Anzeige Anzeige
www.haase-cnc.de   cnc-modellbau.net
Seite 99 von 146 ErsteErste ... 498990919293949596979899100101102103104105106107108109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.471 bis 1.485 von 2184

Thema: Styroschneider nach Konzept Hans23 mit EMC2

  1. #1471
    User
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Die Niederlande
    Beiträge
    179
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gx_turbo Beitrag anzeigen
    Mit Linux/EMC2 ist es fast immer so einfach ...

    Ich schalte mit "M3 S100" und mit "M5" aus.
    Das müsste über motion.spindle-forward gehen.
    Bin aber gar nicht sicher ob das in den veröffentlichten hal files richtig verdrahted ist.
    Wenn du eine PWM einbaust, kannst du sogar mit M3 Sxxxx den Heizstrom einstellen.
    Lass mich wissen wenn du dazu mehr info brauchst.

    Grüße, Gerd
    Gerd,

    Ich brauche dazu mehr info...

    Vincent

    P.S.: Styrodur Flügel gehen (endlich) richtig gut:



    Like it!

  2. #1472
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard pwm

    hallo Vincent

    die doku zum pwm generator findest du hier:
    http://www.linuxcnc.org/docview/html.../pwmgen.9.html

    im hal musst du sowas schreiben:
    loadrt pwmgen output_type=0
    und dann noch die Funktionen pwmgen.make-pulses (base-thread) und pwmgen.update (servo-thread) aufrufen.
    den pin pwmgen.0.pwm mit einem ausgangspin des parallel port verbinden
    motion.spindle-forward mit pwmgen.0.enable verbinden (?)
    motion.spindle-speed-out mit pwmgen.0.value verbinden (?)

    so müsste es gehen

    dann musst du noch eine entsprechende hardeware (ein mosfet mit entsprechender Leistung) anschliessen.


    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  3. #1473
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Grundgerüst steht

    So der Corpus steht schon mal, jetzt fehlt nur noch die Steuerung, hier hab ich mich für die Billigstvariante aus China entschieden, die sollte aber auch in den nächsten Tagen eintreffen.
    Als Netzteil für die Steuerung hab ich ein Netzteil von Pollin für Geldspielautomaten installiert und für den Schneidbogen kommen 2 parallel geschaltete Ringkerntrafos, ebenfalls von Pollin, zum Einsatz.
    Hier schon mal ein paar Bilder vom Baufortschritt.
    Name:  WP_000031.jpg
Hits: 1913
Größe:  168,0 KB Name:  WP_000032.jpg
Hits: 1931
Größe:  185,1 KB Name:  WP_000033.jpg
Hits: 1929
Größe:  189,3 KB Name:  WP_000034.jpg
Hits: 1904
Größe:  165,9 KB Name:  WP_000035.jpg
Hits: 1918
Größe:  188,0 KB Name:  WP_000036.jpg
Hits: 1898
Größe:  116,1 KB Name:  WP_000038.jpg
Hits: 1921
Größe:  124,1 KB

    Grüße
    curveball
    Like it!

  4. #1474
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Der Nächste in den Startlöchern!

    Hallo Curveball,
    das sieht schon alles super aus!
    Und auch schon Führungsstangen für Trapezschnitte, Respekt!
    Nur mit den Bananensteckern im Dimmer, da stellen sich bei mir die Nackenhaare!


    Grüße Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  5. #1475
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So mit ein bisserl Abstand betrachtet, hast du natürlich Recht, mal ganz davon abgesehen dass es sch... aussieht ist es an der Stelle richtig gefährlich, die werden getauscht, keine Frage.
    Like it!

  6. #1476
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Je mehr ich über die Steckdose und den Dimmer nachdenke, hätt ich am liebsten die beiden in einer separate Aufputzdose integriert, dann trägt das auch nicht so auf, wie habt Ihr das gelöst, so dass es aufgeräumt ist?

    Grüße
    Curveball
    Like it!

  7. #1477
    User
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    388
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Achtung Netzspannung !

    Hallo Curveball,
    ich denke, das ist schon alles schön aufgeräumt!
    Du mußt nur dafür sorgen, daß immer beide Stifte gleichzeitig aus der Steckdose gezogen werden.
    --> Also unbedingt Netzstecker verwenden!

    Weiter viel Erfolg
    Hans
    Bauanleitung: Eigenbau-CNC-Styroporschneider >>> http://www.cnc-hotwire.de
    Like it!

  8. #1478
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard EMC Problem

    Hallo,

    ich bräuchte mal Unterstützung von den Ubuntuexperten, ich habe die Ini-Dateien konfiguriert. Beim Start vom EMC bricht das Programm ab mit dem folgendem LOG.
    Ich hoffe Ihr könnt helfen.

    Grüße
    Curveball


    Print file information:
    RUN_IN_PLACE=no
    EMC2_DIR=
    EMC2_BIN_DIR=/usr/bin
    EMC2_TCL_DIR=/usr/share/emc/tcl
    EMC2_SCRIPT_DIR=
    EMC2_RTLIB_DIR=/usr/realtime-2.6.32-122-rtai/modules/emc2
    EMC2_CONFIG_DIR=
    EMC2_LANG_DIR=/usr/share/emc/tcl/msgs
    INIVAR=inivar
    HALCMD=halcmd
    EMC2_EMCSH=/usr/bin/wish8.5
    EMC2 - 2.4.6
    Machine configuration directory is '/home/ralph/emc2/configs/hotwire'
    Machine configuration file is 'hotwire9.ini'
    INIFILE=/home/ralph/emc2/configs/hotwire/hotwire9.ini
    PARAMETER_FILE=emc.var
    EMCMOT=motmod
    EMCIO=io
    TASK=milltask
    HALUI=
    DISPLAY=axis
    NML_FILE=
    Starting EMC2...
    Starting EMC2 server program: emcsvr
    Loading Real Time OS, RTAPI, and HAL_LIB modules
    Starting EMC2 IO program: io
    emc/iotask/ioControl.cc 762: can't load tool table.
    Shutting down and cleaning up EMC2...
    Killing task emcsvr, PID=1625
    Removing HAL_LIB, RTAPI, and Real Time OS modules
    Removing NML shared memory segments
    Cleanup done

    Debug file information:
    insmod: error inserting '/usr/realtime-2.6.32-122-rtai/modules/emc2/dualbipod.ko': -1 Invalid module format
    hotwire9.hal:9: exit value: 1
    hotwire9.hal:9: insmod failed, returned -1
    See the output of 'dmesg' for more information.
    1625
    PID TTY STAT TIME COMMAND
    Stopping realtime threads
    Unloading hal components

    Kernel message information:
    [ 64.988488] I-pipe: Domain RTAI registered.
    [ 64.988496] RTAI[hal]: <3.8.1> mounted over IPIPE-NOTHREADS 2.6-03.
    [ 64.988500] RTAI[hal]: compiled with gcc version 4.4.3 (Ubuntu 4.4.3-4ubuntu5) .
    [ 64.988553] RTAI[hal]: mounted (IPIPE-NOTHREADS, IMMEDIATE (INTERNAL IRQs DISPATCHED), ISOL_CPUS_MASK: 0).
    [ 64.988556] PIPELINE layers:
    [ 64.988559] f9f34e20 9ac15d93 RTAI 200
    [ 64.988563] c085cb20 0 Linux 100
    [ 65.035038] RTAI[malloc]: global heap size = 2097152 bytes, <BSD>.
    [ 65.035246] RTAI[sched]: IMMEDIATE, MP, USER/KERNEL SPACE: <with RTAI OWN KTASKs>, kstacks pool size = 524288 bytes.
    [ 65.035253] RTAI[sched]: hard timer type/freq = APIC/10390530(Hz); default timing: periodic; linear timed lists.
    [ 65.035258] RTAI[sched]: Linux timer freq = 250 (Hz), TimeBase freq = 1662248000 hz.
    [ 65.035262] RTAI[sched]: timer setup = 999 ns, resched latency = 2943 ns.
    [ 65.035355] RTAI[usi]: enabled.
    [ 65.088520] RTAI[math]: loaded.
    [ 65.237995] dualbipod: version magic '2.6.24-16-rtai mod_unload 586TSC ' should be '2.6.32-122-rtai SMP mod_unload 586TSC '
    [ 65.404061] wlan0: deauthenticating from 00:13:f7:a4:23:f5 by local choice (reason=3)
    [ 65.416595] wlan0: deauthenticating from 00:13:f7:a4:23:f5 by local choice (reason=3)
    [ 65.417601] wlan0: direct probe to AP 00:13:f7:a4:23:f5 (try 1)
    [ 65.424461] wlan0: direct probe responded
    [ 65.424467] wlan0: authenticate with AP 00:13:f7:a4:23:f5 (try 1)
    [ 65.426208] wlan0: authenticated
    [ 65.426231] wlan0: associate with AP 00:13:f7:a4:23:f5 (try 1)
    [ 65.429700] wlan0: RX AssocResp from 00:13:f7:a4:23:f5 (capab=0x431 status=0 aid=2)
    [ 65.429704] wlan0: associated
    [ 65.864149] RTAI[math]: unloaded.
    [ 65.895318] SCHED releases registered named ALIEN RTGLBH
    [ 65.924364] RTAI[malloc]: unloaded.
    [ 66.024022] RTAI[sched]: unloaded (forced hard/soft/hard transitions: traps 0, syscalls 0).
    [ 66.027680] I-pipe: Domain RTAI unregistered.
    [ 66.027747] RTAI[hal]: unmounted.
    Like it!

  9. #1479
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Curveball,
    erstmal auch von mir Glückwunsch zu der sauber aufgebauten Anlage - ausgenommen die Elektrik, da musst du unbedingt nachbessern.

    Zum EMC Fehler:
    Es scheint du hast das falsche kinematic modul installiert, die version für Ubuntu 8.04.
    Woher hast du die Dateien ?
    Am besten von hier:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/source/checkout
    alles wie angegeben runterladen.

    Dann hier nachlesen ;-)
    http://code.google.com/p/emc2hotwinc...nstallation_de

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  10. #1480
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerd,

    danke für den Tipp damit hat es geklappt, die 'falschen' Dateien hab ich hier zusammen mit den Anleitungen herunter geladen.

    Jetzt fehlt nur noch die Steuerung, dann kann ich weiter machen.
    Bei der Elektrik hab ich schon nachgebessert, da hab ich statt der Büschelstecker Anderson Power Poles und, das Dimmerprovisorium hab ich in eine Aufputzverteilerdose verbannt. :-)

    Grüße
    Ralph

    Name:  WP_000039.jpg
Hits: 1873
Größe:  136,5 KB
    Like it!

  11. #1481
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Ralph,
    ich empfehle auch die übrigen Dateien vom angegebenen source link zu verwenden. Da ist doch die eine oder andere Verbesserung eingeflossen.

    Grüße, Gerd
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  12. #1482
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist doch mit dem "svn checkout" bereits auf dem neuesten Stand, oder?
    Like it!

  13. #1483
    User
    Registriert seit
    29.05.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    815
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ja klar, da kriegst du den neuesten Stand
    EMC2 Lösung für Styroschneider:
    http://code.google.com/p/emc2hotwinch/
    Like it!

  14. #1484
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard OOPS i did it again

    Ich hatte ja bereits eine CNC gebaut. Das Konzept hatte allerdings so seine Nachteile. Ich Habe mich nun doch zu einer recht einfachen, stabielen, günstingen und variablen Variante für den Grundaufbau entschieden.

    Masse: L/B/H:103/37 oder 103/0-90

    Material für den Aufbau des Grundgerüstes
    4* M14 Gewindestangen
    16 * M14 Muttern
    8 Bretter : 103cm *5 cm



    Name:  4.jpg
Hits: 1610
Größe:  18,3 KBName:  1.jpg
Hits: 1596
Größe:  31,6 KBName:  2.jpg
Hits: 1622
Größe:  36,4 KBName:  3.jpg
Hits: 1599
Größe:  30,1 KBName:  5.JPG
Hits: 1611
Größe:  6,0 KB
    Like it!

  15. #1485
    User
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Verärgert Sie zuckt nicht

    So jetzt ist auch die Steuerung vor ein paar Tagen eingetroffen, ich hab alles verkabelt und wollte heute Abend den ersten Test machen, aber da tut sich gar nichts ich vermute das liegt an der ExpressCard im Notebook.

    Hat irgendjemand da draussen EMC2 schon an einem Notebook mit LPT über eine Erweiterungskarte laufen?

    Ich hab im Google diese Beschreibung gefunden, das hat mir jedoch nicht weiter geholfen, denn mit dem Befehl lspci -v wird keine LPT-Schnittstelle erkannt.

    Viele Grüße
    Ralph
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •