "Export.dat" in eine *.dat konvertiert. Wenn ich nun diese *.dat in die Profildatenbank importiere kommt nur noch Schrott heraus.
    Was mache ich verkehrt?
    Angehängte Grafiken   
    Gruß Thomas
    Like it!

  2. #1322
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.592
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    185
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas.
    Könnte an dem DXF-Export liegen. Es gibt so viele Varianten, wie DXF geschrieben wird. Versuch mal beim Exportieren eine ältere CAD-Version als Format auszuwählen.

    Gruß
    Juri
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

  3. #1323
    User
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Juri,

    ich exportiere dxf in Version" R12 Ursprünglich". Daran liegt es wohl nicht.
    Nach ein wenig stöbern bin ich auf dieses Thema gestoßen:
    http://www.rc-network.de/forum/showt...hlight=dxf+dat
    Dieses Problem hatten scheinbar schon andere.Der Tipp im letzten Beitrag brachte dann brauchbare Ergebnisse. Einfach in der *.dat die Punkte duplizieren, die eine Gerade im Profilverlauf begrenzen. Das schützt vor unerwünschten Rundungen durch Profili.
    Jetzt werde ich gleich mal in die Werkstatt gehen und einen Schneidversuch starten.
    Gruß Thomas
    Like it!

  4. #1324
    User
    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Wunsiedel
    Beiträge
    375
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hab mal ne kurze Zwischenfrage. Hat jemand von euch eigentlich eine Absaugung für die EPP bzw. Styropordämpfe an seiner Schneide? Weil ich glaube, dass die Dämpfe nicht wirklich gesund sind! Ich habe mir überlegt eine Dunstabzugshaube mit Außenanschluss zu verwenden. Meint ihr das reicht aus?

    Grüße Helmut
    Like it!

  5. #1325
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    387
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Nachbau Nr. 65

    Zitat Zitat von Drehblech Beitrag anzeigen
    ... meine Schneide läuft jetzt auch, die erste Test Tragfläche ist auch schon zur Zufriedenheit geschnitten.
    Den G-code erzeuge ich mit Profili 2, geschnitten wird mit EMC2 ...
    Hallo Thomas,
    herzlichen Glückwunsch!
    Damit hast Du die Nummer 65.

    Viele Grüße Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  6. #1326
    User
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    nachdem ich nun schon die Nummer 65 erhalten habe, hier die Fotos dazu.Name:  Schneide1.jpg
Hits: 1898
Größe:  109,4 KBName:  Schneide2.jpg
Hits: 1887
Größe:  82,8 KB
    Gruß Thomas
    Like it!

  7. #1327
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    795
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Thomas,

    Glückwunsch, auch von mir, dazu.
    Schaut gut aus.
    Und EMC ohne probleme ins laufen gekriegt, so muss es sein

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  8. #1328
    User
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerd,

    vielen Dank.
    EMC habe ich leider nicht so ohne weiteres ans Laufen bekommen. Da habe ich mich doch ganz schön schwer getan als Linux Neuling. Nach ersten Misserfolgen habe ich das Ganze erst mal für ein paar Wochen in der Werkstatt einstauben lassen und mich dem Fliegen zugewandt. Ein erneuter Anlauf und viel lesen brachte dann den Erfolg.
    Nun muss ich noch einige Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien, Abbrand und Schneidgeschwindigkeiten sammeln. Die Steuerung des Schneidstroms muss noch verfeinert werden.Auch ist die Erzeugung des G-Codes mit Profili nicht ganz ohne. Da mir der Import von Profilen mit der anschließenden "Zwangsverrundung" missfällt, bin ich da auch noch auf der Suche nach Alternativen.
    Es gibt also noch genug zu tun . . .
    Gruß Thomas
    Like it!

  9. #1329
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe diese modelle finde,
    eine hilfe für schneide Das mit unsere CNC?

    http://www.cach37.fr/cms/index.php/elphe-3d-cnc.html

    Grusse
    JP
    Like it!

  10. #1330
    User
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    lugano
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine "Grosse" problem ist schneide Das Rumpf....
    Like it!

  11. #1331
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    795
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo JP,

    was genau ist das problem ?
    Ich würde es so machen:
    1. Rumpf (seitenansicht) mit CAD programm zeichnen (Abbrand am besten gleich mit berücksichtigen)
    2. mit CAM programm (zB BOcnc, dxf2gcode oä) gcode erzeugen
    3. evtl gcode erweitern auf UV Achsen, falls CAM nur XY erzeugt.( zB mit spreadsheet, open office)
    4. schneiden

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  12. #1332
    User Avatar von depronator.
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Worms
    Beiträge
    1.592
    Blog-Einträge
    4
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    185
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo JP

    Schneidest du mit EMC oder unter Windows?
    Bei Windows-programmen geht es relativ einfach, vor allem bei so einem flachen Rumpf. Zur Nor kann man sich mit DigiMaus_xx.exe zusammenklicken

    Gruß
    Juri
    ich bin ein Berliner. 19-12-2016
    Like it!

  13. #1333
    User
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Elsenborn-Belgien
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schneidedaten

    Hallo Leute,

    hat jemand von euch die Schneidedaten für den "Magnum reloaded" (Rumpf) für die Styroschneide (.neu Datei bitte) ??

    Danke, Gruß, Rainer.

    (gerne per E-Mail an: rainer_511@web.de)
    Like it!

  14. #1334
    User
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Königsmoos
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schnittstelle BOcnc zu den Programmen von Hans23

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die ganzen 89 Seiten (+ die verlinkten) in den letzten drei Tagen reingezogen, nun raucht mir der Kopf (verstanden habe ich ehrlich gesagt nicht alles, vor allem die Teile mit emc2 und linux bleiben für mich auf jeden Fall ein Buch mit 7 Siegeln ). Ich versuche dennoch, eine dieser tollen Maschinen zu bauen . Bevor ich mich allerdings in „Unkosten“ stürze, wollte ich mich mit dem Workflow unter Windows vertraut machen. Leider hänge ich schon ganz am Anfang fest. Ich versuche mal, alles anhand von Bildern zu dokumentieren:

    Als Ausgangsmaterial habe ich eine DoubleCAD XT Datei (.2CD) meines Space Shuttles verwendet.

    Name:  SpaceShuttle1.jpg
Hits: 1890
Größe:  97,7 KB


    Hieraus nehme ich einen Spant und speichere die Datei als „DWG 2000-2003“ ab.

    Name:  SpaceShuttle2.jpg
Hits: 1655
Größe:  56,8 KB

    Name:  SpaceShuttle3.jpg
Hits: 1584
Größe:  50,4 KB


    In BOcnc tauchen dann aber plötzlich einige nicht gewollte Vektoren auf, die ich auch keinem anderen Bauteil meiner ursprünglichen Datei zuordnen könnte (keine Ahnung, woher die kommen, also einfach löschen).

    Name:  SpaceShuttle4.jpg
Hits: 1645
Größe:  49,0 KB

    Verbinden, Radiuskorrektur und Vektor umkehren klappt ohne Probleme.
    Anschließend selektierter Export, wobei hier erst der innere Schnitt ausgewählt wurde, anschließend der äußere. Gespeichert werden kann ja nur als .plt-Datei.

    Name:  SpaceShuttle8.jpg
Hits: 1602
Größe:  43,6 KB

    Name:  SpaceShuttle9.jpg
Hits: 1642
Größe:  49,7 KB

    Diese .plt-Datei mit dem PSPad geöffnet sieht so aus:

    Name:  SpaceShuttle11.jpg
Hits: 1589
Größe:  58,7 KB

    Nun bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme. Diese Datei kann weder mit einem Programm von Hans23, noch mit JHW bearbeitet oder konvertieret werden (oder irre ich mich da ).

    Könnte mir da jemand weiterhelfen? Ich brauche doch irgendwoher eine .nc Datei.

    Mfg
    Robert
    Like it!

  15. #1335
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.519
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    du solltest den Spant als dxf abspeichern und in DXF2GCODE weiter zu GCODE umwandeln. Dann kannst du alles mit den Programmen von Hans machen. Oder per Profili und EMC². Ich mache alles per Profili und schneide mit EMC². Habe aber vereinzelt auch schon mit hans' Programmen gearbeitet. geht auch. Ne plt brauchst du aber eher nicht für diese Anwendung.

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •